Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die süßen Früchtchen sind schon reif

Erdbeer-Saison gestartet

Sie sind rot, süß und heiß begehrt: Die ersten Erdbeeren warten auf die Feinschmecker. Auf dem Hof Vortmann, Altendorfer Straße, zum Beispiel stehen die ersten Körbchen in dem Bauernlädchen zum Verkauf.

DORSTEN

von Von Rüdiger Eggert

, 05.05.2011

Die Früchte reiften im Folientunnel und sind jetzt bereit zur Ernte. Kein Wunder, denn die Sonne strahlte in diesem Jahr häufiger als in den Vorjahren. "80 Sonnenstunden im März sind normal, diesmal hatten wir 220 Sonnenstunden", so Landwirt Andreas Vortmann.

"Trotz des kalten Winters beginnt die heimische Erdbeerernte zehn Tage früher als in einem normalen Jahr", so die offizielle Mitteilung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Der Landesverband Obstbau wird die Saison offiziell am 12. Mai auf dem Hof Dahlhaus, Achterfeld 61, eröffnen.Reicht der Spargel bis zum 24. Juni?

Auch der Spargel strebte in diesem Jahr früher an die Erdoberfläche. "Am 7. April haben wir den ersten Spargel gestochen", erklärt Andreas Vortmann; einige Spargelbauern ernteten sogar schon am 1. April. Ob es genügend Spargel bis zum Johannistag (24. Juni), an dem traditionell die Saison endet, geben wird, diese Frage kann Familie Vortmann nicht beantworten. In den Sommermonaten muss die Pflanze jedenfalls Kraft für das nächste Jahr sammeln.

Doch soweit ist es noch nicht. In dem Bauernlädchen der Familie Vortmann stehen jetzt sieben Tage pro Woche Spargel und Erdbeeren auf der Ladentheke für die Kunden bereit.

 

 

Lesen Sie jetzt