Fuchs' Glanzparade sichert den Sieg

Rollhockey

Die U11-Junioren des Rollhockeyclubs (RHC) haben den Heimvorteil eindrucksvoll genutzt. Die Mannschaft von Trainer Frank Teelen gewann in der Leonhardhalle ihre Spiele gegen den HSV Krefeld (2:1) und die RESG Walsum (3:0) und festigte damit den fünften Platz in der NRW-Meisterschaft.

Reckllinghausen

19.03.2014, 16:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ab durch die Mitte: Mike Wisniewski (M.) hat die Lücke in der Krefelder Abwehr entdeckt und zieht entschlossen zum Tor des HSV.  Foto: Holz

Ab durch die Mitte: Mike Wisniewski (M.) hat die Lücke in der Krefelder Abwehr entdeckt und zieht entschlossen zum Tor des HSV. Foto: Holz