Erste Schritte

25.09.2020, 13:37 Uhr / Lesedauer: 5 min

Die kostenlose App der Dorstener Zeitung für Smartphones und Tablets bündelt die digitalen Angebote von Lensingmedia. Für die Nutzung der Inhalte ist ein Abonnement erforderlich. Sollten Sie noch keines abgeschlossen haben, finden Sie „hier“ neben ausführlichen Informationen zu den verschiedenen Abonnementmodellen auch die Möglichkeit, ein kostenloses Probeabonnement abzuschließen. Sie erhalten Zugangsdaten, die Sie in der App einmalig eingeben müssen. Wählen Sie dazu im Menü im Abschnitt „Einstellungen“ den Eintrag „Anmelden“ aus und geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.

Sollten Sie Probleme bei der Eingabe Ihrer Zugangsdaten haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns telefonisch unter 0800/6655443, montags bis freitags in der Zeit von 06:30 bis 18:30 Uhr sowie samstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr.

Die Einstellungen

Um Ihnen die Navigation in der App so einfach wie möglich zu machen, finden Sie ein klar strukturiertes Menü links oben in der Ecke Ihres Bildschirms, welches dauerhaft eingeblendet wird. Über das Menü haben Sie die Möglichkeit, Einstellungen an dieser App vorzunehmen. Folgende Möglichkeiten bieten Ihnen die Einstellungen:

  • Sind keine Zugangsdaten hinterlegt, können Sie diese über „Anmelden“ eingeben. Nach erfolgreichem Login sehen Sie an dieser Stelle, mit welchem Profil Sie angemeldet sind – und können sich mit einem Fingertipp auf „Abmelden“ gegebenenfalls wieder abmelden.
  • Die App der Dorstener Zeitung bündelt die digitalen Angebote von Lensingmedia. Im ePaper lesen Sie Ihre Nachrichten im klassischen Zeitungsdesign. Im Bereich der Web-News werden Sie mit aktuellen Artikeln versorgt. Sie können wählen, ob Sie das ePaper oder die Web-News als Startseite wählen wollen. Durch das Tippen auf das Icon oben rechts in der App kann dann zukünftig der Modus umgeschaltet werden.
  • Falls Sie Ihre App auf Ihre eigenen Interessen zuschneiden möchten, können Sie persönliche Einstellungen vornehmen. Hier können Sie vorbelegen, welche ePaper-Ausgabe sie standardmäßig vorbelegt haben. Natürlich kann auch die Darstellung des Nachrichtenstroms ganz individuell den eigenen Ansprüchen angepasst werden. Über die Einstellung „Meine Themen verwalten“, kann nach Orten und Ressorts gefiltert werden.
  • Über die Einstellung „Mitteilungen verwalten“ können Sie bestimmen, ob Sie Push-Nachrichten erhalten wollen. Zum einen schicken wir Ihnen eine Mitteilung, wenn etwas Wichtiges in der Region passiert - so verpassen Sie nichts mehr. Zum anderen schicken wir Ihnen auf Basis Ihrer Interessen Push-Nachrichten zu ihren ausgewählten Themenfeldern. Push-Nachrichten sind wichtige Schlagzeilen, die Ihnen auf dem Display Ihres Smartphones beziehungsweise Tablets angezeigt werden. Um die Push-Funktion zu aktivieren, reicht ein Fingertipp auf das gewünschte Push-Thema. Ist ein Thema aktiviert, erhält es einen blauen Haken.
  • Im Abschnitt „FAQ“ haben wir für Sie alle wichtigen Fragen rund um unsere Aboangebote und die digitalen Produkte übersichtlich zusammengefasst.
  • Hier können Sie zudem unseren Support kontaktieren und die „Datenschutzerklärung“ einsehen. Alle wichtigen Kontaktdaten finden Sie unter „Impressum“.

Die Startoberfläche

In den Einstellungen können Sie wählen, ob Sie beim Start der App den Bereich ePaper oder den Bereich Web angezeigt bekommen wollen. Beim Start der App ist das ePaper voreingestellt. Durch das Tippen auf das Icon oben rechts in der App kann dann zukünftig der Modus umgeschaltet werden.

ePaper

Hier geht’s zum Zeitungskiosk, über den Sie Zugriff auf sämtliche Lokalausgaben der Dorstener (DZ) haben. Die Ausgaben stehen für gewöhnlich ab 3 Uhr nachts zur Verfügung. Eine Abendausgabe informiert Sie bereits am Vorabend. Ausführliche Informationen zum ePaper und dessen Archivfunktionalität finden Sie im Abschnitt ePaper.

TIPP: Ganz unter dem Motto „Kein Tag ohne Zeitung“ wartet an 365 Tagen im Jahr eine aktuelle ePaper-Ausgabe auf Sie.

Web

Mit der App der Münsterland Zeitung liegen Sie gut in der Zeit: Weil Sie Nachrichten lesen, wenn sie geschehen – nämlich heute. Ergänzt zum Beispiel um Bildergalerien, Liveticker oder zusätzliche Informationen, für die in der Zeitung schlichtweg der Platz fehlt, können Sie sich schon im Laufe des Tages über das Geschehen in der Region informieren.

Das ePaper

Meine Ausgabe

In den Einstellungen können Sie vorbelegen, welche ePaper-Ausgabe sie standardmäßig vorbelegt haben möchten. Im Zeitungskiosk finden Sie dann die jeweils aktuellste Ausgabe der Zeitung. Möchten Sie zum Beispiel eine andere Lokalausgabe lesen oder einen anderen Titel lesen, tippen Sie auf das Menü und wählen die gewünschte Ausgabe aus.

Zeitungsausgabe laden

Mit einem Fingertipp auf die Titelseite der gewünschten Ausgabe laden Sie die Zeitung auf Ihr Smartphone beziehungsweise Tablet. Dazu ist eine kurzzeitige Verbindung zum Internet erforderlich. Je nach Verbindungsqualität nimmt das Herunterladen nur wenige Sekunden Zeit in Anspruch, danach können Sie die Verbindung wieder trennen. Unterwegs haben Sie diverse Möglichkeiten, sich mit dem Internet zu verbinden. Smartphones und auch viele Tablets bieten je nach Ausstattung die Möglichkeit, sich über das Mobilfunknetz mit dem Internet zu verbinden. Hierzu ist der Datentarif eines Mobilfunkanbieters erforderlich. Viele Cafés oder Restaurants und sogar einige Kommunen bieten in Innenstädten kostenlosen Zugang zu drahtlosen Internetnetzwerken. Während des Herunterladens können Sie die Zeitung bereits lesen.

TIPP: Prospekte oder Magazine, die der gedruckten Zeitung beiliegen, können Sie selbstverständlich auch digital lesen.

  • Ihre geladenen Ausgaben finden Sie im Menü unter „Meine Ausgabe“. Hier können Sie über „Verwalten“ nicht mehr benötigte Ausgaben löschen und somit Speicherplatz freiräumen.

Ausgaben aus dem Archiv herunterladen

Durch ein Wischen nach rechts können Sie zwischen der aktuellen Ausgabe und dem „Archiv“ wechseln. Mit der App der Dorstener Zeitung haben Sie Zugriff auf ein umfangreiches Zeitungsarchiv. Sie können alle Ausgaben der Dorstener Zeitung seit 2011 herunterladen und lesen. Wählen Sie zur Suche lediglich eine Ausgabe und ein Datum.

Im ePaper suchen

Alle ePaper-Ausgaben sind durchsuchbar. Wischen Sie dazu nach rechts um in der „Suche“ zu landen. Einfach Suchwort eingeben und die App zeigt Ihnen, in welchem Artikel Sie fündig werden. Gerne können Sie auch den Suchzeitraum einschränken.

Zeitung lesen

Die Gestiken

Um Ihre Zeitung zu lesen, nutzen Sie die Fingergesten, mit der Sie auch andere Apps auf Ihrem Smartphone beziehungsweise Tablet bedienen:

  • Mit einem Finger nach links beziehungsweise rechts wischen

Durch die Ausgabe „blättern“ beziehungsweise bei geöffnetem Artikel zum nächsten beziehungsweise vorherigen Artikel springen

  • Zwei Finger auf den Touchscreen legen und weiten beziehungsweise zusammenziehen

Befinden Sie sich in der Seitenansicht, können Sie die Texte mit dieser Geste stufenlos vergrößern respektive verkleinern. Haben Sie in die Seite hineingezoomt, können Sie sich mit einem Fingerwisch über die Seite bewegen.

  • Indem Sie den Finger länger auf einen Artikel in der Seitenansicht gedrückt, können Sie Artikel auch im Fließtext lesen. Mehr dazu lesen Sie im Abschnitt Funktionen in der Fließtextansicht.

Navigation durch die Ausgabe

Bei geöffneter Ausgabe können Sie direkt zur gewünschten Seite springen. Nutzen Sie dazu die praktische Seitenvorschau am oberen Bildschirmrand rechts. Mit einem Fingertipp auf das Symbol mit den sechs quadratischen Kästchen finden Sie eine Übersicht aller in der Ausgabe enthaltenen Seiten.

Funktionen in der Fließtextansicht

Wischen Sie mit einem Finger nach links beziehungsweise rechts, um in der Fließtextansicht zu bleiben und zum vorherigen beziehungsweise nächsten Artikel zu springen. In der Fließtextansicht haben Sie zudem folgende Möglichkeiten:

  • Teilen Sie den Artikel über den „Pfeil“
  • Lassen Sie sich den Artikel über das Lautsprecher Symbol vorlesen
  • Mit den „Schriftgrößeneinstellungen“ können Sie bestimmen, in welcher Größe die Artikel dargestellt werden sollen. Schrittweise kann hier die Schriftgröße vergrößert werden, damit auch auf kleinen Smartphones das Lesen nicht zur Arbeit wird. Auch kleinere Schriftgrößen sind verfügbar, um auch große Displays optimal mit Inhalt füllen zu können.

Web

  • Mit der neuen App der Dorstener Zeitung können Nachrichten unter „Meine Themen“ nun nach Orten oder Ressorts bzw. Themen gefiltert werden. So sind Sie immer gut informiert. Sie entscheiden in den Einstellungen selbst und wählen die anzeigten Themen anhand Ihrer Interessen aus.
  • Wie beim ePaper können Sie Artikel Teilen, die Schriftgröße nach Belieben anpassen oder sich auch die Texte über die Vorlesefunktion vorlesen lassen.
  • Auf alle Themen und Ressorts haben Sie Zugriff, indem Sie nach links und rechts für einen Ressortwechsel wischen.

Jetzt neu: Podcasts

Sie wollen Nachrichten auch zum Hören? Ab jetzt gibt es auch die Rubrik „Podcast“ in unserer App: eine Mischung aus Hörblog und Radiosendung. Sie finden die Podcasts zu verschiedenen Themen und immer neue Folgen im Menü. Unser Podcast-Angebot wächst ständig. Hören Sie alles über den BVB - und noch viel mehr.