Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Flaesheim-Dorf guckt beim schnellen Internet in die Röhre

dzBreitbandausbau

Mit Hilfe von Fördermitteln werden Halterner Randbereiche mit schnellem Internet versorgt. Weitgehend. Denn die Bürger in Flaesheim-Dorf schauen in die Röhre.

Flaesheim

, 07.03.2019 / Lesedauer: 3 min

Sie gelten als „weiße Flecken“ - Randbereiche Halterns, in denen das schnelle Internet bis heute noch nicht angekommen ist und auf absehbare Zeit auch nicht ankommen wird, weil kein Anbieter sich dort aufgrund mangelnder Gewinnaussichten betätigen will.


Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt