Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schermbecker wegen Exibitionismus zu 900 Euro Geldstrafe verurteilt

dzGerichts-Prozess

Ein Rentner aus Schermbeck ist wegen Exhibitionismus zu 900 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Im Prozess stellte er eine junge Dorstenerin als Lügnerin hin.

Schermbeck/Dorsten/Essen

, 03.01.2019 / Lesedauer: 3 min

Kaum war das Urteil gesprochen, schüttelte der 75-Jährige den Kopf und verzog das Gesicht zu einem gequälten Grinsen. Doch die Richter am Essener Landgericht hatten keinen Zweifel. Laut Urteil hat sich der Angeklagte vor rund einem Jahr in Dorsten vor einer 23-Jährigen entblößt. „Es gibt keinen Zweifel daran, dass es dabei um sexuelle Dinge ging“, sagte Richter Andreas Labentz bei der Urteilsbegründung am Donnerstag.


Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt