Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Junger PKW-Fahrer kracht gegen Ampelmast

Schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Dülmener Straße ist ein PKW-Fahrer (21) in der Nacht zu Donnerstag schwer verletzt worden. Er war mit seinem Wagen gegen einen Ampelmast geprallt - möglicherweise war er nicht ganz nüchtern.

WULFEN

05.05.2011

Nach Angaben der Polizei war der junge Mann gegen 1.50 Uhr in Höhe der Hervester Straße in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Ampelmast gekracht. Der 21-Jährige wurde mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Da sich der Verdacht der Alkoholisierung ergeben hatte, veranlassten die Polizeibeamten eine Blutprobe und stellten den Führerschein sicher. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand etwa 4000 Euro Sachschaden.

Lesen Sie jetzt