Familien in Dortmund

Familien in Dortmund

Dieses Baby hatte es eilig: Es kam am Mittwochmorgen in einem privaten Pkw zur Welt. Bei der Geburt halfen ganz spontan Rettungskräfte der Feuerwehr Dortmund. Von Beate Dönnewald

Falschparken und überhöhte Geschwindigkeiten sind in Spielstraßen ein großes Ärgernis. Beim Dortmunder Ordnungsamt häufen sich die Beschwerden. Jetzt soll etwas dagegen getan werden.

„Reinold und Phönix“ - Für das Familienmusical werden aktuell Kinder und Jugendliche aus allen Stadtvierteln gesucht. Das Stück über Dortmunds Stadtgeschichte soll ab 2021 aufgeführt werden. Von Aleyna Ceylan

Müdigkeit und Rückenschmerzen. Darüber klagte eine Dortmunderin. Im Krankenhaus entdeckte man die Ursache: Ihre Knochen zersetzten sich. Das Ausmaß der Krankheit war nicht vorher zu sehen.

Fälle von Geschlechtskrankheiten nehmen in Dortmund leicht zu. Dabei ist ein Geschlecht stärker betroffen als das andere und bestimmte Krankheiten kommen besonders häufig vor.

Die Buchhandlung Mayersche feiert das 15-jährige Bestehen ihrer Filiale in Hombruch. Vom 22. Oktober bis 24. Oktober gibt's neben Begrüßungssekt für die Kunden zahlreiche Sonderaktionen.

Am Dienstag streiken erneut Beschäftigte im öffentlichen Dienst in Dortmund für mehr Gehalt. Diesmal geht es aber nicht um den ÖPNV oder Kitas sondern um eine andere Gruppe. Von Maximilian Konrad

In einer Tiefe von 13 Metern unter der B54 sollen demnächst Hochspannungskabel entlang der Zillestraße verlegt werden. Bauherr Westnetz hat die Startbaugrube nun fertiggestellt.

Brackeler Schwimmfans mussten wegen des Corona-Lockdowns und einer anschließenden Sanierung lange auf das Brackeler Hallenbad verzichten. Die Zeit des Wartens ist vorbei. Von Andreas Schröter

Eine weitere Dortmunder Schule stellt wegen eines Corona-Infektionsfalls ihren Betrieb ein. Diese Regelung gilt bis zum Beginn der Herbstferien. Von Felix Guth

Wie schon das große Brückenfest fällt nun auch der für Oktober geplante Hörder Erntemarkt der Corona-Pandemie zum Opfer. Die Veranstalter machen sich keine Illusionen. Von Susanne Riese

Die Freibadsaison in Dortmund ist eigentlich schon vorbei. Doch ein Freibad in der Stadt hat seinen Betrieb nun verlängert, um auch an den letzten sommerlichen Tagen für Schwimmspaß zu sorgen. Von Joshua Schmitz

Die Dortmunder Freibad-Saison 2020 war alles andere als normal. Die Sportwelt Dortmund als Betreiberin findet dennoch auch positive Aspekte im Corona-Sommer. Von Andreas Schröter

Ab der nächsten Woche soll es in ganz Deutschland Temperaturen zwischen 25 und 31 Grad geben. Auch in Dortmund kommt vermutlich der Sommer noch einmal zurück.

Können Sie sich an Vor-Internet-Zeiten erinnern? Damals bekam man Postkarten zum Geburtstag statt WhatsApp-Grüße. Diesen nostalgischen Zustand wollte eine Scharnhorsterin heraufbeschwören. Von Andreas Schröter

Die Menglinghauser müssen auf ihr beliebtestes Fest verzichten. Wegen der Corona-Gefahr muss das traditionelle Kartoffelfest ausfallen. Die Organisatoren setzen nun auf das kommende Jahr. Von Susanne Riese

Der zweijährige Jan ist am Donnerstag (27.8.) verschwunden. Dabei hat er lebensbedrohliche Allergien und muss eigentlich besonders intensiv beaufsichtigt werden. Seine Mutter ist schockiert. Von Robin Albers

Als Zeichen der Solidarität mit der LSBTIQ*-Community startet am Freitag (21. August) die Aktion #DortmundZeigtFlagge. Dabei werden rund 1000 Regenbogenflaggen in der Stadt zu sehen sein.

Etwas unscheinbar liegt die Pflegeeinrichtung an der Berghofer Straße. Lediglich ein kleines Hinweisschild weist auf das Haus Lummerland hin. Jetzt geht es weg aus dem Dortmunder Süden. Von Jörg Bauerfeld

Es gibt weitere Corona-Verdachtsfälle an Dortmunder Schulen und Kitas. Die erste Kindertagesstätte muss nach einem Tag Regelbetrieb schon wieder schließen. Von Felix Guth

Für Kinder ist ein Spielplatz in Eving um einiges attraktiver geworden. Aber auch Freunde der Outdoor-Fitness kommen auf ihre Kosten. Und mehr soll noch folgen. Von Matthias Henkel

Seit knapp einer Woche bringt Hoch Detlef Dortmund Höchsttemperaturen von über 30 Grad. Das perfekte Freibad-Wetter. Die Sportwelt Dortmund zieht eine erste Bilanz.

Zoobesucher können wieder spontan Karten am Haupteingang kaufen – müssen also nicht mehr online reservieren. Auch das Giraffenhaus ist wieder geöffnet – mit einer besonders süßen Attraktion.

Seit einigen Woche dürfen die Freibäder in Dortmund wieder öffnen - coronabedingt später als gewöhnlich. Jetzt zieht der Betreiber der meisten Bäder, die Sportwelt Dortmund, erste Bilanz. Von Anne Schiebener

Während der Sommerferien waren die Eintrittspreise im Westfalenpark reduziert. Dazu gab es ein umfassendes Ferienprogramm. Doch mit Schulbeginn normalisiert sich Vieles - auch die Preise. Von Daniel Reiners

Oft gab es Kritik am Pop-Up-Freizeitpark Fundomio, weil er zu teuer sei. Nun gibt es ein neues Angebot: Wer mit dem Flanierticket kommt und doch Lust auf eine Fahrt hat, kann Einzeltickets kaufen.

Jedes dritte Kind in Dortmund ist von Armut betroffen. Die Stadt liegt damit über dem deutschlandweiten Durchschnitt. Ein Blick in die Zukunft lässt nichts Gutes erhoffen.