Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Prominenter Comedian unterstützt neuen Parkinson-Verein in Dorsten

dzParkinson

Der neue Verein „Parkinson Youngster“ plant in diesem Jahr ein Selbsthilfe-Camp in Dorsten. Schirmherr ist ein prominenter Comedian, der seine Erkrankung letztes Jahr öffentlich gemacht hat.

Dorsten

, 06.02.2019 / Lesedauer: 3 min

Nadine Mattes sprüht vor Energie. Die 37-jährige Dorstenerin, die seit 2017 weiß, dass sie unheilbar an Parkinson erkrankt ist, hat Visionen, die ihr „keine Ruhe lassen“, wie sie sagt. Aus der von ihr gegründeten Selbsthilfegruppe „Parkinson Youngster“ ist zum Jahresbeginn 2019 ein eingetragener Verein geworden. „Das macht es einfacher, finanzielle Unterstützung für unsere Projekte zu bekommen“, glaubt die Vereinsgründerin.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.dorstenerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt