Familien in Castrop-Rauxel

Familien in Castrop-Rauxel

Die Caritas in Castrop-Rauxel beklagt am Montagmorgen einen Corona-Fall in ihren Reihen. Dadurch fallen nun zwei spezielle Angebote aus. Von Tobias Weckenbrock

Zeche Zollern, das Hebewerk, das Archäologiemuseum in Herne und die Zeche Hannover in Bochum bieten in den Herbstferien Programm für Kinder an. Wegen Corona nur in kleinen Gruppen. Von Thomas Schroeter

Das Hallenbadbad an der Bahnhofstraße öffnet am Sonntag, 4. Oktober. Wir haben alle Fakten zu Öffnungszeiten, Preisen und den Coronaregeln. Und zu den Angeboten, die noch ausfallen müssen. Von Thomas Schroeter

Das Casterix-Programm für die Herbstferien ist da. Freizeiten gibt es wegen der Corona-Pandemie nicht. Aber jede Menge Tagesausflüge und Programm in den diversen Jugendzentren. Ein Überblick. Von Thomas Schroeter

Das Lehrschwimmbecken ist wegen eines technischen Defekts geschlossen. Jetzt steht fest, dass die Reparaturarbeiten länger dauern als gedacht. Vereine und Schulen sind betroffen. Von Ronny von Wangenheim

Am 25.9. findet auf der ganzen Welt ein Klimastreik statt. An diesem Tag finden Aktionen statt, die auf die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam machen. Das ist in Castrop-Rauxel geplant. Von Nora Varga

Kein Kinderschwimmen am Donnerstag (10.9.) bei der DLRG: Das Lehrschwimmbecken in Ickern muss schließen. Auch andere Vereine sind betroffen. Wann der Betrieb wieder läuft, steht noch nicht fest. Von Ronny von Wangenheim

Vanessa Schulz traute sich: Sie stellte Anfang September einen „Markt der Möglichkeiten“ im Parkbad Süd auf die Beine und ging finanziell ins Risiko. Exakt 679 Gäste dankten es ihr. Von Tobias Weckenbrock

In der OGS einer Castrop-Rauxeler Grundschule hatte es zwei Fälle unter dem OGS-Personal gegeben. Es folgten umfangreiche Testungen, deren Ergebnisse nun endlich feststehen. Von Nora Varga

Am ersten Septemberwochenende soll in Ickern gefeiert werden. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen brauchen Besucher in diesem Jahr Tickets. Die sind jetzt online erhältlich.

Die Karnevalsgesellschaft Rote Funken Castrop-Rauxel 1997 sagt ihre Galaveranstaltung und den Kinderkarneval in der Session 2020/2021 ab. Bei anderen Auftritten könnte das anders aussehen. Von Ronny von Wangenheim

Lange mussten die Ickerner bangen, ob und wie eine Feier zum 800-jährigen Bestehen möglich sei. Jetzt steht fest: Ein Fest wird es geben. Aber unter Corona-Regeln und freitags nur mit Ticket.

Eine Familie aus Castrop-Rauxel möchte nach Griechenland fliegen und steht schon am Düsseldorfer Flughafen. Doch zu ihrer großen Enttäuschung darf sie nicht ausreisen. Von Lukas Wittland

Die Jusos, die Jugendorganisation der Castrop-Rauxeler Sozialdemokraten, will den Social-Media-Giganten Facebook boykottieren. Damit will man ein Zeichen gegen die Firmenpolitik setzen. Von Fabian Paffendorf

Eigentlich haben die Ratsgremien in Castrop-Rauxel Pause bis nach der Kommunalwahl. Der Jugendhilfeausschuss tagt jetzt trotzdem. Es geht um wichtige Entscheidungen zur Kita-Situation. Von Abi Schlehenkamp

Durch die Corona-Maßnahmen müssen Freibad-Tickets vor dem Besuch im Internet erstanden werden. Der Ansturm ist groß. Nur noch in einem kleinen Zeitfenster können Bad-Fans auf eine Karte hoffen. Von Nora Varga

Am 2. August ist „Tag des Malbuches“. Das Malbuch ist schon lange nicht mehr nur eine Beschäftigung für Kinder. Das merken auch Castrop-Rauxeler Buchhändler.

Die Freibad-Saison läuft und endlich ist auch in Castrop-Rauxel das passende Wetter angekommen. Wer am Wochenende die Sonne zu einem Besuch im Parkbad Nord nutzen will, muss sich beeilen. Von Marcia Köhler

Eine YouTube Newcomerin hat für ihr neues Video ein Fotoshooting im Fotostudio Keepsmile in Castrop-Rauxel absolviert. Von Nora Varga

Die Stadt Castrop-Rauxel will am Hallenbad einen großen neuen Sport- und Spielkomplex verwirklichen. Bei der Ideenfindung dafür sollen jetzt alle Castrop-Rauxeler mitwirken können. Von Thomas Schroeter

Mary Poppins reist am liebsten mit ihrem Schirm. Den muss sie auf dem Weg zu einem Kindermädchen-Job in Ickern wohl verloren haben. Anders können wir uns das hier sonst nicht erklären.

Das Castrop-Rauxeler Ferienprogramm stand wegen des Coronavirus lange auf der Kippe. Es kann nun doch stattfinden und hat bunt begonnen - allerdings mit Veränderungen und Bedenken der Eltern. Von Lukas Wittland

Wegen des Coronavirus gab es die Sorge, dass Casterix in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Jetzt läuft das Ferienprogramm. Kinder begleiten es mit der Kamera. Wir zeigen einen der Filme. Von Lukas Wittland

Anlässlich der Feier „70 Jahre ‚JA‘ zu Europa“ hat die Stadt Castrop-Rauxel einige Schätze aus ihrem Archiv geholt. Darunter sind Bilder von historischen Wahlplakaten und Stimmzettel von einst. Von Nora Varga

Seit einigen Tagen gibt es eine Gedenkstätte am Bahnübergang am Westring in der Nähe von Schloss Bladenhorst. Mit Kerzen und Bildern gedenken Angehörige eines Jugendlichen, der hier ums Leben kam. Von Tobias Weckenbrock

Es ist das bekannteste geplante Wohngebiet in Castrop-Rauxel. Wegen der Emscher, vor allem aber wegen der „Alten Eiche“. Neue Planungen werden nun bald zu sehen sein - mit einer neuen Grünfläche. Von Tobias Weckenbrock

Der nächste verwaltungsrechtliche Schritt ist gegangen: Das Baugebiet „Am Wetterschacht“ neben dem Netto an der Pallasstraße kann kommen. Damit auch eine neue Kita und ein Feuerwehrhaus. Von Tobias Weckenbrock

Trotz der Corona-Maßnahmen dürfen die Zehntklässler der Fridtjof-Nansen-Realschule ihren Abschluss in der Stadthalle feiern. Allerdings nur in Etappen.

Castrop-Rauxels Grundschüler konnten Bürgermeister Rajko Kravanja ihre Wünsche für eine kinder- und familienfreundliche Stadt schicken. Die Wünsche waren unterschiedlich. Von Marcel Witte

Im Jahr 2019 haben die Katholiken und Protestanten zu Pfingsten erstmals in Castrop-Rauxel zusammen Gottesdienste auf die Beine gestellt. Durch das Coronavirus musste nun eine neue Lösung her. Von Marcel Witte

Es sind die Highlights der Griechischen Gemeinde in Castrop-Rauxel: das internationale Tanzfestival und das Panigyri. Beide Feste müssen ausfallen. Die Planungen waren schon fortgeschritten. Von Marcel Witte

Ab Mittwoch, 20. Mai, dürfen Freibäder in NRW grundsätzlich wieder öffnen. Doch in Castrop-Rauxel arbeitet die Stadtverwaltung noch an den genauen Regelungen für das Parkbad Nord . Von Marcel Witte

Nachdem die Stadt die Zäune der Skateanlage in Habinghorst zuletzt verstärkt hat, damit dort niemand skatet, werden sie nun wieder abgebaut. Auch andere Anlagen werden wieder geöffnet. Von Lukas Wittland