Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wie die AfD in Dorsten Politik im Verborgenen macht

dzAfD-Veranstaltungen

Ein Spitzenpolitiker der AfD hat auf Einladung seiner Partei in Dorsten gesprochen. Die Zuhörer waren handverlesen, der Ort wurde geheimgehalten - für die AfD ein notwendiges Vorgehen.

Dorsten

, 18.12.2018

Gastredner Guido Reil, Mitglied des Bundesvorstandes und auf Listenplatz 2 der AfD für die Europawahl 2019, soll am vergangenen Donnerstag (13. Dezember) für ein „volles Haus“ in Dorsten gesorgt haben, heißt es in einer Mitteilung der Partei. Von weit über 50 Zuhörern ist die Rede, der Ort der Veranstaltung wird allerdings nicht erwähnt.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.dorstenerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt