Autorenprofil
Elisabeth Schrief
Redaktion Haltern

Der Trödelmarkt für Arco Iris findet nicht mehr statt. Dafür schlagen die „Kleinstadtherzen“ für dieses Projekt, das Straßenkindern in Bolivien hilft. Statt Trödel gibt’s Musik. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Geruchsbelästigung

Anwohner streitet mit Landwirt darüber, wie sehr Schweine stinken dürfen

Schweine schwitzen wie Sau? Das stimmt nicht. Schweine stinken wie Sau? Willi Hoven findet das und fühlt sich durch den Schweinestall auf einem Halterner Bauernhof belästigt. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Neue Satzung

Halterner Familien zahlen gar nicht oder mehr für einen Kita-Platz

Viele Halterner Familien zahlen ab dem 1. August mehr für den Besuch in den Kitas, der Kindertagespflege und der Offenen Ganztagsschule. Familien mit geringem Einkommen atmen auf. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Für freie Sicht

Stadt Haltern verbietet hohe und blickdichte Zäune an Straßenkreuzungen

Blickdichte Zäune an Kreuzungen sind künftig in Neubaugebieten verboten, weil sie die Sicht versperren. Diskutiert wird, welchen Einfluss die Politik auf Privatgrundstücke haben darf. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Erste Brut im Sixtusturm

Wanderfalke Rosa machte Bruchlandung auf den Markt und löste so eine Rettungsaktion aus

Der Falkennachwuchs in der Sixtus-Kirche ist flügge. Aber der erste Ausflug aus dem Nest in gut 30 Metern Höhe brachte Rosas kleines Herzchen zum Rasen. Er mündete in einer Bruchlandung. Von Elisabeth Schrief

Die „Villa Kunterbunt“ und das benachbarte Fachwerkhaus an der Ecke Disselhof/Zum Mühlengraben verschwinden aus dem Stadtbild. Der Abriss hat begonnen, Neues ist geplant. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Truppenübungsplatz Lavesum

„Die Öffnung der Ringstraße von Lavesum nach Reken ist ein berechtigtes Bürger-Anliegen“

Die Öffnung der Ringstraße auf dem Truppenübungsplatz Lavesum für Erholungssuchende ist nach Ansicht von Dr. Josef Feldmann ein berechtigtes Anliegen. Er äußerte sich dazu im Rathaus. Von Elisabeth Schrief

Britta Stenner und Albert David übernehmen in der Pfarrei St. Sixtus verantwortliche Stellen, damit - wie Pfarrer Michael Ostholthoff sagt - aus vielem Nebeneinander ein Miteinander wird. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Kastanienhof

Der neue Tante-Emma-Laden in Lavesum ist schon wieder Geschichte

Gerade hatten sich die Lavesumer an ihren neuen Tante-Emma-Laden im Kastanienhof gewöhnt, da ist er auch schon wieder geschlossen. Wir haben nachgefragt, warum das so ist. Von Elisabeth Schrief

Pfarrer Bruno Pottebaum, 23 Jahre lang Seelsorger in St. Sixtus Haltern, feiert am Sonntag (30. Juni) sein goldenes Priesterjubiläum. Bischof Overbeck liest die Messe in Telgte. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Rettung von Flüchtlingen

Halternerin (29) wird für ihren Einsatz auf dem Rettungsschiff Sea-Watch ausgezeichnet

„Jeder Mensch verdient, zu leben“, blickt Ruby Hartbrich mit Sorge nach Italien. Sie arbeitete mehrmals auf dem Rettungsschiff Sea-Watch und wird für ihren Mut nun ausgezeichnet. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Kammerjäger kommt

In der Realschule fielen Maden aus der Klassenzimmer-Decke

Als die Klassenzimmer-Tür zuflog, vibrierte die Decke und heraus fielen eklige Maden. Schüler holten Staubsauger, Hausmeister Theo Dreckmann suchte und fand eine mögliche Erklärung. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Fragen und Antworten

Mikroplastik: Was macht die Stadt mit ihren Kunstrasenplätzen?

Der Kunstrasen in Lippramsdorf liegt. „Wir investieren in die Zukunft“, sagt LSV-Vorsitzender Josef Teltrop. Doch die Grünen sorgen sich um die Gesundheit der Sportler und um die Umwelt. Von Elisabeth Schrief

In diesem Jahr startet in der Sixtus-Pfarrei zum ersten Mal die „Sommerkirche“. Das sind Gottesdienste (nicht nur) für Familien an besonderen Orten in Haltern, zum Beispiel auf einem Boot. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Groß, aber einzigartig

Darum ist Lavesums Millionenprojekt Kastanienhof noch nicht fertig

20 möblierte Appartements, Tagespflege, Gewerbeflächen und 18 Eigentumswohnungen - das alles zusammen macht das Quartier Kastanienhof aus. Bis zur Eröffnung dauert es aber noch. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Für Kinder in Bolivien

Trödelmarkt für Arco Iris auf dem Halterner Heimatfest findet nicht mehr statt

Der Kreis „Halterner Familien“, der über 30 Jahre lang beim Heimatfest für das bolivianische Kinderhilfswerk Arco Iris Trödel verkauft hat, macht Schluss. Pater Josef Neuenhofer ist traurig. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Evangelische Gemeinde

Pfarrer Bastian Basse lässt sich freistellen und zieht von Haltern fort

Nach Regine Vogtmann verlässt auch Pfarrer Bastian Basse die evangelische Kirchengemeinde. Es ist ein Abschied mit gemischten Gefühlen. „Zwei Herzen schlagen in meiner Brust“, gesteht er. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Martin-Luther-Schule

Umbau zur Kita ist teurer als erwartet - Parteien ärgern sich über die Stadt

Der Umbau der ehemaligen Martin-Luther-Grundschule zu einem Drei-Gruppen-Kindergarten wird teurer als angenommen. FDP und Wählergemeinschaft machen der Stadt Vorwürfe. Von Elisabeth Schrief

Die Kindergartenplätze in Haltern reichen nicht, deshalb ist das städtische Jugendamt froh, zusätzliche Plätze bei Tageseltern anbieten zu können. Dafür gibt es jetzt mehr Geld. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung St. Sixtus-Hospital

Was wird aus der Gynäkologie, wenn Dr. Wilhelms das Krankenhaus verlässt?

Dr. Stefan Wilhelms, Chefarzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, wechselt zum Marien-Krankenhaus in Ahaus. Jetzt wird über die Zukunft der Gynäkologie im Sixtus-Hospital nachgedacht. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Schützenfest Lippramsdorf

Willi Böntert wird neuer König in Lippramsdorf und erfüllt sich damit einen Traum

Willi Böntert ist Lippramsdorfs neuer Schützenkönig. Bei Kaiserwetter sorgte aber zu Beginn des Vogelschießens erst einmal der da noch amtierende König Sebastian Räwer für eine Überraschung. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Neue Kindergärten

Umbau der Martin-Luther-Schule wird teurer und die Kita Lohausstraße wird nicht fertig

Der Umbau der Martin-Luther-Schule zu einer Kita wird teurer als gedacht, die Politik stimmt darüber neu ab. Kopfzerbrechen bereitet die Baustelle Lohausstraße. Dort gibt es neue Probleme. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Römer und Bergmann

Stadt lehnt neue Ampelmännchen in Haltern ab - der Grund ist überraschend

Der Römer mit Helm, Schild und Lanze oder der Kumpel von untertage sollen, wenn es nach Wunsch der SPD geht, als Ampelmännchen den Verkehr in Haltern regeln. Die Stadtverwaltung rät ab. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Interview

Schützengilde Haltern: Darum dankt Präsident Axel Schmäing nach 16 Jahren ab

Axel Schmäing hat sein letztes Schützenfest als Präsident der Schützengilde gefeiert. Auf der Jahreshauptversammlung Anfang 2020 stellt er sich nicht mehr zur Wahl. Dafür hat er Gründe. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Schützenfest Haltern

Polizei wurde mehrmals wegen Schlägerei und Bedrohung zum Festplatz gerufen

Vier Tage marschierten die Halterner Schützen in der Innenstadt auf. Sie kamen in friedlicher Mission und doch musste die Polizei wegen Körperverletzungen mehrmals eingreifen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung „Am Schafstall“

Neues Baugebiet in Lavesum soll hohe Nachfrage nach Grundstücken bedienen

Die Ortsmitte von Lavesum soll wachsen. Geplant ist, ein neues Baugebiet entlang der Merfelder Straße zu entwickeln - mit Platz zum Wohnen, aber auch für Handwerk und Gewerbe. Von Elisabeth Schrief

Heino Albrink von der 6. Kompanie ist neuer König der Halterner Schützengilde
Top

Dorstener Zeitung Sieben Anwärter

Heino Albrink von der 6. Kompanie ist neuer König der Halterner Schützengilde

Die Halterner Schützengilde hat einen neuen König. Um 18.01 Uhr feuerte Heino Albrink den 337. Schuss auf den Vogel ab und landete den ultimativen Treffer. Die 6. Kompanie feiert sich. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung In Lippramsdorf

Jasper Surholt hat Alpakas als Haustiere und findet sie „ziemlich süß“

Kuscheliges Fell, riesige Kulleraugen: Sinfonie, Fiona und Carla sind die Stars im Garten von Familie Surholt. Jasper (10) hat eines seiner Haustiere sogar schon mit in die Schule genommen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Jupp unner de Böcken

Von Jupp‘s Erlebnisbiergarten aus genießen Gäste bald einen neuen Blick auf den Stausee

Bei Jupp unner de Böcken, wird wieder gebaut. Martina Hörstrup hatte die Idee, den Gästen des bekannten Biergartens einen ganz neuen Blick auf den Halterner Stausee zu eröffnen. Von Elisabeth Schrief

Drei Storchenkinder liegen eng aneinander gekuschelt im Nest. Michael Jöbges erkennt sofort, dass sie wohlgenährt und gesund sind. Dann entdeckt er etwas, das zur Gefahr werden könnte. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Ärger im Straßenverkehr

Radfahrerin wurde auf dem Nordwall in Haltern von Autofahrern beschimpft

Weil sie mit ihrem Pedelec die Straße und nicht den Geh- und Radweg des Nordwalls benutzt hat, wurde eine Halternerin böse beschimpft und fast angefahren. Dabei war sie im Recht. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Ferien-Appartements geplant

Der Abriss des einstigen Hotels Seestern am Halterner Stausee hat begonnen

Die Ära des Hotels Seestern begann 1958 mit einer furiosen Eröffnungsfeier, nun geht sie mit dem Abriss zu Ende. Für einen Neubau sind allerdings noch nicht alle Voraussetzungen geschaffen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Leser-Umfrage

Ortsteil-Check in Haltern: Bürgermeister und Politiker äußern sich zu den Ergebnissen

„Der Ortsteil-Check zeigt, dass viel Arbeit vor uns liegt“, bewertet Kai Surholt (FDP) die Leser-Aktion der Halterner Zeitung. Wie sehen das der Bürgermeister und die übrigen Ratsparteien? Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Siebenteufelsturm

Immer wieder verschwindet das Wasser aus dem Teich am Halterner Siebenteufelsturm

Der Teich am Halterner Siebenteufelsturm ist zu einer kümmerlichen Pfütze geschrumpft. Der trostlose Zustand erinnert an das Frühjahr 2017. Wer ist der Wasserdieb? Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Alter Markt

Die Stadtwerke Haltern erneuern Gasleitung auf dem Marktplatz

Die Stadtwerke müssen eine Erdgasleitung, die quer über den Alten Markt führt, auswechseln. Das ist mit viel Aufwand und Einschränkungen verbunden. Von Elisabeth Schrief

Die Römer fallen in Haltern ein: Vier Tage lang campiert die 3. Kohorte aus Bergkamen auf der Römerbaustelle. Gäste sind im Trainingslager herzlich willkommen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Gastronomie-Abschied

Der Biko-Markt in Haltern-Lavesum wird im Juni komplett abgerissen

Das Ausflugslokal Biko-Markt hat seit Ende 2018 geschlossen, das endgültige Ende ist eingeläutet: Der Abriss ist in Auftrag gegeben. Für das Grundstück gibt es ein neues Konzept. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Stadtentwicklung

Isek endet - Halterner Bürger diskutieren mit Planern über die Ergebnisse

Wie findet eine Fahrradstadt wie Haltern Lösungen nicht nur für mutige Radler, wie stellt sie den Frust bei der Suche nach Parkplätzen ab, was wird aus dem Galen-Park? Die Stadt ist am Zug. Von Elisabeth Schrief

Schon bevor Pfarrer André Pollmann am 15. September die Halterner Sixtus-Pfarrei verlässt, schickt die Bistumsleitung zum 1. August eine Verstärkung aus dem Münsterland. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Studenten-Entwürfe

Bis zu 170 neue Wohnungen sind am Pastors Kamp in Haltern geplant

Kostenloses Parken am Pastors Kamp wird nicht mehr möglich sein, wenn hier - zwischen Bahnhof und Innenstadt - gebaut wird. Studenten entwickelten überraschende Ideen für diese Brachfläche. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Brand an der Münsterstraße

So geht es den drei Bewohnern nach dem Feuer im Haus an der Münsterstraße

Nach dem Brand an der Münsterstraße mit einem Toten durfte die Polizei lange nicht ins eingesturzgefährdete Haus. Jetzt ist es gesichert, aber die Bewohner können vermutlich nichts retten. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Silbernes Priesterjubiläum

Pfarrer Martin Ahls blickt auf seine Zeit in Haltern am See zurück

Martin Ahls, 19 Jahre Kaplan und Pfarrer in St. Sixtus, feiert am 26. Mai in Rheinberg sein silbernes Priesterjubiläum. Was ihn bis heute mit Haltern verbindet, sagt er im Interview. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Pfarrei St. Sixtus

Pfarrer André Pollmann verlässt Haltern und erklärt seine Beweggründe

André Pollmann, zusammen mit Michael Ostholthoff leitender Pfarrer in der Pfarrei St. Sixtus, verlässt im September Haltern. Seine Entscheidung hat sehr persönliche Gründe. Von Elisabeth Schrief

Der Verein für Altertumskunde und Heimatpflege hat einen historischen Film über Haltern mit Fotos aus 1936 digitalisieren lassen. Nun bietet sich die Möglichkeit, die Aufnahmen zu sehen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Feuerwehr-Großeinsatz

So geht‘s nach dem Brand an der Münsterstraße in Haltern weiter

Die Münsterstraße bleibt nach dem Wohnhausbrand gesperrt - der zuständigen Behörde zufolge „erst einmal für 14 Tage“. Hier lesen Sie, wie es mit dem einsturzgefährdeten Haus weitergeht. Von Elisabeth Schrief, Kevin Kindel

Dorstener Zeitung Historische Aufnahmen

Altertumsverein Haltern weckt mit Film von 1936 große Gefühle bei den Zuschauern

Mit erstmals gezeigten Filmaufnahmen von 1936 hat der Altertumsverein Haltern emotional berührt. Hanne Kortenkamp sah ihre Mutter als Schützenkönigin wieder: „Das geht mir durch und durch!“ Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Münsterstraße

Brand vertreibt Nachbarin an ihrem 85. Geburtstag aus ihrem Haus

Ihren 85. Geburtstag wird die Nachbarin des zerstörten Hauses an der Münsterstraße nie vergessen. Die Seniorin musste fast fluchtartig das Haus verlassen. Das weckte Erinnerungen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Brand Münsterstaße

Feuer hätte fast geschichtsträchtiges Nachbarhaus zerstört

Das Feuer an der Münsterstraße hätte fast auch das direkt angrenzende Nachbarhaus zerstört. Eine Brandschutzmauer rettete dieses historische Gebäude. Es war 1938 „das Juden-Ghetto“. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung „Genial daneben“

Die „Wasserratten“ vom Halterner Schwimmverein spielten beim Quiz „Genial daneben“ mit

Die „Wasserratten“ vom Schwimmverein spielten in Hugo Egon Balders Quiz „Genial daneben“ um 5000 Euro. Florian Wilms, Nicole Seine und Jonas Konietzka fanden das extrem witzig. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Kritik an Kirche

Halterner Frauen protestieren mit Kirchen-Streik gegen Zölibat, Missbrauch und Ausgrenzung

Die Frauen im Bistum streiken. Sie betreten keine Kirche, übernehmen keinen Dienst und keine Aufgaben. Oder feiern, wie am 12. Mai in St. Sixtus, draußen vor den Kirchentüren Gottesdienste. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Keine Rückmeldung

Goldene Hochzeit von Halterner Ehepaar wäre wegen Restaurant-Schließung fast geplatzt

Ein Ehepaar wollte in Haltern ihre Goldene Hochzeit feiern. Die Feier wäre allerdings fast geplatzt. Denn von der Schließung des Restaurants erfuhren die beiden nur durch die Zeitung. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Bilder vom Brauch

Der Herold ruft die Halterner Schützengilde zur Wehrübung auf

Es war der Herold und nicht der Nikolaus, der am Sonntag vor dem Alten Rathaus das Schützenfest der Gilde ausrief. Heinz Sasse in seiner Doppelrolle löste einen heiteren Versprecher aus. Von Elisabeth Schrief

Am Stausee geht ein Stern unter: Die Stadt hat den Abriss der Hotelruine genehmigt, der „Seestern“ ist damit endgültig Geschichte. Neues kann entstehen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Elternversammlung

Die Stadt Haltern muss die Eröffnung des Kindergartens Lohausstraße wieder verschieben

Die Eröffnung des Kindergartens an der Lohausstraße verzögert sich erneut. Eltern von 85 Kindern, die auf die Betreuungsplätze warten, haben inzwischen Post von der Stadt bekommen. Von Elisabeth Schrief

Mit dem Aufstellen des Maibaumes ist immer ein Dorffest verbunden. So hielten es die Lippramsdorfer und die Hullerner auch jetzt wieder. Wir zeigen die besten Fotos der Veranstaltungen. Von Elisabeth Schrief, Horst Lehr

Dorstener Zeitung Mit interaktiver Karte

An diesen Orten in Haltern stellen die Stadtwerke 15 neue Lade-Stationen für E-Autos auf

Die Stadtwerke Haltern bauen bis Ende Juli 15 Ladestationen für Elektroautos in Haltern auf. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Säulen in der Stadt finden. Von Elisabeth Schrief

Der Krieg war gut vier Jahre vorüber, als 47 Kinder zur Erstkommunion gingen. In einer Wehrmachtsbaracke, denn die Kirche stand nicht mehr. 70 Jahre danach erzählen sie, wie das damals war. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Interaktive Karte

Zurzeit kommt gerade mal ein Schiff an der Lippedeich-Baustelle in Lippramsdorf an

Um Lkw-Touren zu sparen, bringen Schiffe Sand zur Lippedeich-Baustelle in Lippramsdorf. Zurzeit kommt aber nur ein Schiff an. Wir erklären die Großbaustelle in unserer interaktiven Karte. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Heftiges Gewitter

Die Halterner Feuerwehr rückt innerhalb von 30 Minuten zu fünf Einsätzen aus

Unwetterartige Schauer mit einem heftigen Gewitter beendeten Mittwoch das schöne April-Wetter mit sommerlichen Temperaturen. Die Feuerwehr wurde innerhalb von 30 Minuten fünf Mal gerufen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Pilgereinkehrstätte

Griechisches Restaurant auf dem Annaberg ist schon wieder geschlossen

Die Pfarrei St. Sixtus hat wenig Glück mit der Pilgereinkehrstätte auf dem Annaberg. Nach nur acht Monaten hat Pächter Vaios Paldarakis sein griechisches Restaurant wieder dichtgemacht. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Europawahlen am 26. Mai

Haltern bereitet Europawahl vor - Briefwahllokal öffnet am 29. April im Alten Rathaus

40 Parteien bewerben sich um einen Sitz im Europa-Parlament: Der Stimmzettel ist 98 Zentimeter lang. Auf wichtige Fragen zur Europawahl am 26. Mai gibt der Halterner Wahlleiter Antworten. Von Elisabeth Schrief

Wie soll Haltern in zehn Jahren aussehen? Bürger und Politiker waren eingeladen, gemeinsam mit Gutachtern Vorstellungen zu entwickeln. Dabei wurde auch deutlich: Haltern ist nicht nur schön. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Bauvorhaben

An diesen Stellen sollen Wohnungen und eine Kita in Haltern am See entstehen

Ein Kindergarten an der Krummen Meer, Wohnquartiere an der Annabergstraße und in Hamm-Bossendorf am Kanal: Die Stadt bereitet den Weg für neue Vorhaben. Die Meinung der Bürger ist gefragt. Von Elisabeth Schrief

Das Kreuz am Römertor muss restauriert werden. Doch niemand weiß, wem es gehört. Die Nachbarschaft „Rekumer Poarte“ pflegt es seit Jahrzehnten, aber 3000 Euro kann sie nicht aufbringen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Warten auf Gutachten

Die Vorbereitungen für den Abriss der Seestern-Ruine sind in der Endphase

Im Juni 2018 hat der Rat den geänderten Bebauungsplan beschlossen und einen Abriss des Seesterns für Anfang 2019 in Aussicht gestellt. Die Ruine steht aber immer noch und das hat Gründe. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Sparkurs

Die Zukunft der Gerry-Weber-Filiale in Haltern ist noch offen

Der angeschlagene westfälische Modehersteller Gerry Weber schließt deutschlandweit 120 Geschäfte. Was wird aus dem 2016 eröffneten Store auf der Rekumer Straße in Haltern? Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Stadtmühlenbucht

Halterner und Gäste genießen den ersten Sommer am See ohne Baustellen

Die Stadtmühlenbucht ist ausgehfein: Gäste werden den ersten Sommer ohne Baustellen erleben. Wie gut das Miteinander am „aufgehübschten“ Ufer des Sees funktioniert, erklärt Christian Zehren. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Rückblick auf Rekorde

Bilanz nach der Hitze 2018: Am 3. August lieferte Gelsenwasser besonders viel Wasser

Auch wenn es wieder einen Jahrhundertsommer gibt, macht sich Gelsenwasser-Vorstand Henning R. Deters keine Sorgen. „Wir sind gerüstet“. Beim Rückblick auf 2018 nannte er interessante Zahlen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Biergarten-Atmosphäre

Gäste der Halterner Innenstadt ließen sich beim Cheatday-Streetfood-Festival verwöhnen

Essen ist ein Lebensgefühl, deshalb darf auch mal geschummelt werden. So wie am Wochenende in Haltern. Beim vierten Cheatday bei schönstem Frühlingswetter gab es viele Gründe für gute Laune. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Judo-Club Haltern

Halterner Judokas veranstalteten Aktionstag, um für den Notfall fit zu sein

Die Judokas wollen fit sein, wenn es darum geht, Menschenleben zu retten. „Erste Hilfe kann jeder“, sagt Dieter Drees. Beim Aktionstag zeigte sich, dass das auch Überwindung kosten kann. Von Elisabeth Schrief

Das städtische Kanalnetz ist 210 Kilometer lang und wird abschnittsweise alle 15 Jahre befahren. Bei Untersuchungen im Stadtkern wurde zum Beispiel Reparaturbedarf im Gantepoth entdeckt. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Am Gewerbepark

Die Stadt macht eine Wiese planungsrechtlich fit für einen neuen Kindergarten

Die Stadt überlegt, an der Einfahrt zum Gewerbepark Mersch an der Dorstener Straße einen fünfzügigen Kindergarten zu bauen. Die Planung steht am Anfang. Es gibt jedoch auch Bedenken. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Im Sixtus-Hospital

Die Hebammen betreuen Mütter ambulant vor und nach der Geburt

Die Geburtsstation im Sixtus-Hospital ist zu, aber dennoch können sich Schwangere oder Mütter vor und nach der Entbindung ambulant betreuen lassen. Schirin Sala nimmt das gern in Anspruch. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Ortsteil-Check Holtwick

Holtwick: Ein unschlagbarer Zusammenhalt, aber keine Nahversorgung

Beschaulicher als in Holtwick lässt es sich nirgendwo in Haltern leben. Dafür gibt es in dem Ort mitten im Naturpark Hohe Mark keine Geschäfte und statt einem Bus nur ein Anruf-Sammel-Taxi. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Zur Lehmkuhle

Die SPD will günstige Wohnungen in mehrgeschossigen Häusern

An der Lehmkuhle, auf dem Dreieck zwischen Breitenweg und Hellweg, baut ein Halterner Investor bis zu 22 Einzel- und Doppelhäuser. Der SPD passt das nicht, sie stimmte gegen die Pläne. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Kolken Loch

Alle Parteien stimmen gegen eine Bebauung des Bahnhofs-Parks

Sie sind schön und prägnant: die Bäume im Park Kolken Loch. Auf keinen Fall sollen sich die Morgenländische Platane oder der Amerikanische Zürgelbaum den Platz mit neuen Häusern teilen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Kein Nachwuchs

Die Halterner Kinder- und Jugendbewegung bricht ihre Arbeit ab

Die Kinder- und Jugendbewegung ist endgültig Geschichte. Sprecher Jonas Zajonz verkündete im Rathaus, das Projekt lasse sich nicht verwirklichen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Regionalplan-Änderung

Will der RVR Fakten für den Bau einer Forensik in der Haard schaffen?

Der neue Regionalplan ist in Arbeit, da will der Regionalverband Ruhr noch flott den alten ändern. Ist das die Wegbereitung für eine Forensik in der Haard? Es gibt Gegenwehr. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Ortsteil-Check

Lippramsdorf: viel Idylle und Gemeinsinn, aber Minuspunkte für Jugendangebote

Lippramsdorf ist der zweitgrößte Ortsteil Halterns. Wer einmal hier wohnt, will gar nicht wieder weg. Aber für die Jugend ist wenig los und der Bergbau hat Hauseigentümern Kummer bereitet. Von Elisabeth Schrief

Am Bossendorfer Kreuz, dem Eingangstor zur Stadt, soll in naher Zukunft ein neues Wohnquartier entstehen. Der Investor hat die Pläne nachgebessert, diese werden nun im Ausschuss erörtert. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Andacht zum 24. März

Liebevolles Gedenken in der Sixtus-Kirche an die Opfer der Flugzeugkatastrophe

Das Erinnern an die unbegreifliche Flugzeugkatastrophe vor vier Jahren in den französischen Alpen führte Menschen am Abend des 24. März zur Andacht in der Sixtus-Kirche zusammen. Von Elisabeth Schrief

Die Sythener Kirche ist puristisch ausgestattet. Das soll so bleiben. Die Gemeinde verzichtet deshalb auf Kreuzwegstationen, freundet sich aber gerade mit einer außergewöhnlichen Idee an. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Germanwings-Katastrophe

Germanwings-Absturz: Freunde verkaufen Kuchen für Blumen auf den Gräbern ihrer Mitschüler

Der Absturz des Germanwings-Fluges 4U9525 mit 18 Opfern aus Haltern jährt sich am 24. März zum vierten Mal. Die Abiturientia 2017 zeigt einfühlsam, dass sie ihre Mitschüler nicht vergessen hat. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Statt Parkplätze

Mehrzweckstreifen sollen Radwege werden, aber nicht sofort

Am Verkehrsring Rochfordstraße/Schüttenwall/Nordwall liegen viele kostenlose Parkplätze. Doch die sollen auf Dauer einem Radweg weichen. Wo bleiben dann die parkplatzsuchenden Autofahrer? Von Elisabeth Schrief

David Macaulay, Architekt und Grafiker aus den USA, erzählt im LWL-Römermuseum in Haltern, wie er für ein Buch auf die Idee kam, Nordamerika dem Untergang zu weihen. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Hundehalter Haltern am See

Die Stadt sucht eine Fläche für einen eingezäunten Hundeplatz

Die Initiative „Hundehalter Haltern am See“ wünscht sich einen eingezäunten Hundeauslaufplatz. Ob der Westuferpark die richtige Fläche dafür wäre, da sind sich die Politiker nicht sicher. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Geplatzter Kita-Neubau

„Große Idee der Stausee-Arena gestorben“: Metzelder kündigt Gespräche mit der Stadt an

Die Stadt stimmte gegen die geplante Kita auf dem Gelände des TuS. Damit sei die große Idee der neuen Arena beim TuS Haltern vom Tisch. Eine Modernisierung der Stauseekampfbahn aber nicht. Von Elisabeth Schrief, Christopher Kremer

Dorstener Zeitung Bis 2020

Die Stadt schließt, verkleinert und rettet Spielplätze in Haltern

Die Stadt schließt oder verkleinert acht Spiel- und Bolzplätze in Haltern und in den Ortsteilen. Aber es gibt auch gute Nachrichten für das Marienviertel und den Westuferpark. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Jubiläum

Das erste Halterner Reisebüro wird 50 - so wurden früher Urlaube gebucht

Vor 50 Jahren eröffnete Halterns erstes Reisebüro. Die Stadt war besorgt. Ursula Rentzsch und Angelika Schmäing, die schon viele Halterner von einem Ort zum anderen brachten, erinnern sich. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Flüchtlingssituation

Die Stadt will den Wohncontainer für Flüchtlinge am Bahnhof bald aufgeben

Es ist eine Frage der Zeit, wie lange die schäbigen Container noch an der Annabergstraße nahe des Bahnhofs stehen. Hier wohnen alleinstehende Flüchtlinge, sie warten auf den Umzugstermin. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Mängelbeseitigung

Alloheim sucht für die Sythener Seniorenresidenz eine neue Leitung

Aus Beschwerden über schwere Mängel in der Pflege hat Alloheim Konsequenzen gezogen. Aber der Ruf des Altenheimes hat Schaden genommen. Deshalb sei es schwer, eine neue Leitung zu finden. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung 1511 Betreuungsplätze

Ausschuss entscheidet sich gegen Metzelders Kita-Pläne am TuS-Platz

Die Träume sind geplatzt: Weil ein neuer Kindergarten an der TuS-Sportanlage am Lippspieker finanziell nicht darstellbar sei, baut die Stadt stattdessen die Martin-Luther-Schule um. Von Elisabeth Schrief

Die Thiestraße zwischen Marktstraße und Bahnweg soll punktuell saniert werden. Die Arbeiten ruhen aber zurzeit. Außerdem sorgt die Baustelle für Sorgen beim Tankstellen-Betreiber. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung Hauptuntersuchung

Deutschlands erste Betonbogen-Brücke wird mit dem Hammer abgeklopft

47 Brücken im Kreis Recklinghausen werden derzeit auf Herz und Nieren geprüft. Auftakt war in Lippramsdorf. Dort überspannt Deutschlands erste Betonbogen-Brücke eine alte Eisenbahnlinie. Von Elisabeth Schrief

Dorstener Zeitung 7. bis 10. Juni

Die Halterner Schützengilde feiert erstmals Pfingsten Schützenfest

Mit dem Segen der Kirche stürmt die Schützengilde Pfingstmontag die Schanzen. Allen voran ein neuer König. Es gibt schon sieben Bewerber. Der Vorstand verrät, was sonst noch interessant ist. Von Elisabeth Schrief