Feuerwehr in Haltern

Feuerwehr in Haltern

Auf der Münsterstraße in Haltern-Sythen ist am Sonntagnachmittag ein Autofahrer schwer verunglückt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Von Ingrid Wielens

Drei neue Fahrzeuge der Halterner Feuerwehr standen am Sonntag auf dem Markt in Haltern. Sie wurden der Öffentlichkeit vorgestellt und erhielten vor allen Dingen den kirchlichen Segen. Von Ingrid Wielens

Bei einem Unfall auf der Sythener Straße ist am Mittwochmorgen ein Auto auf die Seite gekippt. Stunden später kam es zu einem zweiten Unfall in Haltern. Von Eva-Maria Spiller

Großer Einsatz von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und Polizei Samstagmittag in der Innenstadt. Beim Haushaltsdiscounter Kodi an der Rekumer Straße war die Decke eingestürzt. Von Elisabeth Schrief

Ein Mann und sein Hund konnten sich am Dienstagabend auf der Recklinghäuser Straße noch retten, bevor sein Auto in Flammen aufging. Die Straße war vorübergehend komplett gesperrt. Von Eva-Maria Spiller

Der Orkan „Sabine“ wirbelt das Leben in Haltern am See ganz schön durcheinander. Straßen wurden am Sonntag gesperrt, die Bezirksregierung empfiehlt Schülern, am Montag zuhause zu bleiben. Von Silvia Wiethoff, Benjamin Glöckner, Eva-Maria Spiller

Wegen der angekündigten Orkanböen haben die Verantwortlichen des Kreises und der Stadt Haltern am See entschieden, Sonntagmittag mehrere Straßen vorsorglich zu sperren. Hier die Übersicht.

Orkanböen bis 120 km/h kommen auf große Teile Deutschlands zu. Die drei Leiter der weiterführenden Schulen haben deshalb für den Unterricht am Montag eine Entscheidung getroffen. Von Eva-Maria Spiller

Ein mit Kartoffeln beladener Lkw ist Donnerstag (3.41 Uhr) auf der Autobahn 43 bei Dülmen im Grünstreifen umgekippt. Der rechte Fahrstreifen in Richtung Münster war stundenlang gesperrt.

Mehrmals ist die Polizei am Freitag und Samstag ausgerückt. Bei einem Unfall wurde ein 15-Jähriger angefahren, bei einem anderen wendete ein Autofahrer ohne Rücksicht auf der Weseler Straße. Von Eva-Maria Spiller

Zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstag (16. Januar) an der Weseler Straße in Höhe der Autobahnauffahrten zur A43. Insgesamt vier Autos fuhren ineinander.

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Flaesheimer Straße/Ecke Bossendorfer Damm sind mehrere Personen verletzt worden. Die Sperrung der Kreuzung sorgte für lange Staus. Von Guido Bludau, Ilka Bärwald

Die Brandmeldeanlage im IGBCE-Bildungszentrum ist am frühen Dienstagmorgen ausgelöst worden. Daraufhin rückten Feuerwehr und Polizei aus. Dasselbe passierte Stunden später nochmal. Von Eva-Maria Spiller

Anwohner haben am Mittwoch Rauchmelder in der benachbarten Wohnung piepen hören und die Feuerwehr alarmiert. Die Ursache für den Qualm war ein ganz alltäglicher Gegenstand. Von Lukas Wittland

Wenn in Haltern für längere Zeit der Strom oder das Telefonnetz ausfällt, sind bei Notfällen die Notfall-Infopunkte die erste Anlaufstelle. Neue Karten zeigen alle Punkte auf einen Blick. Von Eva-Maria Spiller, Benjamin Glöckner

Auf dem Musikschul-Parkplatz in Haltern fing am Samstagmittag ein dort abgestelltes Auto Feuer. Der Schaden ist immens. Von Elisabeth Schrief

Stürmische Böen sorgten in der Nacht zu Donnerstag für Stromausfall in ganz Lippramsdorf und erforderten den Einsatz von Stadtwerke-Mitarbeitern. Von Elisabeth Schrief

Die Freiwillige Feuerwehr versorgte am frühen Samstagnachmittag ein Unfallopfer in Lavesum. Ein Fahrzeug war gegen einen Baum geprallt. Von Silvia Wiethoff

Weil aus einem Kamin in Lippramsdorf am Mittwochnachmittag Funken flogen und Rauch aufstieg, rückte die Feuerwehr in die Freiheit aus. Von Guido Bludau

Bei einem Unfall auf der Recklinghäuser Straße in Haltern am See ist ein 50-jähriger Selmer schwer verletzt worden. Er war auf seinem Motorrad mit einem Auto zusammengestoßen.

Die Feuerwehr war am Dienstagnachmittag auf einem Feld an der Marler Straße im Einsatz. Dort waren aus bisher ungeklärter Ursache Heuballen in Brand geraten. Von Eva-Maria Spiller

Ein Flugzeugabsturz konnte am Samstag am Flugplatz Borkenberge noch gerade vermieden werden. Bei der Notlandung allerdings wurde ein Segelflugzeug zerstört. Es gab zwei Verletzte. Von Kevin Kindel

Wegen eines Feuerwehreinsatzes am Nordwall war die Straße am Dienstagvormittag vorübergehend kurzzeitig gesperrt. Die Feuerwehr verschaffte sich per Drehleiter Zugang zu einer Wohnung. Von Eva-Maria Spiller

Zwei junge Männer aus Haltern haben am frühen Sonntagabend einen Sicherheits-Mitarbeiter in einer Diskothek schwer verletzt. Erst schlugen sie ihn mit einer Bank, dann flog eine Flasche. Von Eva-Maria Spiller

Am Sonntagmittag sind ein Autofahrer mit seinem Geländewagen und ein Rennradfahrer auf der Granatstraße miteinander kollidiert. Nun ist klar, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Von Eva-Maria Spiller

Am Sonntagabend hat es einen schweren Unfall auf der B 58 geben. Ein 44-Jähriger wurde dabei so schwer verletzt, dass er am Montagmorgen im Krankenhaus verstarb. Von Benjamin Glöckner, Guido Bludau

Weil zwei Autos und ein Lkw kollidiert sind, war die A 43 von Münster in Richtung Marl bei Haltern am See am Mittwoch voll gesperrt. Auch auf der Weseler Straße staute sich der Verkehr. Von Kevin Kindel

Ein einzelner Hubschrauber-Einsatz ist in einem Ort wie Sythen schon selten. Doch am Dienstagabend gab es gleich zwei Landungen innerhalb von fünf Stunden. Die Feuerwehr klärt auf. Von Kevin Kindel

Am Dienstagnachmittag landete ein Hubschrauber in Sythen. Der Heckenweg und Teile des Stockwieser Damms waren für kurze Zeit voll gesperrt. Wir erklären die Hintergründe. Von Eva-Maria Spiller

Gleich mehrere kleine Brände wurden übers Wochenende in Haltern am See gemeldet. Die Feuerwehr hatte viel zu tun, ernste Schäden blieben aber aus. Hier ist unsere Übersicht. Von Kevin Kindel

Die Kreisleitstelle der Feuerwehr in Recklinghausen und Schornsteinfeger-Innung warnen vor Störungen an Gasheizungen bei der aktuellen Hitzewelle im Kreis Recklinghausen. Auch in Haltern.

Vier Tage in Folge hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor zum Teil extremer Hitze gewarnt. Für das Wochenende warnt der DWD nun vor neuen Gefahren. Von Eva-Maria Spiller

Gleich zweimal mussten die Feuerwehren in Haltern am Dienstagabend ausrücken. In einem Fall ging es um einen Waldbrand, in einem anderen brannten 200 Quadratmeter Grasfläche. Von Eva-Maria Spiller

Vom Strandbad des Halterner Stausees war die Rauchsäule deutlich sichtbar, die am Dienstagabend hinter dem Nordostufer des Sees aufstieg. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus. Von Kevin Kindel

Die Ursache für die Flächenbrände in der Nähe von Bahngleisen steht nicht fest. Sie könnte aber mit der trockenen Witterung und dem Bahnbetrieb zusammenhängen. Von Silvia Wiethoff

Weil ein Auto und ein Motorrad miteinander kollidiert sind, wurde die Granatstraße auf Höhe des dortigen Reitstalls komplett gesperrt. Ein Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Von Kevin Kindel

Die Feuerwehr ist am Donnerstag zu zwei Flächenbränden in Haltern entlang der Bahnstrecke ausgerückt. Die Marler Straße bei Hamm-Bossendorf war gesperrt, der Bahnverkehr steht still. Von Eva-Maria Spiller

Mit einem Flatterband hat die Feuerwehr eine Grünfläche an der Holtwicker Straße abgesperrt. Zugleich warnt sie vor Bienen. Für die Aktion gibt es gute Gründe. Von Ingrid Wielens

Die Olfener Feuerwehr musste am Samstag (22. Juni) zu einem Einsatz ausrücken. Im Bereich des Hullerner Waldes hatten Spaziergänger einen Brand entdeckt. Von Marie Rademacher

Die Feuerwehr musste am Montagmorgen gegen 9 Uhr die Auffahrt von der B58 auf die A43 Richtung Recklinghausen sperren. Gemeldet war ein Lkw-Brand. Von Benjamin Glöckner

Auf dem Truppenübungsplatz in den Borkenbergen ist am Wochenende eine scharfe Weltkriegs-Granate gefunden worden. Aus diesem Grund warnen die Beamten erneut vor Leichtsinn in dem Gebiet.

Kilometerweit waren die Folgen eines Brandes am Donnerstag kurz nach 20 Uhr in Haltern sichtbar. Dichter schwarze Rauch kam von der Autobahn 43, die Feuerwehr konnte nicht viel ausrichten. Von Kevin Kindel