Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Roll-Fe-Do"-Fertigungshalle ist abgebrannt

Gewerbegebiet Baldurstraße

Rauchsäule über Holsterhausen: Eine Fertigungshalle der Firma "Roll-Fe-Do" im Gewerbegebiet an der Baldurstraße ist am Freitagnachmittag abgebrannt. Firmenangehörige kamen nicht zu Schaden. Ein Anwohner erlitt einen Schwächeanfall.

HOLSTERHAUSEN

13.04.2012 / Lesedauer: 2 min

Die Dorstener Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Besatzungen von sieben Löschzugen versuchten, das angrenzende Wohn- und Geschäftshaus zu retten, da es über Eck an die Fertigungshalle angebaut ist.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Brand bei Roll-Fe-Do

Eine Fertigungshalle bei Roll-Fe-Do ist am Freitag in Brand geraten.
13.04.2012
/
Eine Fertigungshalle der Firma Roll-Fe-Do brannte am Freitag.
Sieben Löschzüge waren bei dem Brand im Einsatz.
Die Fertigungshalle war nicht mehr zu retten.
Die Brandursache ist bis jetzt noch unklar.
Die Fertigungshalle war nach dem Brand nicht mehr zu retten.
Sieben Löschzüge waren bei dem Brand im Einsatz.
Am Freitag brannte eine Fertigungshalle der Firma Roll-Fe-Do.
Die Rauchentwicklung war noch Kilometer entfernt zu sehen.
Sieben Löschzüge waren im Einsatz.
Die Feuerwehr konnte die Halle nicht mehr retten.
Die Rauchentwicklung war noch Kilometer entfernt zu sehen.
Nicht nur bei Bränden unterstützt die Freiwillige Feuerwehr die Berufsfeuerwehr. Die neue Richtlinie könnte tiefe Einschnitte für beide bedeuten.© Foto: Archiv
Eine Fertigungshalle der Firma "Roll-Fe-Do" brannte am Freitag völlig aus.
Die Rauchentwicklung war noch Kilometer entfernt zu sehen.
Die Rauchentwicklung war noch Kilometer entfernt zu sehen.
Die Feuerwehr kämpfte mit schwerem Gerät gegen die Flammen.
Schlagworte Dorsten

Das gelang den Einsatzkräften auch durch die Anwendung einer sogenannten "Riegelstellung". Die Fertigungshalle, die mit Solarmodulen auf dem Dach bestückt war, brannte indes komplett ab. Die Firma "Roll-Fe-Do" stellt Rolläden, Türen und Fenster her. Schadenshöhe und Ursache sind noch nicht bekannt.

Lesen Sie jetzt