Dönerimbiss-Eröffnung von Rapper Xatar: Massenandrang

Eröffnung

Der Rapper Xatar hat seinen ersten Döner-Imbiss in Bonn eröffnet. Dabei kam es zu einem Massenandrang, bei dem die Corona-Regeln nicht eingehalten wurden.

Bonn

04.07.2020, 18:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Viele Menschen wollten bei der Eröffnung des ersten Döner-Imbisses des Rappers Xatar dabei sein. (Archivbild)

Viele Menschen wollten bei der Eröffnung des ersten Döner-Imbisses des Rappers Xatar dabei sein. (Archivbild) © picture alliance/dpa

Bei der Eröffnung des ersten Döner-Imbisses des Rappers Xatar in der Bonner Innenstadt ist es zu einem Massenandrang gekommen. Laut Ordnungsamt wollten am Samstagnachmittag wohl unerwartet bis zu 350 überwiegend Jugendliche und junge Erwachsene in dem Imbiss essen.

Dabei wurden Abstände nach der Corona-Schutzverordnung nicht eingehalten. Das Ordnungsamt konnte die Lage schließlich deeskalieren und entspannen. Es habe keine besonderen Vorkommnisse gegeben. Zuvor hatte der „Bonner General-Anzeiger“ berichtet.

dpa