Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Motorradfahrer wurden bei einem Unfall auf der Dämmerwalder Straße schwer verletzt

Unfall

Schwere Verletzungen erlitten zwei Motorradfahrer bei einem Unfall am Sonntag auf der Dämmerwalder Straße (K13). Die Straße musste gesperrt werden.

Schermbeck

25.02.2019 / Lesedauer: 2 min

Am Sonntag gegen 15.25 Uhr war eine Motorradgruppe, bestehend aus insgesamt acht Motorradfahrern, auf der Dämmerwalder Straße (K13) aus Richtung Schermbeck kommend in Fahrtrichtung Marienthal unterwegs.

Vorausfahrende Motorräder mussten abbremsen

Verkehrsbedingt mussten die vorausfahrenden Motorradfahrer die Geschwindigkeit reduzieren, was ein 52-jähriger Motorradfahrer aus Wesel nach Auskunft der Polizei zu spät bemerkte. Er fuhr auf das Motorrad eines 51-jährigen Mannes auf Dinslaken auf, wodurch die beiden Motorradfahrer stürzten und schwer verletzt wurden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Dämmerwalder Straße zwischen den Einmündungen Marienthaler Straße und Gertendorfer Weg gesperrt.

Lesen Sie jetzt