Autorenprofil
Gregor Beushausen
Freier Mitarbeiter
Jahrgang 1961, Dortmunder. Nach dem Jura-Studium an der Bochumer Ruhr-Uni fliegender Wechsel in den Journalismus. Berichtet seit mehr als 20 Jahren über das Geschehen in Dortmunds Politik, Verwaltung und Kommunalwirtschaft.

Paukenschlag am Airport: Flughafen-Chef Udo Mager zieht sich 2020 und damit drei Jahre vor Vertragsende in den Ruhestand zurück. Ende 2019 soll die Nachfolge geklärt sein. Von Gregor Beushausen

Der Dortmunder Flughafen möchte Flugzeugen mehr Platz zum Landen bieten. Bisher können Flugzeuge nicht die komplette Länge nutzen. Und so will Flughafen-Chef Udo Mager das ändern. Von Gregor Beushausen

Die Auftragsbücher der Handwerksbetriebe in der Region sind gut gefüllt. Vor allem das Baugewerbe kommt kaum nach. Einzig der oft beklagte Fachkräftemangel könnte die Konjunktur bremsen. Von Gregor Beushausen

Ungewöhnliche Aktion im Signal Iduna Park: Mit einer „blau-goldenen Wand“ auf der Westtribüne des BVB-Stadions haben rund 300 Gäste einen Aufruf zur Beteiligung an der Europawahl gestartet. Von Gregor Beushausen

Den ersten Verladebahnhof für Güter haben die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) im Hafengebiet in Deusen gebaut. Ein ähnliches Terminal soll mit Hilfe von DSW21 nun in Osnabrück entstehen. Von Gregor Beushausen