Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gestohlene Gullydeckel in Dorsten: Polizei hat einen Verdächtigen

dzGullydeckel

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen im Fall der Ende Februar in Dorsten gestohlenen Gullydeckel. Er soll mehr als 50 Abdeckungen von Regeneinläufen und Schachtabdeckungen entwendet haben.

Dorsten

, 14.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Verdächtigt wird ein 24-Jähriger aus Dinslaken. „Er soll die Gullydeckel gestohlen und dann versucht haben, sie bei einem Metallhändler in Dorsten zu verkaufen“, sagte Michael Franz, Sprecher der Polizei Recklinghausen, auf Anfrage der Redaktion. Dem Dinslakener droht nach Angaben der Polizei nun ein Verfahren wegen Diebstahls und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.


Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt