Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der neue „Seeblick“ über dem Bootshaus ist eingeweiht und soll zum Ankerpunkt werden

dzStadtmühlenbucht

Der „Seeblick“ im Bootshaus an der Strandallee ist eröffnet. Dazu gab es eine große Feier mit 200 Gästen, die den Vortritt bei einem besonderen Erlebnis hatten.

Haltern

, 10.03.2019 / Lesedauer: 3 min

Das kühle Grau des Nachmittags mit Sturm, Regen und Hagel verwandelte sich mit Beginn der Abenddämmerung am Halterner Stausee in ein warmes Farbenmeer. Der Anlass gab es her. Die Bootshausgesellschaft eröffnete am 9. März im Beisein von 200 Gästen aus dem öffentlichen Leben den „Seeblick“, die Restauration über dem neuen Bootshaus. Das Haus und die Bucht waren dazu wirkungsvoll illuminiert.


Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt