Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Siegertreppchen unter Tannenduft

29.11.2007

Siegertreppchen unter Tannenduft

<p>Der Engel hat den Baum mächtig aufgehübscht. Menne</p>

Spitzenplatz für Dortmund. Völlig aus dem Häuschen waren gestern Hans-Peter Arens vom Markthandel- und Schausteller-Verband und Weihnachtsmarkt-Sprecher Thomas Winkler. Auf Platz drei unter den deutschen Weihnachtsmärkten landete bei einer online-Umfrage des Deutschen Tourismusverbandes und des Städteportals meinestadt.de der Dortmunder. Hinter den weitaus älteren Märkten in Nürnberg (Anfang 17. Jahrhundert) und Dresden (Anfang 15. Jahrhundert) rangiert der Dortmunder Markt mit seiner 108-jährigen Geschichte noch vor so attraktiven Konkurrenten wie Köln, Leipzig, Münster und Erfurt. Hans-Peter Arens weiß dies umso mehr zu schätzen, weil er nicht verhehlen kann, dass die anderen Städte mit vielen historischen Fassaden punkten können. Und für Thomas Winkler steht demnach fest: "Unter den ersten Dreien zu sein, hinter Nürnberg und Dresden, empfinde ich als Auszeichnung."

Die Umfrage von Tourismusverband und Städteportal ergab weiterhin, dass schon 85,3 Prozent der Befragten ihren Lieblingsweihnachtsmarkt besucht haben. Für sie und die restlichen 14,7 Prozent bleibt bis zum 23. Dezember also noch genügend Zeit zum Schlecken von Honig und Mandelkern. bö

Lesen Sie jetzt