Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leckereien für Italien-Liebhaber

05.11.2007

Ein "Palazzo" hat an der Mallinckrodtstraße 216 eröffnet. Hinter seinen Türen erstreckt sich auf 500 qm ein italienischer Groß- und Einzelhandelsmarkt.

Das Unternehmen Zaracom Trading GmbH, das bereits seit 1999 im Münsterland im Groß- und Einzelhandel tätig ist, belieferte seit Anfang des Jahres vom Industriegebiet Wickede aus namhafte italienische Gastronomie. "Wir wollten aber näher an den Endverbraucher rücken", begründet Geschäftsführer Gürkan Lutfullahoglun den Umzug in die Nordstadt.

Das Angebot mit mehr als 1000 Artikeln wird nun durch Direktimporte aus Italien erweitert. Neben dem 15-kg-Gouda gibt es jetzt auch Mini-Mozzarella-Bällchen, neben den 5-kg-Pizzaschinkenblöcken auch Mortadella und Prosciutto in feinen Scheiben.

Der Chef verspricht ausgesuchte Weine und Käsesorten, exklusive Olivenöle und schmackhafte Pasta, Riesengambas und Schwertfischsteaks zu erschwinglichen Preisen. Und Multikulti wird im "Palazzo" auch gelebt: Neben gebrochenem Deutsch und perfektem Italienisch gibt es noch Spanisch, Türkisch, Französisch, Bulgarisch und Russisch zu hören. kiwi

Palazzo, Mallinckrodtstraße 219, Tel. 1 33 66 92.

Lesen Sie jetzt