Autorenprofil
Elisabeth Schrief
Redaktion Haltern

Der Regen bringt Segen: Das Halterner Wasserwerk freut sich, dass sich durch die Niederschläge der letzten Tage die Stauseen als Trinkwasserreservoirs langsam wieder auffüllen. Von Elisabeth Schrief

Der Lippeverband und die Stadt planen, ein „Blaues Klassenzimmer“ an der Stever zu bauen. Wie der Freiluftlernort aussehen soll, können Kinder, Jugendliche und Interessierte mitentscheiden. Von Elisabeth Schrief

Vor 30 Jahren setzte Meta Rentzsch mit ihrem Förderverein Khayelitsha eine Welle der Hilfsbereitschaft für sozial benachteiligte schwarze Familien in Bewegung. Jetzt macht sie einen Schnitt. Von Elisabeth Schrief

Die Tenne im Lippramsdorfer Heimathaus wird wieder zur Musikbühne. Zum zweiten Mal spielt dort „Treshingfloor“. Es wird gemütlich und überraschend, verspricht der Lippramsdorfer Bandleader. Von Elisabeth Schrief

Kristine Fratz berät die katholische Kirche in Sachen Zeitgeist und Heiliger Geist, sie treibt ebenso Luxusmarken wie Escada oder Dolce & Gabana voran. Halterner lernen sie bald kennen. Von Elisabeth Schrief

Sie sehen in ihren Kutten aus wie eine Rocker-Gang, sind aber Friseure mit ganz großem Herz. Die „Barber Angels“ schnitten Bedürftigen kostenlos die Haare. Den Einsatz leitete ein Halterner. Von Elisabeth Schrief

Torsten Schmidt, der Gründer der Band Virus D, ist tot. Der Vollblutmusiker erlag einer schweren Erkrankung. Gerne hätte er noch einen Traum verwirklicht: Ein Abschiedskonzert mit Freunden. Von Elisabeth Schrief

Die Holtwicker Wacholderheide gilt im Münsterland als ein einzigartiges Fleckchen Natur. Beim Wacholdertag planen die Holtwicker Aktionen und Führungen durch die Heide, auch in Plattdeutsch! Von Elisabeth Schrief

Die Polizei hatte ein bewegtes Wochenende in Haltern. Dass beispielsweise in Sythen bewusst Menschen in Gefahr gebracht wurden, ärgerte die Beamten sehr. Von Elisabeth Schrief

Kaum waren die Asylbewerber ausgezogen, kamen die Einbrecher. In der Container-Unterkunft an der Annabergstraße nahe des Halterner Bahnhofs ist einiges abhanden gekommen. Von Elisabeth Schrief

Herbert Ring, der 1955 als Junglehrer nach Lavesum kam, vollendet sein 95. Lebensjahr. Lavesum wurde zu seinem Lebensmittelpunkt. Ein Kriegskamerad hatte ihn Richtung Westen mitgenommen. Von Elisabeth Schrief

Wer schneidet auf Friedhofsgräbern von Rosensträußen oder Rosenbüschen die Köpfe ab und warum? Monika Kositzki ist traurig und empört zugleich. Von Elisabeth Schrief

Eine solche Ehrung erlebt das Handwerk nicht alle Tage: Matthias Redlich überreichte Fleischermeister Udo Marx den Diamantenen Meisterbrief. Viele kennen den Jubilar eher als Marktmeister. Von Elisabeth Schrief

Die „Villa Kunterbunt“ und das benachbarte Fachwerkhaus an der Ecke Disselhof/Zum Mühlengraben verschwinden aus dem Stadtbild. Der Abriss hat begonnen, Neues ist geplant. Von Elisabeth Schrief

Britta Stenner und Albert David übernehmen in der Pfarrei St. Sixtus verantwortliche Stellen, damit - wie Pfarrer Michael Ostholthoff sagt - aus vielem Nebeneinander ein Miteinander wird. Von Elisabeth Schrief

Pfarrer Bruno Pottebaum, 23 Jahre lang Seelsorger in St. Sixtus Haltern, feiert am Sonntag (30. Juni) sein goldenes Priesterjubiläum. Bischof Overbeck liest die Messe in Telgte. Von Elisabeth Schrief

In diesem Jahr startet in der Sixtus-Pfarrei zum ersten Mal die „Sommerkirche“. Das sind Gottesdienste (nicht nur) für Familien an besonderen Orten in Haltern, zum Beispiel auf einem Boot. Von Elisabeth Schrief

Die Kindergartenplätze in Haltern reichen nicht, deshalb ist das städtische Jugendamt froh, zusätzliche Plätze bei Tageseltern anbieten zu können. Dafür gibt es jetzt mehr Geld. Von Elisabeth Schrief

Drei Storchenkinder liegen eng aneinander gekuschelt im Nest. Michael Jöbges erkennt sofort, dass sie wohlgenährt und gesund sind. Dann entdeckt er etwas, das zur Gefahr werden könnte. Von Elisabeth Schrief

Die Römer fallen in Haltern ein: Vier Tage lang campiert die 3. Kohorte aus Bergkamen auf der Römerbaustelle. Gäste sind im Trainingslager herzlich willkommen. Von Elisabeth Schrief