Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neue Ortsgruppe in Schermbeck will „Aufstehen gegen Rassismus“

dzKundgebung geplant

„Aufstehen gegen Rassismus“: So lautet der programmatische Titel einer neuen Ortsgruppe, die sich in Schermbeck gegründet hat. Mit einer symbolträchtigen Aktion sucht sie nach Mitstreitern.

Schermbeck

, 12.03.2019 / Lesedauer: 3 min

Am Samstag (16. März) plant die Gruppe von 10.30 bis 14 Uhr eine Kundgebung an der Mittelstraße 54, wo sie auch einen Infotisch aufstellen wird. Geplant ist zudem die „demonstrative Reinigung“ der sechs Stolpersteine in der Georgstraße, die der Künstler Gunter Demnig 2010 dort verlegt hat und die Namen von deportierten Juden zeigen.


Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt