"Hatte beim VfB Hüls die beste Zeit"

Fußball

Wer in jungen Jahren gegen Mesut Özil, Nuri Sahin oder Benedikt Höwedes gekickt hat und im besten Fußballer-Alter von der Westfalenliga in die Kreisliga B wechselt, der muss schon gute Gründe vorzuweisen haben. Genau das kann der 30-Jährige Torsten Stondzik. Sein Wechsel zu Saisonbeginn vom Flossbach-Klub DSC Wanne-Eickel zu RW Erkenschwick ist schon spektakulär.

Marl/Oer-Erkenschwick

von Klaus Karikas

, 22.08.2017, 12:33 Uhr / Lesedauer: 2 min
Torsten Stondzik, hier noch im Trikot seines ehemaligen Vereins TSV Marl-Hüls, wechselte vom Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel in die Kreisliga B zu RWE.

Torsten Stondzik, hier noch im Trikot seines ehemaligen Vereins TSV Marl-Hüls, wechselte vom Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel in die Kreisliga B zu RWE.