Halterner Innenstadt

Halterner Innenstadt

Geschäfte, Dienstleister und Kultureinrichtungen in Haltern müssen trotz der aktuell hohen Corona-Zahlen am Montag nicht wieder schließen. Das hat der Kreis mitgeteilt. Von Ilka Bärwald, Daniel Winkelkotte

Das Geschäftsjahr 2020 hat die Sparda-Bank nach eigenen Angaben mit einem guten Ergebnis abgeschlossen. In einem Bereich musste das Geldinstitut aber auch Rückgänge hinnehmen.

In der Rekumer Straße können sich Halterner Bürger ab sofort in einem Zelt kostenlos auf das Coronavirus per Schnelltest testen lassen. Pflicht ist eine Voranmeldung. Von Niklas Berkel

Ende Januar hatte die Parfümerie-Kette Douglas angekündigt, etwa 60 Filialen schließen zu wollen. Die Zukunft der Halterner Filiale war da noch ungewiss - jetzt gibt es Neuigkeiten. Von Ilka Bärwald

Massiven Stellenabbau möchte die Commerzbank betreiben, um sich digitaler aufzustellen. Die Zukunft des Standortes in Haltern ist ungewiss. Von Niklas Berkel

Am Montag räumten Stadt und Werbegemeinschaft auf: Der Weihnachtsschmuck wurde aus der Innenstadt entfernt. Von Jürgen Wolter

Weil die Glücksthaler-Ziehung wegen Corona in diesem Jahr nicht wie gewohnt auf dem Weihnachtsmarkt stattfinden konnte, hatte sich die Halterner Werbegemeinschaft eine Alternative überlegt. Von Horst Lehr

Am 6. Dezember sollte der nächste verkaufsoffene Sonntag in Haltern über die Bühne gehen. Stadtverwaltung und Halterns Kaufmannschaft haben dazu jetzt eine Entscheidung getroffen.

Der Halterner Nikolausmarkt fällt Corona-bedingt aus. Trotzdem zieht adventliches Flair in die Innenstadt ein, unter anderem mit einem neuen Weihnachtsbaum. Von Jürgen Wolter

Geplant war eine Kundgebung mit Live-Musik und Beiträgen vieler Halterner Schüler: Wegen der neuen Corona-Bestimmungen wird die Gedenkfeier zur Reichspogromnacht jetzt drastisch gekürzt. Von Jürgen Wolter

Die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte in NRW ist kein Selbstläufer. Städte müssen ihr Engagement belegen. Haltern ist es erneut gelungen.

Alle haben frei, die Geschäfte sind geschlossen - der 3. Oktober ist für Matthias Jander der perfekte Tag, um in der Innenstadt Müll zu sammeln. Dafür sucht er noch Mitstreiter. Von Elisabeth Schrief

Wie sauber ist eigentlich mein Brunnenwasser? Kann ich es zum Kochen verwenden oder sogar bedenkenlos trinken? Gegen Gebühr können Halterner ihr Wasser jetzt testen lassen.

Woher kommt die große Wut im Osten? Fremdenfeindlichkeit und Hass auf „den Staat“? Ines Geipel geht in ihrem Buch „Umkämpfte Zone“ diesen Fragen nach. Im Oktober ist sie zu Gast in Haltern.

Genutzt werden kann der Stellplatz schon seit längerer Zeit - jetzt wurde der Fahrradparkplatz an der Mühlenstraße offiziell eröffnet. Radfahrer finden hier viel Platz für ihre Räder.

Die städtische Wirtschaftsförderung hat eine Umfrage in der Halterner Innenstadt beauftragt. Hintergrund ist eine Studie, an der viele Städte in ganz Deutschland teilnehmen.

Die Halterner Innenstadt soll noch attraktiver werden. Dafür wurde jetzt eine Landesförderung an Baudezernent Siegfried Schweigmann übergeben.

Normalerweise finden im Jahr vier Krammärkte in Haltern am See statt. Wegen der Coronakrise musste der erste jedoch ausfallen. Nun kommt jedoch wieder Leben in den Galen-Park. Von Benjamin Glöckner

Das hätte übel enden können: Wegen einer brennenden Elf-Kilogramm-Gas-Flasche ist die Halterner Feuerwehr am Donnerstagnachmittag zur Lippmauer ausgerückt. Von Benjamin Glöckner

Die Innenstadt wirkt wieder belebter. Was aber direkt auffällt: Der Brunnen am Marktplatz ist aktuell eingezäunt. Georg Bockey von der Stadt Haltern erklärt, was dahinter steckt. Von Pascal Albert

Die Arbeiten begannen am Mittwoch und gingen am Donnerstag noch weiter. In der Rekumer Straße mussten Fußgänger um ein Loch herumlaufen. André Ziegert von der Gelsenwasser AG erklärt, warum. Von Pascal Albert

Der Teich am Siebenteufelsturm sieht jetzt wieder aus wie neu. Es wurde gereinigt und neu befüllt. Der Wasserkreislauf kommt aber erst später. Von Jürgen Wolter

74 Rathäuser in NRW haben es in die engere Auswahl geschafft. Ab jetzt können Bürger zwei Wochen lang für ihren Favoriten abstimmen. Auch das Rathaus in Haltern ist dabei. Von Eva-Maria Spiller

Das Heimat-Ministerium ist auf der Suche nach dem schönsten Rathaus NRWs. Das Rathaus in Haltern hat es in die engere Auswahl geschafft. Ob es gewinnt, liegt nun in den Händen der Bürger. Von Eva-Maria Spiller

Am frühen Samstagmorgen (11. Januar) kam es zu einem Gerangel in einer Gaststätte an der Lippstraße. Drei Männer prügelten auf das Wirts-Ehepaar ein. Der Grund dafür war ein profaner.

Das Konzept geht seit Jahren auf: Wer seinen Baum auf dem Marktplatz abgibt, bekommt dafür einen Gutschein. Am Samstag war es wieder soweit. Aber es gab auch Kritik von der Werbegemeinschaft. Von Jürgen Wolter

Seit seiner Einführung ist der Stadtgutschein ein Erfolgsmodell. Jetzt gibt es ihn auch in fünf neuen Geschäften. Von Jürgen Wolter

Neun Millionen Bücher hat der Kult-Autor Klaus-Peter Wolf schon verkauft, seine Bücher wurden sogar ins Chinesische übersetzt. Jetzt hat Klaus-Peter Wolf in Haltern gelesen. Von Jürgen Wolter

Ende Oktober hatte die Sparda-Bank West angekündigt, im Zuge ihrer geplanten Umstrukturierung mehr als 40 Filialen zu schließen. Wir haben nachgefragt, was aus der Halterner Filiale wird. Von Ilka Bärwald