Ferienbetreuung in Nordkirchen: Anmeldung für Programm 2020 gestartet

Juno in Nordkirchen

Ab sofort können Eltern ihre Kinder für die Ferienbetreuung in Nordkirchen anmelden. Auch das komplette Angebot steht jetzt fest.

Nordkirchen

, 04.06.2020, 19:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Ferienprogramm 2020 in Nordkirchen wird anders als in den Jahren zuvor. Trotz strikterer Auflagen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, verspricht das Team der Jugendhilfe Werne aber wieder ein kreatives und sportliches Programm.

Das Ferienprogramm 2020 in Nordkirchen wird anders sein als in den Jahren zuvor. Trotz strikterer Auflagen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, verspricht das Team der Jugendhilfe Werne aber wieder ein kreatives und sportliches Programm. © Vanessa Trinkwald (Archiv)

In kurzer Zeit und mit viel Fantasie und Mühe hat das Juno-Team der Jugendhilfe Werne in den vergangenen Wochen ein neues Programm für die Sommerferienbetreuung in Nordkirchen erarbeitet. Das reguläre Programm war eigentlich schon fertig, als die Corona-Pandemie mit Wucht einschlug und die ursprünglichen Pläne durchkreuzte.

Jetzt hat die Gemeinde Nordkirchen den Anmeldezeitraum für das Sommerferienprogramm bekanntgegeben. So können Eltern ihre Kinder noch bis zum 15. Juni (Montag) bei der Gemeinde für die Ferienbetreuung anmelden.

„Das Jugend- und Kulturhaus Nordkirchen (Juno) bietet zu verschiedenen Themen Workshops und Projektwochen über die sechs Wochen Sommerferien an“, heißt es in der Pressemitteilung der Gemeinde.

Das Programm startet am 29. Juni. Pro Woche werden bis zu vier Workshops angeboten, die parallel stattfinden werden, darunter viele kreative und sportliche Angebote. Wichtig in diesem Jahr: Die Kinder können dieses Mal nicht zwischen den Workshops wechseln. Dies ist eine große Änderung, die das Juno-Team mit Blick auf die Ausbreitung des Coronavirus vornehmen musste. Stattdessen müssen sich die Kinder für einen Workshop entscheiden, der dann über eine Woche läuft, erklärte in einem Gespräch mit dieser Redaktion Sozialpädagogin Anna-Christin van Kluth.

Das Ferienprogramm 2020 sowie der dazugehörige Anmeldebogen stehen ab sofort auf www.nordkirchen.de zum Download zur Verfügung.

Lesen Sie jetzt