Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hartwig Terstegen ist neuer Dammer Oberst

05.11.2007

Hartwig Terstegen ist neuer Dammer Oberst

<p>Hartwig Terstegen ist neuer Schützenoberst. Scheffler</p>

Schermbeck 57 Mitglieder des Dammer Schützenvereins beteiligten sich Freitagabend an der vom Präsidenten Heinz-Wilhelm Schult geleiteten Generalversammlung im Schützenhaus. Mit von der Partie war auch König Hartmut Neuenhoff.

Schriftführer Richard Jöhren ließ die Höhepunkte des Vereinsjahres Revue passieren, das vom Tod der beiden Schützen Waldemar Tack und Michael Adam überschattet war. Beim Traditionspokalschießen in Brünen belegte die Dammer Mannschaft mit 395 Ringen den siebten Platz. König Harald Coldewey schaffte den sechsten Platz, Königin Monika Schmitz den dritten Rang. Heinz-Wilhelm Schult belegte im Kreis der Präsidenten und Ehrengäste Platz zwei.

Dreitägiges Volksfest

Höhepunkt war das dreitägige Volksfest, in dessen Verlauf Hartmut Neuenhoff und Doris Groß-Fengels die Regentschaft im Königreich Damm übernahmen. König Hartmut bescherte dem 300 Mitglieder zählenden Verein einen besonderen Erfolg: Er lieferte beim Bezirkskönigsschießen, so Schult, "ein bombiges Ergebnis" mit 17,1 Teilern. "Seit Jahren haben wir nicht mehr so auftrumpfen können", freute sich der Präsident über die Treffsicherheit des Königs, der zugleich Leiter der Schießgruppe Damm ist. Beim Preisschießen, an dem sich 76 Schützinnen und Schützen beteiligten, schnitt Wilma Externbrink als tagesbeste Schützin besonders gut ab.

Nach dem Bericht des Kassierers Reinhard Steinkamp über "ein kleines Minus" und der Wahl der beiden Kassenprüfer Bernd Krebbing und Ulrich Lahme-André berichtete Sportwart Friedhelm Heyne über die sportlichen Erfolge, wobei er besonders auf die erfolgreiche Arbeit des Jugendwartes Bernd Ulland verwies. Bei den Ergänzungswahlen zum Vorstand löste Hartwig Terstegen den kommissarischen Oberst Harald Behrens ab. Der 42-jährige Terstegen gehört dem Schützenverein seit 25 Jahren an.

Jaeger ist neuer Major

Von 1989 bis 1995 war er Oberleutnant und von 1995 an Major. Neuer Major ist Thorsten Scholz. Tobias Jaeger ist jetzt Oberleutnant. Ein neuer Leutnant soll in der Frühjahrsversammlung gewählt werden. Schriftführer Richard Jöhren wurde ebenso im Amt bestätigt wie Jugendwart Bernd Ulland, Hauptfeldwebel Klaus Kohlenbrenner, Fähnrich Tim Althoff, Vizefeldwebel Holger Schulte und Sergeant Michael Macher. Zum erweiterten Vorstand gehören Unteroffizier Wolf-Ulrich Thiemann, Kleiderwart Herbert Reitbauer, der nach 15 Jahren Karl-Heinz Berckmann ablöste, Bernhard Lichtenberg (1. Schießwart), Ernst Steinkamp (2. Schießwart) und Dirk Hüfing (3. Schießwart).

Die Schützen treffen sich am Volkstrauertag um 11.45 Uhr in Uniformen am Ehrenmal. Das Winterschützenfest findet am 26. Januar ab 20 Uhr in der Gaststätte Wortelkamp statt. Das dreitägige Schützenfest feiern die Dammer in der Zeit vom 17. bis 19. Mai. Sie richten 2008 auch das Traditionspokalschießen aus, das bereits zum 50. Mal von den neun Schützenvereinen des ehemaligen Amtes Schermbeck veranstaltet wird. H. Sch.

Lesen Sie jetzt