Fitness-Influencerin und Model mit 74 Jahren: Seniorin nimmt 30 Kilo ab

Fitness

Man ist nie zu alt, um sein Leben umzukrempeln: Die 74-jährige Joan McDonald hat in drei Jahren 30 Kilogramm abgenommen. Ihre Transformation verfolgen auf Instagram über 850.000 Menschen.

Cobourg

14.08.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Seit drei Jahren geht die Kanadierin Joan McDonald regelmäßig ins Fitnessstudio – und hat so schon 30 Kilogramm abgenommen (Symbolbild).

Seit drei Jahren geht die Kanadierin Joan McDonald regelmäßig ins Fitnessstudio – und hat so schon 30 Kilogramm abgenommen (Symbolbild). © picture alliance/dpa

Joan McDonald hat das geschafft, wovon viele nur träumen: ihren inneren Schweinehund überwunden. Die 74-Jährige hat vor gut drei Jahren beschlossen, ihren Körper im Alter nicht einfach verfallen zu lassen, sondern sich um ihre Gesundheit und Fitness zu kümmern. Seitdem macht sie regelmäßig Sport, hat bisher 30 Kilo abgenommen – und arbeitet sogar als Model. Ihre Transformation verfolgen 851.000 Menschen auf Instagram.

„Als ich diese Reise begonnen habe, hatte ich keine hohen Erwartungen“, schreibt die Seniorin unter ein Vorher-nachher-Bild auf ihrem Instagram-Account. „Ich wollte einfach von meinen Medikamenten loskommen und irgendetwas dagegen tun, dass ich geradeaus auf das Krankenbett zusteuerte.“ Ihre Tochter Michelle, die selbst Yogalehrerin und Sporttrainerin ist, habe sie schon lange versucht davon zu überzeugen, gesünder zu leben. Aber das sei ihr lange Zeit zu anstrengend gewesen, sie hatte keine Motivation, ihre Probleme anzugehen.

Zu dieser Zeit, vor über drei Jahren, hatte Joan McDonald nach eigenen Angaben Bluthochdruck, einen zu hohen Cholesterinspiegel und Arthritis. Erst als ihre eigene Mutter im Krankenhaus im Sterben lag und der Arzt zu ihr sagte, dass sie in Zukunft noch mehr Medikamente nehmen müsse, sei der Groschen gefallen. „Meine Tochter hat mich ein letztes Mal angefleht, ihren Onlinesportkurs mitzumachen“, schreibt die Fitnessoma, „und dann habe ich es einfach getan.“

Ab diesem Zeitpunkt änderte sich das Leben der jetzt 74-Jährigen radikal. Im ersten Jahr nahm die Kanadierin etwa 20 Kilogramm ab, im zweiten und dritten Jahr folgten noch mal jeweils fünf Kilogramm. Fast jeden Tag macht McDonald mindestens 20 bis 30 Minuten Sport, fünfmal die Woche hebt sie Gewichte. Einmal am Tag trinkt sie einen Proteinshake.

Auch Instagram war für die Seniorin Neuland. „Als ich die Reise gestartet habe, musste ich erst mal lernen, ein iPhone und Apps zu benutzen“, schreibt sie. Um ihre 851.000 Follower dazu zu motivieren, einen ähnlichen Weg wie sie einzuschlagen, postet sie regelmäßig Bilder von sich. Auch ihre Tochter ist immer wieder darauf zu sehen.

Vor allem möchte sie ihren Fans eine Nachricht mitgeben: „Manchmal müssen wir mehr Gewicht ablegen, als das, was auf der Waage angezeigt wird. Manchmal sind es Dinge wie die schlechten Gedanken über uns selbst, unser fehlendes Selbstvertrauen und unsere Angst zu scheitern, die wir ablegen müssen.“ Eine Transformation wie ihre, so McDonald, komme vor allem von innen. Man dürfe „einfach nicht aufgeben“.

Ihrer Verwandlung hat die 74-Jährige außerdem einen Job als Model zu verdanken. Für die Firma Women’s Best steht sie hin und wieder vor der Kamera und bewirbt die Sportkleidung. Zudem war die 74-Jährige Fitness-Influencerin bereits mehrmals auf der Titelseite des Fitnessmagazins „D’Fyne“ abgebildet.

RND