Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Diebe entwendeten 130 m lange Edelstahl-Absperrung

Vom Lippetor-Center

Die Edelstahldiebe werden immer dreister. Nachdem vor nicht allzu langer Zeit die Eisenketten der Lippefähre "Baldur" entwendet wurden, hat es diesmal die Edelstahl-Absperrung am Sportboot-Liegeplatz des Wesel-Datteln-Kanals am Lippetor-Center getroffen.

DORSTEN

von Von Bianca Glöckner

, 04.05.2011

"In der vergangenen Nacht haben die Diebe zwei rund 65 Meter lange Stücke aus der Absperrung herausgeschnitten und mitgenommen", ist Bernd Koop vom Wasser- und Schifffahrtsamt Dorsten entsetzt. Er erstattete Anzeigen gegen Unbekannt.

Zusammen, so schätzt Koop, wiegen die beiden Stücke zusammen rund 60 Kilogramm. "Da reicht eine Sackkarre oder ein Fahrradanhänger, um die Teile abzutransportieren", meint Koop. Die Edelstahl-Absperrung wurde am Lippetor-Center als Abstürzsicherung angebracht. "Deshalb werden meine Kollegen schnellstmöglich eine Ersatzabsperrung anbringen."Lohn sich ein solcher Diebstahl überhaupt? "Der Edelstahlpreis liegt zurzeit bei einem bis 1,50 Euro", erläutert Bernd Koop.

Lesen Sie jetzt