Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dorsten braucht mehr Notfallsanitäter - der Rettungsdienst der Feuerwehr gibt Gas

dzNotfallsanitäter

Interessant, abwechslungsreich, vielseitig: Das ist die Ausbildung zum Notfallsanitäter. 20 Stellen sind beim Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten vorgesehen. Sieben sind noch nicht besetzt.

Dorsten

, 09.02.2019 / Lesedauer: 4 min

Eva Terbuyken und Alexander Baumann haben sich entschieden: Die beiden jungen Leute aus Dorsten wollen Notfallsanitäter werden. Eine dreijährige Ausbildung mit vielseitigen medizinisch praktischen und theoretischen Anteilen haben sie im September 2017 begonnen.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.dorstenerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt