Feuerwehr in Schermbeck

Feuerwehr in Schermbeck

Zum Brand einer Hecke an der Dämmerwalder Straße rückte die Feuerwehr am Samstagnachmittag aus. Bei eigenen Löschversuchen hatte sich der Hauseigentümer eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Von Bianca Glöckner

Bei einem Zusammenstoß zweier Kleinbusse auf der B 58 (Freudenbergstraße) ist am Sonntagabend ein 46-jähriger Mann aus Karlsruhe verletzt worden. Von Berthold Fehmer

Ein an der Straße abgestelltes Unfallfahrzeug hat an der B 58 einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Fünf Stunden nach dem Unfall! Das erwartet nun die Abschlepper. Von Berthold Fehmer

Dorstener Zeitung Unfall

Großeinsatz der Feuerwehr kam bei Unfall an der B 58 fünf Stunden zu spät

Ein Unfall auf der B58 hat am Donnerstag einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Allerdings fünf Stunden zu spät. Von Guido Bludau, Berthold Fehmer

Ein 25-Jähriger wurde am Montagmorgen bei einem Unfall an der Maassenstraße verletzt. „Erschreckend“, so die Feuerwehr, sei anschließend das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer gewesen. Von Berthold Fehmer

Dorstener Zeitung Sturmschäden

Umstürzender Baum verfehlt Mann und Frau im Auto nur knapp

Der Sturm hat am Mittwochabend in Schermbeck gewütet. Zu acht Einsätzen rückte die Feuerwehr aus. Ein Mann und eine Frau hatten Glück, dass ein Baum nur die Motorhaube ihres Autos traf. Von Berthold Fehmer

Zu einem Einsatz an der Gemeinschaftsgrundschule ist die Feuerwehr Schermbeck am Mittwochnachmittag gerufen worden: Dort stand ein Fahrrad in Flammen. Von Berthold Fehmer

Ein vermuteter Gasaustritt aus einer Leitung am Siegelhof sorgte am Samstag in Schermbeck für Aufregung. Und im Dämmerwald witterten Anlieger Brandgeruch in der Luft. Von Claudia Engel

Brennende Kerzen gehören zur Weihnachtsstimmung wie Zimt und Glühwein. Ein kleiner Funke reicht aber oft, um in Sekundenschnelle einen Adventskranz in Brand zu setzen, warnt die Feuerwehr.

Von einem zwölf Meter hohen Baugerüst an der Schermbecker Kläranlage hat die Schermbecker Feuerwehr am Montagnachmittag einen Arbeiter gerettet, der dort einen neurologischen Notfall erlitten hat. Von Berthold Fehmer

Ein Kleintransporter ist am Montagmittag in Gahlen in Brand geraten. Das Fahrzeug eines Paketdienstes war auf der Östricher Straße unterwegs, als eine starke Rauchentwicklung und Flammen aus dem Motorbereich kamen.

Die Feuerwehr Schermbeck ist am Freitag durch das Unwetter in der Nacht gleich doppelt gefordert.

Eine 23-jährige Schermbeckerin ist am Dienstag gegen 17.45 Uhr auf der Maassenstraße bei einem Unfall leicht verletzt worden.

Die zweite Unwetterwelle hat am Montagabend auch Schermbeck und Gahlen voll erwischt. Die Feuerwehr verzeichnete 20 Einsätze, die sie bis spät in die Nacht forderten. Von Berthold Fehmer

Starke Rauchentwicklung

Feuer in Schreinerei ausgebrochen

In einer Schreinerei neben der Insolvenzhalle an der Straße "Landwehr" im Schermbecker Gewerbegebiet ist am Montagmittag ein Feuer ausgebrochen.

Dichter Qualm drang am Donnerstagabend aus der Schalterhalle der Niederrheinischen Sparkasse Rhein-Lippe (Nispa). Passanten blieben erschrocken stehen. Wenige Minuten später fuhr der Löschzug Schermbeck vor. Von Helmut Scheffler

In Sozialen Medien machte eine Mitteilung die Runde, dass in Raesfeld und Schermbeck eine Bande unterwegs sei, die vorgebe, im Namen der Feuerwehr die ab 1. Januar 2016 vorgeschriebenen Rauchmelder in Von Petra Bosse

Zu einem Elektrobrand hinter einem Schalter in der Küche eines Hotels an der Gahlener Kirchstraße wurde die Feuerwehr am Montagnachmittag um 13.38 Uhr gerufen.

Ungewöhnlicher Einsatz

Feuerwehr sägte Schüler aus Stuhl

Von einem „ungewöhnlichen Halsschmuck“ mussten Feuerwehrmänner des Löschzugs Schermbeck am Montagmorgen einen achtjährigen Schüler der Maximilian-Kolbe-Grundschule befreien.