Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Feuerwehr in Dorsten

Feuerwehr in Dorsten

Rund 200 Schüler, der komplette 10. Jahrgang der Wulfener Gesamtschule und eine Klasse der Raoul-Wallenberg-Schule, haben im wahrsten Sinne des Wortes etwas fürs (Über-)Leben gelernt. Von Guido Bludau

Wie kann ein Mensch in einer Wohnung ohne Strom und Wasser hausen? Nach dem schweren Sturz des letzten Mieters vom Wulfener Markt stellen sich viele Dorstener diese Frage. Von Claudia Engel

Ein brennender Transporter sorgte am Montagmorgen für lange Staus im Berufsverkehr an der Stadtgrenze zwischen Dorsten und Marl. Von Guido Bludau

Dorstener Zeitung Wohnungsbrand

Mieter hörte den Rauchmelder nicht, seine Nachbarn schlugen Alarm

Die Feuerwehr hat am Sonntag einen Mann und seine Katze aus einer verrauchten Wohnung gerettet. Während die Nachbarn Alarm schlugen, hatte der betroffene Mieter nichts mitbekommen. Von Guido Bludau

Sturm und Hagelschauer mit Gewitter sorgten am Samstagnachmittag für zahlreiche Einsätze bei Polizei und Feuerwehr in Dorsten und Raesfeld. Von Guido Bludau

Dorstener Zeitung Wulfener Markt

Letzter Bewohner im Wulfener Markt bei Absturz schwer verletzt

Eigentlich sollten die Wohnungen der Ladenpassage am Wulfener Markt längst komplett geräumt sein. Doch ein Mann wohnt dort noch immer. Er wurde am Samstag schwer verletzt. Von Guido Bludau, Stefan Diebäcker

Das Sturmtief „Bennet“ zog am Montagvormittag auch über Dorsten hinweg. Doch im Stadtgebiet blieb es relativ ruhig. Bis zum Mittag gab es nur einen Sturmeinsatz für die Feuerwehr. Von Guido Bludau

Beim Rangieren beschädigte ein Lkw-Fahrer auf dem Rastplatz Kalter Bach an der A31 bei Lembeck seinen Dieseltank. Der Kraftstoff floss auch in einen Regeneinlauf. Von Guido Bludau

Gleich zweimal musste die Feuerwehr Dorsten am Wochenende zu Bränden nach Barkenberg ausrücken. Zunächst brannte am Freitagabend ein 1000-Liter-Müllbehälter für Papier am Napoleonsweg. Von Guido Bludau

Die Feuerwehr wurde am Freitag gegen 8.15 Uhr zu einem Kellerbrand an den Heidbruch in den „Barkenberger Westabschnitt“ gerufen. Rauchmelder hatten rechtzeitig ausgelöst. Von Guido Bludau

Ein junges Kätzchen sorgte am Donnerstag an der Frankenstraße für Aufruhr. Die Katze saß in einer Baumkrone und kam von alleine nicht mehr herunter. Deshalb musste die Feuerwehr ran. Von Claudia Engel, Guido Bludau

Schrecklicher Fund am Morgen: Campingplatzbetreiber am Brückenweg entdeckten eine Leiche in einem der Teiche, die im nordwestlichen Bereich des Campingplatzes „Schult im Anker“ liegen. Von Bianca Glöckner, Guido Bludau

Der Brand, der am späten Freitagabend (8.2.) zum Tode einer 62-jährigen Dorstenerin geführt hat, ist auf Fahrlässigkeit zurückzuführen. Von Bianca Glöckner

Dorstener Zeitung Notfallsanitäter

Dorsten braucht mehr Notfallsanitäter - der Rettungsdienst der Feuerwehr gibt Gas

Interessant, abwechslungsreich, vielseitig: Das ist die Ausbildung zum Notfallsanitäter. 20 Stellen sind beim Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten vorgesehen. Sieben sind noch nicht besetzt. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Wohnungsbrand

Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Clemens-August-Straße

Bei einem Wohnungsbrand im Dachgeschoss eines Hauses an der Clemens-August-Straße ist am Freitagabend eine Frau ums Leben gekommen. Von Michael Klein

Drei Löschzüge rückten am Dienstag gegen 17.18 Uhr zum Sandkamp nach Hervest aus. Dort schlugen Flammen aus einem Kamin eines Zweifamilienhauses. Von Bianca Glöckner, Guido Bludau

Die Feuerwehr wurde Montagmittag zu einem Scheunenbrand in den Lembecker Ortskern gerufen. Eine Person wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Von Guido Bludau

Zwei „Schatzsucher“ haben am frühen Sonntagmorgen in einem Waldstück an der Bundesstraße 58/Frankenstraße zwei Gewehrgranaten aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Der Bereich wurde gesperrt. Von Bianca Glöckner, Guido Bludau

Ein spektakulärer Verkehrsunfall, der für Fahrer und Beifahrerin glimpflich ausging, ereignete sich am Samstagabend auf der Buerer Straße von Hervest in Richtung Dorsten. Von Guido Bludau, Claudia Engel

Notrufe absetzen, obwohl Festnetz und Mobilfunk durch einen Stromausfall nicht zur Verfügung stehen? Dank neuer Notfall-Infopunkte ist das in Dorsten jetzt möglich. Von Manuela Hollstegge

Ein Lastwagen brannte in der Nacht zu Montag auf der A31 zwischen Lembeck und Reken. Das Führerhaus brannte komplett aus. Die Autobahn war voll gesperrt. Von Guido Bludau

Bei einem Brand in einer Garage ist ein Mann verletzt worden. Die Ursache für das Feuer scheint schon ermittelt zu sein. Der Schaden ist enorm. Von Stefan Diebäcker

Ein Schwelbrand in einem alten Bahnwaggon auf dem ehemaligen Zechengelände in Dorsten beschäftigte die Feuerwehr. Zeugen sahen, dass vor Ausbruch des Brandes Kinder dort wegliefen. Von Michael Klein, Guido Bludau

Rund 10.000 Menschen warten in Deutschland auf ein Spenderorgan. Eine hohe Zahl. Aber auch abstrakt. Was bedeutet dieses Warten für den Einzelnen? Der Wulfener Guido Bludau hat es erzählt. Von Jennifer Uhlenbruch

Auf einem Bauernhof in Lembeck ist am Heiligabend ein Feuer ausgebrochen. Funken schlugen aus einem Kamin. Von Guido Bludau

Dorstener Zeitung Dorstener Werkstatt

Nach dem Brand geht es um die Zukunft der Dorstener Werkstatt

Zwei Monate nach dem Großbrand steht fest: Die in Teilen zerstörte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen wird wieder aufgebaut. Und es gibt eine Übergangslösung. Von Stefan Diebäcker

Vermutlich aufgrund von Brandstiftung ging am Sonntagmittag der Unterstand am Treffpunkt Altstadt Auf der Bovenhorst in Flammen auf. Ein Unbekannter hatte wohl gezündelt. Von Guido Bludau, Claudia Engel

Ein Baumkletterer ist bei Arbeiten auf der Schillerstraße in der Altstadt am Dienstagmorgen bewusstlos geworden. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Baum holen. Von Guido Bludau

Brennende Kerzen gehören zur Weihnachtsstimmung wie Zimt und Glühwein. Ein kleiner Funke reicht aber oft, um in Sekundenschnelle einen Adventskranz in Brand zu setzen, warnt die Feuerwehr.

Einem Fitnesstrainer ist es zu verdanken, dass am Montagabend ein Brand im Fitnessstudio an der Gelsenkirchener Straße verhindert werden konnte.

Dorstener Zeitung Mehr Notfallsanitäter

Rettungsdienst in Dorsten wird ausgeweitet - Einsätze werden deutlich teurer

Notfallpatienten in Rhade und Lembeck können aufatmen: Der Rettungsdienst in Dorsten wird ausgeweitet. Aber die Einsätze werden auch deutlich teurer. Von Claudia Engel

Feuerwehreinsatz in der Berghofer Mark

Brennendes Auto weckt Anwohner in der Obermarkstraße

Ein brennendes Auto in der Berghofer Mark hat am frühen Mittwochmorgen Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen. Beim Eintreffen der Einsätzkräfte brannte der Porsche bereits in voller Ausdehnung.

Aufräumarbeiten haben begonnen

So geht es weiter mit dem Olymp Sportpark

Zwei Monate nach dem verheerenden Feuer haben auf Maria Lindenhof die Aufräumarbeiten begonnen. Der Sportpark wird wieder aufgebaut, die Pläne sind bald spruchreif. Von Stefan Diebäcker

Nach dem Verzehr von selbst gesammelten Pilzen sind am Samstagabend sieben Menschen im Krankenhaus behandelt worden. Die Feuerwehr mahnt zur Vorsicht. Von Stefan Diebäcker

Das verheerende Feuer, das den Olymp Sportpark in Dorsten zerstört hat, ist wohl durch einen technischen Defekt ausgelöst worden. Davon geht der Sachverständige der Kripo aus, der am Mittwoch zum zweiten Von Stefan Diebäcker

Nach der Brandkatastrophe am Olymp Sportpark in Dorsten gibt es inzwischen die ersten Hilfsangebote. Die Inhaber-Familie Thiel ist gerührt. Von Stefan Diebäcker

Schaden im Millionenbereich

Olymp Sportpark brennt vollständig nieder

Ein Feuer ist kurz nach Geschäftsschluss am Donnerstagabend im Olymp Sportpark ausgebrochen. Binnen zehn Minuten brannte das Haus vollständig. Die Feuerwehr war die ganze Nacht und den folgenden Tag mit Von Stefan Diebäcker, Jennifer Riediger

Bürgermeister erstmals vor Ort

Olymp: Brandruine endgültig gelöscht

Zwei Tage nach der Brandkatastrophe ist das Feuer am Olymp Sportpark endgültig gelöscht. Bürgermeister Tobias Stockhoff hat sich nach seinem Urlaub erstmals ein Bild vom Ausmaß der Schäden gemacht. Von Stefan Diebäcker

Nach dem verheerenden Brand am Olymp Sportpark hat die Feuerwehr die Kleidung von mehr als 100 Einsatzkräften reinigen lassen. Eine Jacke und eine Weste gingen allerdings ins Labor - mit unterschiedlichem Ergebnis. Von Stefan Diebäcker

Mit einer lebensgefährlichen Aktion haben Unbekannte sich und andere Menschen in Gefahr gebracht. Sie liefen über das Glasdach am Einkaufszentrum Wulfener Markt.

Mit einem Zwischenfall startete am Freitagnachmittag das Oldtimer Classic Festival auf Schloss Lembeck. Am Wochenende werden Tausende Autofans im Schlosspark erwartet.

Bei einem Brand in einer Innenstadt-Wohnung ist am Dienstagmorgen erheblicher Sachschaden entstanden. Menschen wurden nicht verletzt, vier Wellensittiche sind verendet. Von Stefan Diebäcker

Nach dem Brand eines Lastwagens war die Autobahn 31 bei Dorsten in Richtung Bottrop stundenlang gesperrt. Drei Löschzüge der Feuerwehr bekämpften die Flammen. Das zeigt unser Video eindrucksvoll. Von Stefan Diebäcker

Ein verschmutzter Kamin hat am Dienstagmorgen ein Feuer in einem Wohnhaus an der Glück-Auf-Straße ausgelöst. Die Feuerwehr musste die Dachpfannen teilweise entfernen, um den Brand zu löschen. Von Stefan Diebäcker

Aus dem Blauen See in Holsterhausen sind am frühen Samstagabend mehrere tote Fische geborgen worden. Die Ursache ist unklar. Kinder hatten auf das rätselhafte Fischsterben aufmerksam gemacht.

Bei einem Brand am Seniorenzentrum St. Elisabeth sind in der Nacht zu Dienstag zwei Bewohner eines Appartements verletzt worden. Es hätte aber noch schlimmer kommen können.

Beim Brand einer Papiertonne auf der Hermannstraße ist in der Nacht zu Donnerstag ein Polizist verletzt worden. Er hatte versucht, gemeinsam mit einem Kollegen das Feuer zu löschen. Von Stefan Diebäcker

Zwei Stunden nach dem Fund

50-Kilo-Bombe in Dorsten entschärft

Das ging schnell: Bei Bauarbeiten an der Kirchhellener Allee in Dorsten ist am Montag gegen 18.30 Uhr eine 50-Kilo-Bombe entdeckt worden. Sie wurde bereits zwei Stunden später entschärft. Von Stefan Diebäcker

In einem Mehrfamilienhaus in Wulfen-Barkenberg sind am Sonntagabend mehrere Müllcontainer in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

Wieder ein Fall von Brandstiftung in Dorsten: Mehrere Mülltonnen sind in Flammen aufgegangen und haben an und in der Kindertagesstätte "Pusteblume" an der Reiherstraße großen Schaden angerichtet.

Großalarm für die Feuerwehr

Schölzbach tritt wieder über die Ufer

Nach den heftigen Regenfällen in der Nacht zu Freitag ist der Schölzbach in Dorsten erneut über die Ufer getreten. Ein Großaufgebot der Feuerwehr versuchte zu retten, was zu retten ist, doch für Bewohner Von Stefan Diebäcker

Hunderte von Blitzen erleuchteten den nächtlichen Himmel und schienen mitunter senkrecht in den Boden einzuschlagen. Die Gewitterfront über Dorsten in der Nacht zu Freitag war ein Naturschauspiel - und

Ein nächtlicher Müllcontainer-Brand hatte in der Nacht zu Sonntag weitreichende Folgen. Er sorgte für einen großflächigen Stromausfall und erheblichen Sachschaden in Wulfen-Barkenberg.

Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es Dienstagnachmittag auf dem Gelände des Betriebs der Nordische Quecksilber Rückgewinnung GmbH (NQR, ehemals Dela) im Gewerbegebiet Dorsten-Ost gekommen. Von Michael Klein

Ein größerer Holzunterstand ist in der Nacht zu Samstag in Altendorf-Ulfkotte abgebrannt. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, um Schlimmeres zu verhindern.

Über mehrere Kilometer war ein Bachlauf in einem Dorstener Naturschutzgebiet am Samstagnachmittag weiß verfärbt. Ein chemischer Kleber, der zur Anbringung von Bieretiketten genutzt wird, soll dafür verantwortlich sein.

Vorbildlich haben Bewohner eines Hauses sich selbst geschützt und im Brandfall verhalten. Das teilt die Dorstener Feuerwehr nach einem Brandeinsatz am Samstagabend am Robinsonplatz in Barkenberg mit. Von Claudia Engel

Ein Auto ist in der Nacht zu Samstag in Wulfen ausgebrannt. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Denn es ist unklar, wem der Wagen überhaupt gehört.

Gleich zweimal kurz hintereinander musste die Dorstener Feuerwehr am Sonntagvormittag in die Dorstener Innenstadt ausrücken. Unter anderem drohte der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz umzukippen.

Schwerer LKW-Unfall

A 31 war bis 2 Uhr gesperrt

Bis in die frühen Morgenstunden musste die Autobahn 31 zwischen Dorsten und Lembeck nach dem schweren Verkehrsunfall von Montagmittag gesperrt bleiben. Erst gegen 2 Uhr konnte der Verkehr wieder fließen. Von Stefan Diebäcker

Aus Fahrlässigkeit ging am Donnerstagabend eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Breslauer Straße in Holsterhausen in Flammen auf. Der 41-jährige Mieter musste von der Feuerwehr vor den Flammen gerettet werden. Von Claudia Engel

Ein großes Bienenvolk hat in Dorsten ein freihängendes Nest gebaut - ausgerechnet in der Nähe eines Spielplatzes. Besorgte Eltern und Anwohner haben die Feuerwehr alarmiert.

Feuerwehr-Einsatz in Rhade

Fritteuse geriet in Brand

Das war definitiv zu heiß: Wegen eines Brandes in einer Imbiss-Bude in Rhade ist am Sonntagvormittag die Feuerwehr angerückt. Doch die Einsatzkräfte kamen schnell, aber eigentlich zu spät.

Ein Linienbus, der ein Brückengeländer durchbricht. Ein Fahrer, der im Führerhaus eingeklemmt ist und später nur noch tot geborgen werden kann. Schreckliche Bilder, die die Rettungskräfte am Mittwochabend Von Stefan Diebäcker

Zu einem vermeintlichen Zimmerbrand wurde die Feuerwehr am Montagmittag gegen 14 Uhr an die Straße "Im Harsewinkel" in Hervest gerufen. Drei Löschzüge fanden allerdings nur angebranntes Essen vor. Und

Ermittlungen aufgenommen

1000-Liter-Container abgebrannt

Zum wiederholten Male musste die Dorstener Feuerwehr am Mittwoch (5.8.) zu einem Containerbrand ausrücken.