Großer Zapfenstreich bei Sonnenschein

Bürgerschützenverein Capelle

Am Tag nach der Königsproklamation von Thomas Trahe fanden der Fahnenschlag, die Königsparade, der große Zapfenstreich und das Platzkonzert statt. Feierliche Momente bei Sonnenwetter.

Capelle

von Von Antje Pflips

, 20.05.2013, 18:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit sechs Rössern zogen die Schützen auf den Platz, wo sie schon von vielen Schaulustigen erwartet wurden. Mit dabei waren die Jugendblaskapelle Kreis Coesfeld und der Spielmannszug Herbern sowie das Fanfarencorps Herbern. Die Kapellen lieferten ein unterhaltsames Platzkonzert, bei dem getanzt und gesungen wurde.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Parade und Fahnenschlag beim Schützenfest Capelle

20.05.2013
/
Das Königspaar Thomas und Andrea Trahe mit seinem Hofstaat.© Foto Pflips
Offiziere hoch zu Ross.© Foto Pflips
Adjudanten hoch zu Ross.© Foto Pflips
Adjudanten hoch zu Ross.© Foto Pflips
Der Spielmannszug Herbern.© Foto Pflips
Die Jugendlbaskapelle Kreis Coesfeld.© Foto Pflips
Das Banner des Bürgerschützenvereins Capelle und die Fahnenschläger.© Foto Pflips
Fahnenträger und Vorstand der Bürgerschützen Capelle.© Foto Pflips
Die Damenabteilung der Bürgerschützen Capelle.© Foto Pflips
Das Fanfarencorps Beckum sorgte für eine Riesenstimmung.© Foto Pflips
Die Bürgerschützen Capelle.© Foto Pflips
Das Königspaar, die Offiziere und der Hofstaat schreiten die Parade ab.© Foto Pflips
Schlagworte

Nach einer durchtanzten Nacht erschienen frisch die Mitglieder des Bürgerschützenvereins und das Königspaar Thomas und Andrea Trahe mit ihrem Hofstaat. Musikalisch wurde die Veranstaltung vom "Großen Zapfenstreich" in ihrer besonderen Rangstellung unterstrichen. Bürgermeister Dietmar Bergmann nahm mit dem Königspaar, dem Hofstaat und Offizieren die Parade ab. Anschließend legten die Schützen am Ehrenmal einen Kranz nieder. Bergmann gedachte dabei der Opfer der Weltkriege. Darauf folgte ein Umzug durch die Gemeinde und die anschließende Parade vor dem Autohaus Thygs. Am Abend begrüßte das frisch gebackene Königspaar im Festzelt zum Königsball befreundete Vereine.

Lesen Sie jetzt