Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das Leben des Mike Litt

Kurze Biographie

Mike Litt blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Wir haben einen kurze Biographie.

DORSTEN

von Von Michael Klein

, 12.10.2012
  • Mike Litt wurde 1967 in Washington D.C. geboren und lebt seit früher Kindheit in Deutschland. Elternlos aufgewachsen ist er bei seiner Tante und seiner Oma in Wulfen-Barkenberg.
  • Schon während der Schulzeit am Gymnasium St. Ursula entwickelte und pflegte er parallel seine Vorlieben für den Journalismus und die Musik – auch als langjähriger Mitarbeiter der „Ruhr Nachrichten Dorsten“ und als Sänger der Dorstener Band „The Dare“.
  • Seit 1995 zählt Mike Litt zum festen Mitarbeiter-Team des jungen WDR-Radiosenders 1Live, für den er sowohl als Moderator, Autor, Reporter und DJ tätig ist. Zeitgleich verfolgte er seine höchst erfolgreiche Karriere als DJ und Produzent, die ihn zu Clubs und Festivals in ganz Europa führte.
  • Mike Litt veröffentlichte etliche Tracks und DJ-Mix-CDs für große Labels wie „Ministry of Sound“ oder „Kontor“.
  • Als Intendant der „Electric Lounge“ prägt Litt alljährlich das Kultur-Festival „Bochumer Musiksommer“. Dort trat er auch gemeinsam mit dem Jugendsinfonieorchester Bochum auf und interpretierte klassische Musik in Verbindung mit eigenen elektronischen Kompositionen.
  • Viele Radiohörer kennen Mike Litt vor allem als Moderator der WDR-Sendung „Klubbing“. Dort erweist er sich schon lange als profunder Kenner der jungen, deutschen Literaturszene. Seit 2010 moderiert Mike Litt außerdem im Programm „DRadio-Wissen“ vom Deutschlandradio. Dort bringt er seine wöchentliche DJ-Show „Lärm by Litt“ am Samstagabend.
Lesen Sie jetzt