Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wie Dorstens Bürgermeister Schulkindern das Asylrecht erklärt

dzAsylrecht

Das Schicksal einer mongolischen Familie rührt viele Dorstener an. Der Bürgermeister erklärte den Klassenkameraden von Jarga (12) das Asylrecht – und dass es keine Hoffnung gibt.

Dorsten

, 08.12.2018

Jarga hat sich in die hintere Sitzreihe im Großen Sitzungssaal verkrümelt. Er will augenscheinlich nicht im Mittelpunkt stehen, doch wegen ihm und seiner Familie sind sie ja hier: seine Klassenkameraden aus der 6c des Gymnasiums Petrinum, der Bürgermeister, der Mitarbeiter der Ausländerbehörde. Zwei Aktenordner hat er mitgebracht, aber das hat eher symbolischen Wert. Der Inhalt unterliegt dem Datenschutz, der Fall ist juristisch abgeschlossen, die Entscheidung ist verbindlich.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.dorstenerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt