Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fit für die Lehrstelle

22.11.2007

Lehrstelle ohne Schulabschluss: Schulabbrecher aus Dortmund sollen bald auf dem Bau eine zweite Chance bekommen. Mit einem neunmonatigen "Job-Training" werden die Jugendlichen fit gemacht für eine Ausbildung in vielen Bauberufen - vom Betonbauer bis zum Maurer.

"Wir können nicht zulassen, dass junge Menschen bereits am Beginn ihres Lebens aufs soziale Abstellgleis geschoben werden", erklärt Gerd Kampschulte von der IG BAU Bochum-Dortmund. Aus diesem Grund habe man gemeinsam mit den Unternehmen und der Bundesagentur für Arbeit das "Job-Training" ins Leben gerufen.

Wann das Programm starte und wie viele Schulabbrecher bundesweit daran teilnehmen könnten, entscheide sich, sobald die Finanzierung stehe.

Lesen Sie jetzt