Familien in Dortmund

Familien in Dortmund

Alte Traditionen und ein buntes Fest wurde am Sonntag beim Fest der Imkerei Schmidt in Sölde gefeiert. Alte Handwerkskunst und Markttreiben lockte die Besucher an. Hier die schönsten Fotos. Von Rüdiger Barz

Bunte Lichterketten und Feuerschalen werden am 14. September (Samstag) an vielen Stellen im Fredenbaumpark zu finden sein. Hier lesen Sie alle wichtigen Infos zum Lichterfest im Fredenbaum. Von Kevin Kindel

Kurz nach der Doch-nicht-Evakuierung im Westfalenpark steht das Lichterfest im Fredenbaum an. Feuerwerk ist fest eingeplant, doch ein Programmpunkt hängt schon jetzt an der Wettervorhersage. Von Kevin Kindel

Sie sind isoliert, aggressiv oder weinen schnell: Hochsensible Kinder haben es nicht leicht, und ihre Eltern auch nicht. Auf einer Fachtagung können sie Hilfe finden. Von Beate Dönnewald

Auf dem Friedensplatz ist eine italienische Sängerin zu hören, eine BVB-Spielerfrau verhält sich verkehrswidrig und ein 70-Jähriger erklärt, warum er bei den Grünen eintritt. Von Alina Andraczek

Die Besuche auf dem Hof Watermann gehörten für die Vorschulkinder des Fabido-Familienzentrums Winandweg zu den Höhepunkten in ihrem Kindergartenleben. Der Abschied wurde ihnen nun versüßt. Von Beate Dönnewald

Ein Projekt, das jetzt in das sechste Jahr geht: Im ersten Stock im Altenzentrum St. Ewaldi geht an jedem Dienstag für drei Stunden die Post ab. Dann haben die Kinder das Kommando. Von Jörg Bauerfeld

Heute vor 50 Jahren fieberte die ganze Welt bei der Mondlandung mit. Dortmunder erzählen, wie sie den Moment erlebten. Außerdem hat der Sonntag in Dortmund viele Veranstaltungen zu bieten.

Die Jugendfreizeistätte in Aplerbeck hat mit ihrem Ferienprogramm gestartet. Eine Fahrt führt die Jugendlichen ins niederländische „Untertauchmuseum“. Noch gibt es freie Plätze. Von Jörg Bauerfeld

Feuer, Wasser und Open-Air-Theater: Die Ferienspiele im Jubiläumsjahr des Sölder Jugendtreffs bieten den Kindern von 6 bis 11 Jahren so einiges - und es sind noch Plätze frei. Von Jörg Bauerfeld

Wenn es läuft, dann läuft es: Mit seinem inklusiven Spielplatz kommt der Gartenverein Westrich viel schneller voran als gedacht. Mittlerweile konnte er das zweite Spielgerät bestellen. Von Beate Dönnewald

Ein Frühstück mit Produkten aus der Region, Teilnehmerinnen der Friday for Future-Demos, etwas Christliches und Musikbegleitung am E-Piano- das ist der Gottesdienst mit Biss. Von Jörg Bauerfeld

Trotz Hitzewelle sind zwei Freibäder in Dortmund aktuell geschlossen. In beiden Fällen steckt ziemliches Pech dahinter. Eines der beiden soll aber am Mittwoch wieder öffnen. Von Bastian Pietsch

Der Kirchentag steht kurz vor dem Abschluss, im Zoo wird der Welt-Giraffen-Tag gefeiert und das Tierheim an der Hallerey bleibt wegen der angekündigten Hitze geschlossen. Von Joshua Schmitz

Am letzten Programmtag des Kirchentags gibt es wieder Konzerte und prominenten Besuch - unter anderem Angela Merkel. Außerdem entsteht in der Innenstadt eine Menschenkette. Von Alina Andraczek

Die Stadt hat den Schulte-Witten-Park aufgewertet: Der umgestaltete Spielplatz und neue Spielgeräte machen ihn vor allem für Kinder und Familien attraktiv. Doch damit nicht genug. Von Uwe von Schirp

Ein großer Teil des Martener Spielplatzes an der Barichstraße ist zurzeit gesperrt. Bis Juni müssen sich die Kinder noch gedulden - dann sollen dort ganz besondere Spielgeräte stehen. Von Beate Dönnewald

Erst das Kreuzchen bei der Europawahl machen und dann zum Evangelischen Gemeindefest in Berghofen gehen. Das steigt am Sonntag (26. Mai) ab 11 Uhr am Fasanenweg – mit vielen Überraschungen. Von Jörg Bauerfeld

Im Bereich der Gevelsbergstraße in Schüren entsteht die neue Mitte. Dazu gehört auch ein großes Ärztehaus. Wir haben zum Richtfest nachgefragt, wie das Angebot dort sein wird. Von Jörg Bauerfeld

Für junge Woldenmey-Bewohner gab es eine vorgezogene Osterüberraschung. Beim Frühlingsfest lud das Derner Netzwerk zu Spiel, Bewegung und Kreativität ein. Auch eine Wahl spielte eine Rolle. Von Tobias Weskamp

Das Winterglühen wird am ersten Februar-Wochenende den Vinckeplatz im Kreuzviertel beleben. Ziel der Organisatoren ist es, den Glühweinmarkt als neue Veranstaltung zu etablieren. Von Lena Beneke