Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tipps der Polizei

Folgende Tipps gibt die Polizei, um sich vor dem "bösen Erwachen" nach dem Weihnachtsbummel zu schützen.

21.11.2007
  • Seien sie besinnlich, aber nicht sorglos.
  • Lassen Sie keine wertvollen Gegenstände im Wagen liegen.
  • Achten Sie auf ihre Taschen bzw. mitgeführten Wertsachen.
  • Melden Sie verdächtige Personen der Polizei.
  • Sollten sie Opfer oder Zeuge geworden sein: Tel. 110.
Lesen Sie jetzt