Die nächste Generation

13.06.2019, 16:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hervest. Werner und Luise waren die ersten Störche im Hervester Bruch. Seitdem das Storchenehepaar und ihre Abkömmlinge jedes Jahr dorthin zurückkehren, gibt es immer im Frühsommer Storchennachwuchs. Diesmal waren es drei Jungstörche, die dort aufgezogen werden konnten. Da man sich einen genauen Überblick über das wachsende Storchenvolk verschaffen möchte, werden die Jungstörche traditionell beringt und mit Namen versehen. Ludger, Berni und Heinz heißen die drei, die nach ihren Paten benannt wurden.