Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Motorradfahrer wurde bei Zusammenstoß mit Auto lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall

Ein 20-jähriger Motorradfahrer erlitt bei einem Unfall am Sonntagnachmittag lebensgefährliche Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog den jungen Mann in eine Spezialklinik nach Duisburg.

Holsterhausen

, 03.02.2019 / Lesedauer: 2 min
Motorradfahrer wurde bei Zusammenstoß mit Auto lebensgefährlich verletzt

Der Motorradfahrer wurde bei diesem Zusammenprall auf der Pliesterbeckerstraße lebensgefährlich verletzt. © Bludau

Laut Auskunft der Polizei fuhren zum Unfallzeitpunkt gegen 16.45 Uhr mehrere Motorräder in einer Kolonne auf der Pliesterbecker Straße aus Richtung Borkener Straße kommend, als ein 45-jähriger Pkw-Fahrer etwa in Höhe des Rebhuhnwegs aus einer Tiefgarage fuhr. Es kam zum Zusammenstoß mit dem 20-jährigen Motorradfahrer aus der Kolonne.

Der junge Dorstener wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert und flog den Verletzten in eine Spezialklinik nach Duisburg.

Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Geprüft wird unter anderem, ob der Motorradfahrer möglicherweise zu schnell unterwegs war.

Lesen Sie jetzt