Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

So waren die Flugtage in Dorsten

Foto-Impressionen

Die Dorstener Flugtage litten am Wochenende eindeutig unter den Witterungsbedingungen. Doch manchmal konnten die Piloten starten. Hier gibt es Foto-Impressionen von zwei Tagen, die nicht nur verregnet waren.

Dorsten

, 07.09.2015

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Flugtage in Dorsten

Das Wetter machte den Organisatoren der Dorstener Flugtage manchen Strich durch die Rechnung, aber zwischendurch konnten die Flugzeuge aber doch aufsteigen.
06.09.2015
/
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
OLYMPUS DIGITAL CAMERA© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
Die Flugzeuge waren vorbereitet und ihre Piloten warteten auf besseres Wetter.© Foto: Ralf Pieper
Auch die Antonov blieb meist am Boden und konnte nur zu wenigen Rundflügen starten.© Foto: Ralf Pieper
Trotz Regen zufriedene Gesichter bei den Besuchern.© Foto: Ralf Pieper
Wenn am Himmel nichts los ist, dann wenigstens eine Schlammschlacht am Boden.© Foto: Ralf Pieper
Für die Menschen einen Regenschirm, für die Flugzeuge eine Decke - hauptsache trocken.© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
Das Agrarflugzeug Kruk kam am späten Nachmittag doch noch zum Einsatz.© Foto: Ralf Pieper
Auaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!© Foto: Ralf Pieper
Die Flugzeuge spiegelten sich in den Regenpfützen.© Foto: Ralf Pieper
Schlagworte Dorsten

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt