Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Volleyball-Leckerbissen in Werne

WERNE Volleyballsport der Extra-Klasse bekommen die Werner Fans am 18. Dezember serviert. Zwei Junioren-Länderspiele gehen in der Stadt über die Bühne.

von Von Diane Fante

, 21.11.2007
Ein Volleyball-Leckerbissen in Werne

Peter Pourie kommt mit der Junioren-Nationalmannschaft nach Werne. Es gibt Extraklasse-Volleyball.

Lange gekämpft haben die Werner Volleyball-Funktionäre, um einen sportlichen Leckerbissen nach Werne zu holen. Jetzt haben sie den Zuschlag bekommen. Gemeinsam werden die Volleyballabteilungen des TV Werne und Werner SC am 18. Dezember Ausrichter zweier Junioren-Länderspiele.

Das traditionelle deutsch-französische Jugendwerk der Jugend-Nationalteams aus Deutschland und Frankreich findet in diesem Jahr in Lüdinghausen statt. Der in Werne wohnhafte Jugendnationaltrainer Peter Pourie nahm Kontakt mit der Werner Volleyballszene auf und stimmte mit dem Organisationsteam des TV und WSC die einzuhaltenden Standards der Spielaustragung in Werne ab.

Am 18. Dezember um 17 Uhr in der Ballspielhalle trifft die deutsche U 16-Mädchen Nationalmannschaft auf das französische Nationalteam. Im Anschluss daran um ca. 19.30 Uhr, findet die Begegnung der männlichen deutschen U 19 gegen das französische Nationalteam statt.

Eine Halle voller Bundesliga-Spieler

So viele hochkarätige Volleyballer auf einmal hat Werne noch nie gesehen. Die männlichen deutschen Teilnehmer spielen allesamt in der ersten Bundesliga. Bei den Mädchen ist es überwiegend Zweitliganiveau.

Die Vorbereitungen für dieses Volleyballhighlight laufen bereits auf Hochtouren. So muss das Werner Organisationsteam die Transfers der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die Verpflegung der Teams und die Begegnungen selbst organisieren.

Lesen Sie jetzt