Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Philippinischer Chor gastiert in Schermbeck

Ateneo de Manila College Glee Club

Die "Marienthaler Abende" beginnen zwar erst Ende Juni, aber der Kulturkreis bietet schon jetzt ein Sondergastspiel an.

SCHERMBECK

von Von Helmut Scheffler

, 02.05.2011

Es ist dem Kulturkreis gelungen, den „Ateneo College Glee Club Chor“ nach seinem Auftritt in Marienthal im Jahre 2006 erneut zu engagieren. Dieser Chor tritt am Mittwoch (4.) um 20 Uhr im Isseldorf auf. Ein zweites Gastspiel findet am 18. Mai um 18 Uhr statt. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 16 Euro, an der Abendkasse 18 Euro. Der „Ateneo de Manila College Glee Club“ ist der älteste Universitätschor auf den Philippinen. Ziel des Chores war immer die Verbreitung der philippinischen Kultur durch die Darbietung hervorragender Musik. Seit 1971 ist der Chor eine gemischte Gesangsgruppe. Die seither international auftretende Gruppe hat inzwischen viele nationale und internationale Preise gewonnen, unter anderem den „Nationalen Musikwettbewerb für Junge Künstler“ und den

Dreimal durfte der Chor schon vor dem Papst singen. Auf seiner Europatournee im Jahre 2006 mit Chorwettbewerben in Arezzo (Italien), Millstadt (Österreich), Miltenberg und Colmar (Frankreich) wurde dieser 30-köpfige Universitäts-Chor in drei von vier Wettbewerbern zum Sieger gekürt. Der Studentenchor befindet sich derzeit wieder auf Europatournee. Nach ihrem Auftritt in Marienthal am Mittwoch fährt die Gruppe nach Bulgarien. Von dort kehrt sie am 17. Mai nach Voerde Spellen zurück. Nach ihrem Auftritt am 18. Mai in Marienthal gastieren die Sänger am 21. Mai in Friedrichsfeld.

Lesen Sie jetzt