Dieb "schmückt" sich mit Nazi-Symbolen

Amtsgericht

Am Handgelenk ein Hakenkreuz-Armband, um den Hals ein Amulett mit dem Bild von Adolf Hitler: Als ein Polizist am Markt einen Ladendieb filzte, traute er seinen Augen nicht - der 71-Jährige war behangen mit „Nazi-Schmuck“. Das Urteil am Amtsgericht: Sechs Monate Haft auf Bewährung.

RECKLINGHAUSEN

22.08.2014, 08:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dieb "schmückt" sich mit Nazi-Symbolen

Lesen Sie jetzt