Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Schöne alte Weihnachtszeit in Schermbeck

In eine Zeit vor etwa 100 Jahre versetzte die Schöne alte Weihnachtszeit die Besucher der Mittelstraße.
17.12.2018
/
Carsten Wolberg von der Schülerhilfe erwies sich mit einem Rohrstock für Erni und Bert als strenger Lehrer.© Helmut Scheffler
Der Weseler Leierkastenmann Ulrich Sagel spielte auf der Mittelstraße Weihnachtslieder, Volkslieder, Märsche, Walter und Evergreens.© Helmut Scheffler
Elke Ehret und Sabine Horstmann (v.r.) boten an ihrem Stand Reibekuchen an.© Helmut Scheffler
Gerhard Ulfkotte und sein Tochter Signe boten für die GAGU-Zwergenhilfe lufttrockene Würste zum Verkauf an.© Helmut Scheffler
Das Schermbecker Reisebüro betrieb für die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes im Ortskern ein wunderschönes Nostalgie-Karussell. Auch der Geschäftsführer Frank Herbrechter genoss die Fahrt.© Helmut Scheffler
Die dreijährige Moritz genoss die Fahrt mit dem Nostalgie-Karussell.© Helmut Scheffler
Die Hünxerin Andrea Lolly-Schwiderski bot Handspielpuppen und Crepes zum Verkauf an.© Helmut Scheffler
Mariele Kammeier zeigte den Festbesuchern, wie man klöppelt.© Helmut Scheffler
Silke Knoll, Marvin Knoll und Patrick Alflen (v.l.) bedienten am Stand des Männerkochclubs die Gäste mit im Rauch gegartem Schwein sowie mit Kraut und Semmeln.© Helmut Scheffler
Als Edelfrau und Edelmann machten sich Anke und Anja Kott (v.l.) auf dem Weg zur Ludgeruskirche.© Helmut Scheffler
Nahe der Volksbank zeigten Marco Kolz und Friedhelm Hülsmann, Tanja Hülsmann und Bettina Kolz, wie man Waffeln in einem Eisen über dem offenen Feuer backen kann.© Helmut Scheffler
Johannes Nover verbrachte als Essener Stahlfabrikant Honorious Higgins, ein guter Freund von Alfred Krupp, das Wochenende in seiner Zweitwohnung in Schermbeck.© Helmut Scheffler
Unter Leitung von Kerstin Andres zeigten zwei Gruppen des Netzwerkes auf dem Platz vor der Volksbank, wie man früher Gymnastik betrieb.© Helmut Scheffler
Als frühkapitalistischer Banker besuchte Nicolai Böing das Schermbecker Fest.© Helmut Scheffler
Kiepenkerl (Wolfgang Lensing) und Bäuerin (Kira Lensing) beeilten sich, um den Personenzug am Schermbecker Bahnhof noch rechtzeitig zu erreichen.© Helmut Scheffler
Stefan Dürrbaum erfreute die Besucher des Festes mit Weihnachtsliedern.© Helmut Scheffler
Alexandra Dürrbaum bot Glühwein und alkoholfreie „Engelsküsse“ an ihrem Stand zum Verkauf an.© Helmut Scheffler
Schermbecker Netzwerkerinnen kämpften als Frauen des 19. Jahrhunderts für das Wahlrecht der Frauen.© Helmut Scheffler
Maria Schulte-Bocholt und Lydia Wilkskamp (v.l.) von den Landfrauen Schermbeck boten in ihrem Karren selbstgebackene Brotsorten an.© Helmut Scheffler
Laura Zepmeusel (vorne), Pauline Gruetzmann, Antonia Wiesner und Nadja Buttler (stehend v.l.) boten als Q2-Schülerinnen der Gesamtschule hausgemachten Grünkohl an. Der Erlös ist für den Abi-Ball bestimmt. Die Familie Szczepaniak hatte im Rahmen einer vierstündigen Kochaktion 300 Portionen produziert.© Helmut Scheffler
Volker Paus stellte Insekten- und Vogeltränken vor, die er aus einem Gemisch von Torf, Zement und Rheinsand hergestellt hatte.© Helmut Scheffler
Der Lengericher Falkner Tom Rusdorf stellte einige seiner Therapievögel vor, unter anderem die Weißgesichtseule „Jakob“.© Helmut Scheffler
Gelernt ist gelernt. Vor dem Einrichtungshaus „berger wohnen“ an der Mittelstraße 60 zeigte Juniorchef Kai Berger an einer eine Werkbank den Umgang mit einer Raubank.© Helmut Scheffler
An der rollenden Waldschule des Hegerings Schermbeck durften die Kinder präparierte Tiere aus der heimischen Flur und den heimischen Wäldern streicheln.© Helmut Scheffler
Katja Ribbekamp (l.) und Mechthild Wiebringhaus (r.) von den Landfrauen Schermbeck boten in ihrem Karren selbstgebackene Brotsorten an.© Helmut Scheffler
Auf der Schermbecker Mittelstraße veranstaltete die Werbegemeinschaft das Fest „Schöne alte Weihnachtszeit“.© Helmut Scheffler
Am Nachmittag herrschte ein großer Andrang auf der Schermbecker Mittelstraße.© Helmut Scheffler
Als Vorstandsmitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins boten Norbert Scholtholt, Rolf Blankenagel, Günter Gätzschmann und Ingrid Mügge (v.l.) Postkarten, Bücher, Heimatkalender und Grußkarten zum Verkauf an.© Helmut Scheffler
Musiklehrer Erhard Hartig und zwei seiner Schüler ließen vor der Volksbank Weihnachtslieder erklingen.© Helmut Scheffler
Am Stand der Schießgruppe Altschermbeck wurde Glühwein ausgeschenkt.© Helmut Scheffler
Die Tiere an der rollenden Waldschule durften von den Kindern gestreichelt werden.© Helmut Scheffler
Vor ihrem Geschäft hatte Marion Malessa (Foto) eine gemütliche Sitzecke zwischen Weihnachtsbäumen und Feuerschale eingerichtet.© Helmut Scheffler
Beim Schmücken der Bäume auf der Mittelstraße bewiesen die Kaufleute einen großen Einfallsreichtum.© Helmut Scheffler
Beim Bummel über die Mittelstraße konnte man zahlreichen Menschen begegnen, die sich im Outfit längst vergangener Zeiten zeigten.© Helmut Scheffler
Die Eltern der KiTa an der Kempkesstege bastelten mit den Kindern Weihnachtswichtel aus Socken, die mit Reis gefüllt wurden.© Helmut Scheffler
Carsten Klein-Bösing zeigte einen Weihnachtswichtel, der aus einem Socken und aus Reis gebastelt wurde.© Helmut Scheffler
Als Mitglieder der Musikgruppe „Mäc Bläck“ ließen Dominik Herrmann, Peter Herrmann und Johanna Schulte schottische Musik erklingen.© Helmut Scheffler
Emily Flade und Lotte Büscher (v.l.) erfreuten die Festbesucher mit ihren Weihnachtsliedern.© Helmut Scheffler