Autorenprofil
Eva-Maria Spiller
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.

Das Coronavirus beschäftigt die Menschen seit Monaten. Auch Werne und Herbern bleiben von den Folgen nicht verschont. Wir berichten hier über die aktuelle Lage. Von Jörg Heckenkamp, Felix Püschner, Andrea Wellerdiek, Eva-Maria Spiller, Sylva Witzig

Bei einem Autounfall am Mittwoch in Werne sind eine Wernerin und eine Lünerin leicht verletzt worden. Der Feuerwehr war zunächst eine eingeklemmte Person gemeldet worden. Von Eva-Maria Spiller

Am Montag ist ein Corona-Ausbruch in einer Werner Pflegeeinrichtung mit 10 Infizierten bekannt geworden. Nun hat sich das Seniorenzentrum „Am Solebad“ offensiv an die Öffentlichkeit gewandt. Von Eva-Maria Spiller

Nachdem die Feuerwehr Werne bereits am Samstag (1. August) wegen eines Rauchmelders ausrücken musste, wiederholte sich dieses Szenario am Sonntag. Die Feuerwehr rückte wieder mit einem Großaufgebot aus. Von Eva-Maria Spiller

Ein Raser aus Werne ist in Dortmund-Hörde vor der Polizei geflüchtet, bevor er mit seinem Auto in eine Sackgasse abbog. Dann flüchtete er zu Fuß, bevor ihn die Polizei letztendlich stellte. Von Eva-Maria Spiller

Weil sich eine kilometerlange Ölspur von der Zeche Werne bis nach Rünthe gezogen hat, musste die Feuerwehr Werne in der Nacht zu Sonntag ausrücken und die Verunreinigung beseitigen. Von Eva-Maria Spiller

Ein Ascheberger ist aus bisher unklarer Ursache in den Gegenverkehr auf der Seppenrader Straße geraten, wo er mit einem Lüdinghauser kollidierte. Beide wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Von Eva-Maria Spiller

Weil Augenzeugen Rauch und einen ausgelösten Rauchmelder wahrgenommen hatten, mussten am Samstagnachmittag 22 Einsatzkräfte, ein Notarzt, die Polizei und der Rettunsdienst in Werne ausrücken. Von Eva-Maria Spiller

In den vergangenen Tagen sind wieder einige neue Coronafälle in Werne aufgetreten. Das Ordnungsamt der Stadt Werne erklärt: „Die Zahlen gehen eher rauf als runter.“ Von Eva-Maria Spiller

Die Corona-Zahlen in Werne steigen wieder an. Wenn auch bisher in geringem Maße. Wie sich die Zahlen genau entwickelt haben, lesen Sie hier. Von Eva-Maria Spiller

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Zeugen, der eine Unfallflucht in Werne beobachtet hat. Der hatte angegeben, dass die Unfallfahrerin versicherte habe, sich bei der Polizei melden zu wollen. Von Eva-Maria Spiller

Am Montag hatte der Kreis Unna bekannt gegeben, dass sich 8 Rückkehrer aus Risikogebieten mit dem Coronavirus infiziert haben. Nun ist auch klar, dass die Werner Fälle nichts damit zu tun haben. Von Eva-Maria Spiller

In Werne haben sich zwei weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Zeitgleich appelliert der Kreis Unna an Reiserückkehrer, sich mit dem örtlichen Gesundheitsamt in Verbidung zu setzen. Von Eva-Maria Spiller

Die Löwenburg ist in wenigen Tagen passé. Die Betreuungseinrichtung schließt Ende diesen Monats. Wie es dann mit den Räumen weitergeht, darüber will die Stadt als Mieter bald beraten. Von Eva-Maria Spiller

In der Nacht zu Samstag hat ein Polizeihubschrauber nach einem unbekannten Autofahrer in Herbern gesucht. Der war zuvor mit einer Straßenlaterne kollidiert, wodurch eine komplette Straßenbeleuchtung ausfiel. Von Eva-Maria Spiller

In der Nacht zu Donnerstag ist ein betrunkener Autofahrer in Senden gegen einen Baum gefahren und hat einen Totalschaden verursacht. Er und seine Mitfahrer, darunter ein junger Mann aus Werne, blieben unverletzt. Von Eva-Maria Spiller

Die Corona-Pandemie bezeichnet die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Werne als Chance, Grundsteine für die tatsächliche Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen zu schaffen. Von Eva-Maria Spiller

Wegen der engen Maschen eines Weidezauns und des Stroms, der durch den Zaun lief, konnte sich ein junges Lamm am Dienstag nicht mehr aus seiner Misere befreien. Die Feuerwehr rückte aus. Von Eva-Maria Spiller

Die Grünen in Ascheberg fordern die Gemeinde dazu auf, mehr für die Artenvielfalt zu tun. Dabei befasst sich das Klimaforum der Gemeinde bereits mit dem Thema. Von Eva-Maria Spiller

Werne an der Lippe hat das zweithöchste Einkommen der Städte im Kreis Unna. Das geht aus den Daten hervor, die das statistische Landesamt IT NRW nun veröffentlicht hat. Von Eva-Maria Spiller

Die Gemeinde Ascheberg belegt Platz 7 von 11 der höchsten Einkommen im Kreis Coesfeld. Das geht aus der neuen Einkommenstatistik des Landesamtes IT NRW hervor. Von Eva-Maria Spiller

Die Bergung des Lkw, der am frühen Mittwochmorgen auf der A 1 bei Werne die Leitschutzplanke durchbrochen hatte und in der Böschung gelandet war, gestaltete sich schwieriger als zunächst geplant. Von Eva-Maria Spiller

Die A1 bei Werne wird am Mittwochabend (15. Juli) in Richtung Köln voll gesperrt. Zwischen der Anschlussstelle und dem Kreuz Bergkamen muss ein Lkw geborgen werden, der hier am Mittwochmorgen verunglückt ist. Von Eva-Maria Spiller

Weil sich auf der Herberner Straße zwischen Herbern und dem Werner Ortsteil Horst ein Loch in der Fahrbahn aufgetan hat, muss die Straße ab Mittwoch gesperrt werden. Von Eva-Maria Spiller

Der Kreis Unna hat am Montag drei neue Corona-Infektionen für Werne gemeldet. Dabei handelt es sich um zwei voneinander unabhängige Fälle, wie die Stadt Werne auf Nachfrage mitteilte. Von Eva-Maria Spiller

Lauwarme Sommernächte, ein Spaziergang am See, der eigene Garten: Es gibt zahlreiche Motive, die sich für ein schönes Foto anbieten. Schicken Sie uns ihren besten Schnappschuss aus Werne! Von Eva-Maria Spiller

Werne ist seit Mittwoch coronafrei, zumindest den offiziellen Zahlen des Kreises Unna zufolge. Damit ist auch Wochen nach Ausbruch der Pandemie der letzte der bisher 78 Infizierten gesund. Von Eva-Maria Spiller

Die Kinder und Erzieher der betroffenen Gruppe in der Lütkeheide-Kita in Werne waren zwei Mal negativ getestet worden. Doch das zweite Ergebnis von einem Kind stand noch aus - bis jetzt. Von Eva-Maria Spiller

Die Tönnies-Mitarbeiter aus Werne sind negativ auf das Coronavirus getestet worden. Seit Mitte Juni sind sie in Quarantäne. Die Zahl der im Kreis Unna gemeldeten Mitarbeiter ist gestiegen. Von Eva-Maria Spiller

Die zweite Corona-Testreihe an der Lütkeheide-Kita in Werne ist am Donnerstag negativ ausgefallen. Das bestätigte der Kreis Unna auf Nachfrage. Von Eva-Maria Spiller

Seit vergangenem Mittwoch (17. Juni) klaffen drei Baugruben auf der Steinstraße in Werne. Jetzt hat sich die Deutsche Telekom auf wiederholte Nachfrage mit einigen spärlichen Informationen gemeldet. Von Eva-Maria Spiller

Die Zweittests an der Wiehagenschule auf das Coronavirus in Werne sind am Dienstagvormittag negativ ausgefallen. Das bestätigte der Jugenddezernent der Stadt Werne auf Nachfrage. Von Eva-Maria Spiller

Am Montag hat die zweite Testung auf das Coronavirus an der Wiehagenschule in Werne stattgefunden. Die Ergebnisse dürften morgen da sein. Auch an der Kita Lütkeheide finden in den kommenden Tagen zweite Tests statt. Von Eva-Maria Spiller

Die Coronafälle bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück ziehen ihre Kreise bis nach Werne: Mitarbeiter des Betriebes, die in Werne wohnen, wurden vom Kreis Unna in Quarantäne geschickt. Von Eva-Maria Spiller

Wie steht es um den Radverkehr in Werne? Das möchten wir von Ihnen wissen! Nehmen Sie jetzt an unserer kurzen Umfrage zu dem Thema teil. Von Eva-Maria Spiller

Hubert Schmölzl hat mit dem zweiten Teil seines Buches „Schere - Tupfer - Mikrofon - Krankenhausradios in Deutschland und der Schweiz“ ein Sachbuch geschrieben, das es so vorher noch nicht gab. Von Eva-Maria Spiller

An der Wiehagenschule in Werne ist ein weiteres Kind positiv auf das Coronavirus getestet worden, nachdem am Donnerstag die Infektion eines Kindes an der Schule und zweier Kita-Kinder bekannt geworden war. Von Eva-Maria Spiller

An der Wiehagen-Grundschule in Werne hat sich ein Kind mit dem Coronavirus infiziert. An der Kita Lütkeheide gibt es zwei neue Fälle. Das bestätigte die Stadt Werne am Donnerstagmorgen. Von Eva-Maria Spiller

Am vergangenen Freitag war bekannt geworden, dass sich ein Kind der Uhland-Grundschule in Werne mit dem Coronavirus infiziert hatte. Nun gibt der Kreis Entwarnung: Auch die zweite Testung der Gruppe ist negativ. Von Eva-Maria Spiller

Die Stadt Werne hatte das öffentliche Beet gerade erst bepflanzt, da haben Unbekannte mehrere Pflanzen wieder ausgebuddelt und mitgenommen. Nun hat sich die Stadt zu dem Vorfall geäußert. Von Eva-Maria Spiller

Die Stadt Werne hatte Wolfgang Bille am 1. August 2017 als Quartiersmanager verpflichtet. Doch der legte sein Amt vor Vertragsende nieder. Wir haben mit der Stadt über die Hintergründe gesprochen. Von Eva-Maria Spiller

In der Gemeinde Ascheberg ist Wochen nachdem die Gemeinde offiziell als coronafrei galt, wieder eine neue Infektion gemeldet worden. Das teilte der Kreis Coesfeld am Montag mit. Von Eva-Maria Spiller

An der Uhland-Grundschule gibt es eine weitere Corona-Infektion. Allerdings war das Kind nicht in der Schule. Aber laut der Stadt Werne ist ein weiterer Fall an der DRK-Kita Pfiffikus in Werne aufgetreten. Von Eva-Maria Spiller

Ein Grundschulkind der Uhlandschule in Werne hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das Gesundheitsamt hat am Freitag vor Ort acht Mitschüler getestet. Mehrere Personen sind in Quarantäne. Von Eva-Maria Spiller

Die Baustelle am Capitol Cinema in Werne soll nun doch schon am Mittwoch verschwinden. Zunächst hatte Westnetz von Freitag gesprochen. Dann sollen die Straßen wieder frei sein. Von Eva-Maria Spiller

Der Schützenverein Varnhövel-Ehringhausen in Werne musste sein 125-jähriges Schützenfest absagen. Doch der Verein rief seine Mitglieder zum digitalen Fahnenhissen auf - mit Video vom freien Feld. Von Eva-Maria Spiller