Fußballer proben den Ernstfall

Testspiele am Wochenende

Es darf gebibbert werden: Trotz der arktischen Temperaturen wird nämlich wieder Fußball gespielt. Am Wochenende testen die Marler Fußballklubs, was das Zeug hält.

MARL

von Von Christoph Mrosek und Nils Steufmehl

, 10.02.2012, 13:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fußballer proben den Ernstfall

. Der Landesligist nimmt nämlich am kommenden Samstag um 12 Uhr das Training wieder auf, um nach einer Laufeinheit und einem gemeinsamen Mittagessen nach Herne zu fahren. Dort trifft das Team von Holger Flossbach im ersten Spiel des Jahres 2012 auf den Westfalenligisten

. Der Anstoß zu dieser Partie erfolgt um 14.30 Uhr. Hinweis für die TSV-Fans und alle interessierten Zuschauer: Das Spiel findet am Jugendzentrum der Wanne-Eickeler, also an der Reichstraße in Herne, statt. Nur dort steht ein bei dieser Witterung bespielbarer Kunstrasenplatz zur Verfügung. Um 13 Uhr triftt die

bereits auf den

. Ebenfalls am Samstag ist der

am Ball. Nach der 1:5-Testspiel-Niederlage gegen Westfalenligist Spvgg. Erkenschwick ist nun der

zu Gast an der Hagenstraße. Die Partie wird um 16 Uhr angepfiffen. Zuvor treffen um 14 Uhr die Zweitvertretungen beider Teams aufeinander.

Weiter geht es am Sonntag mit einem Derby. Auf dem Kunstrasen am Feldweg empfäng A-Ligist

den Bezirksliga-Spitzenreiter

. Los geht es um 15 Uhr. Am Loekamp tritt der

 ab 13 Uhr gegen

an. Auch der

versucht am Sonntag sein Glück. Die Betke-Elf spielt ab 14.30 Uhr beim

. In der heißen Testphase befindet sich der

. Der NRW-Ligist empfängt am Sonntag um 15 Uhr die

.