Autorenprofil
Daniel Claeßen
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Kümmert sich vor allem um Lünen, behält aber auch gerne das Geschehen hinter den Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Dem Autor folgen:

In Lünen nimmt der Schulcheck heute die Realschule Brambauer unter die Lupe. Außerdem haben wir mit genervten Pendlern am Busbahnhof und einer Lüner Casting-Hoffnung gesprochen. Von Daniel Claeßen

Die Stadt Lünen hat sich dem Landestrend angeschlossen: Die Zahl der Arbeitslosen ist im September leicht gesunken. Doch der Blick in die Zukunft bereitet Sorgen. Von Daniel Claeßen

Die Stadt Lünen plant für das Haushaltsjahr 2020 mit einem Überschuss von 1,2 Millionen Euro. Das ist mehr als bisher erwartet, aber für Stadtkämmerer Uwe Quitter nicht nur Grund zur Freude. Von Daniel Claeßen

Die CDU will den Beschluss zur Erneuerung der Konrad-Adenauer-Straße prüfen lassen. Streitpunkt ist hier der Radweg, für den Parkplätze wegfallen müssen. Die SPD widerspricht. Von Daniel Claeßen

Die Firma Caterpillar hat der Stadt Lünen am Mittwoch (18.9.) mitgeteilt, dass sie ihre Teilnahme an der „Lüner Nacht der Ausbildung“ absagt. Über die Gründe hüllt man sich in Schweigen. Von Daniel Claeßen

Klimadiskussion, Abgasskandal: Der Automarkt ist unter Druck - das bekommen auch die Betriebe vor Ort zu spüren. Das Autohaus Trompeter geht deshalb einen neuen Weg - und zwar nicht allein. Von Daniel Claeßen

Einstimmig hat der Ausschuss für Sicherheit am Donnerstag (12.9.) die Sanierung der Konrad-Adenauer-Straße beschlossen. Uneinigkeit herrschte hingegen bei der Neuaufteilung des Straßenraums. Von Daniel Claeßen

Das Kinofest feiert Geburtstag - und wir verraten heute, welche Stars zum Gratulieren kommen. Außerdem haben wir in Lünen alle Grundschulen besucht und die i-Männchen fotografiert. Von Daniel Claeßen

Nach den Schaustellern hat nun auch die Stadt Lünen ihre Bilanz der 40. Lünschen Mess gezogen. Ein Programmpunkt soll auch im kommenden Jahr wieder auf der Agenda stehen. Von Daniel Claeßen

Die 40. Lünsche Mess ist in vollem Gange. Wir haben nun auch die Bilder vom Freitagabend hinzugefügt. Außerdem fragt sich unser Autor, warum die Veranstaltung nicht offensiver beworben wird. Von Daniel Claeßen

Eigentlich kümmert sich eine Reinigungsfirma um die Brambauer Filiale der Sparkasse an der Lippe. Doch offenbar reicht das nicht, wie ein verärgerter Leser gegenüber der Redaktion erklärt. Von Kristina Gerstenmaier, Daniel Claeßen

Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) möchte einen neuen Nahverkehrsplan erstellen. Jeder kann (und soll) sich daran beteiligen - die Sache hat allerdings einen kleinen Haken. Von Daniel Claeßen

Der Stadtrat hat in seiner Sondersitzung das Grillverbot im Seepark Lünen beschlossen. Zuvor hatte die SPD mit einem kurzfristigen Ergänzungsantrag versucht, ihre Position durchzusetzen. Von Daniel Claeßen

Ab sofort ist bei den Verkehrsbetrieben Kreis Unna (VKU) das E-Ticket erhältlich. Fahrgäste können damit ohne Bargeld Tickets kaufen und nutzen - die Auswahl ist allerdings begrenzt. Von Daniel Claeßen

Eine 20-jährige Lünerin wurde bei einem illegalen Autorennen in der Nacht zu Montag (12. August) in der Dortmunder Innenstadt verletzt. Sie war nicht das einzige Opfer der Raser. Von Daniel Claeßen

Unfassbar: Erneut ist es in Lünen zu einem Übergriff auf Polizisten und Sanitäter gekommen. Für insgesamt acht junge Erwachsene endete die Freiluftparty am Samstag in Polizeigewahrsam. Von Daniel Claeßen

Clan-Kriminalität und Messer auf Schulhöfen: Bei seinem Besuch im Hansesaal äußerte sich NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) auch zu Themen, die Lünen direkt betreffen. Von Daniel Claeßen

Ich bin im Netz über zwei Sätze gestolpert: „Ihr denkt, ihr habt Stress? Wenn man früher hat man eine Folge im TV verpasst, dann war es das.“ Stimmt schon: Wer früher eine Serie gucken wollte, musste... Von Daniel Claeßen

Wegen einer Rauchentwicklung rückte die Feuerwehr gegen Mittag zur Halde Victoria aus. Die Suche nach dem Brandherd gestaltete sich schwierig, am Ende gab es eine Überraschung. Von Daniel Claeßen

Wenn schon keine Hochschule nach Lünen kommt, dann sollen sich wenigstens Unternehmen und Forschungseinrichtungen vernetzen. Wie das klappen soll, wurde jetzt vorgestellt. Von Daniel Claeßen

Zur Himmelfahrtskirmes herrschte bestes Wetter, die Innenstadt war am Sonntag voll. Die wenigsten Besucher gingen allerdings auch in ein Geschäft, was die Kaufleute nachdenklich stimmt. Von Daniel Claeßen

Die Mitglieder des City-Rings wollen mehr Einfluss auf die Entwicklung der Innenstadt nehmen. Vorsitzender Helmut von Bohlen kritisiert in dem Zusammenhang den Masterplan Einzelhandel. Von Daniel Claeßen

Zwischen Lünen und Dortmund sind am Donnerstag, 6. Juni, Züge ausgefallen. Grund ist eine Oberleitungsstörung im Dortmunder Hauptbahnhof. Die Restarbeiten sollen laut DB bald beendet sein. Von Daniel Claeßen

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Dortmund und die Stadt Lünen haben Helmut Stolzenhoff ausgezeichnet. Es ging aber auch um Zukunftsthemen wie die Wasserski-Anlage im Seepark. Von Daniel Claeßen

Der Bürgermeister-Wahlkampf scheint eröffnet: SPD-Kandidat Rainer Schmeltzer hat die Stadtspitze um Amtsinhaber Jürgen Kleine-Frauns (GFL) wegen ihrer Kommunikation kritisiert. Von Daniel Claeßen

Ein Super-Sonnen-Samstag machte den Besuch der Himmelfahrtskirmes zu einem besonderen Vergnügen. Zum Finale der Himmelfahrtskirmes öffneten am Sonntag in der Lüner Innenstadt die Geschäfte. Von Daniel Claeßen

Die Himmelfahrtskirmes lädt heute zum Familientag ein. Außerdem widmen wir uns der Lüner Innenstadt und einer möglichen Lösung ihres Leerstand-Problems: Einheitliche Öffnungszeiten. Von Daniel Claeßen

Mit einem ökumenischen Gottesdienst ist die Himmelfahrtskirmes eröffnet worden. Anschließend drehten sich die Karussells - wer schnell war, konnte noch Freifahrten ergattern. Von Daniel Claeßen

Wer in Lünen ein Haus oder ein Grundstück kaufen will, muss deutlich tiefer in die Tasche greifen als noch im Vorjahr. Vor allem bei einem Haustyp sind die Preise explodiert. Von Daniel Claeßen

Welches Thema interessiert Sie brennend? Worüber regen Sie sich auf? Was lesen Sie gerne? Und welche Texte gehen Ihnen auf die Nerven? Das wüssten wir gerne - und laden Sie deshalb ein. Von Daniel Claeßen

Diverse Male haben Einbrecher mit einer dreisten Masche in Lünen zugeschlagen - nun steht ein mutmaßlicher Täter in Bochum vor Gericht. In Brambauer freut man sich auf neue Arbeitsplätze. Von Daniel Claeßen

Vor dem Bundesverwaltungsgericht entscheidet sich die Zukunft des Trianel-Kraftwerks: Am 15. Mai werden die Richter bekanntgeben, ob die Revision erfolgreich ist - und wie es weitergeht. Von Daniel Claeßen

Wie geht es weiter mit dem stillgelegten Steag-Kraftwerk? Offenbar gibt es mehrere Optionen - und dass dort ein neues Gewerbegebiet entsteht, ist noch keinesfalls sicher. Von Daniel Claeßen

Wie kann die Kultur in Lünen stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken? Darüber haben sich Mitglieder zweier Fördervereine Gedanken gemacht - und gleich mehrere Ideen entwickelt. Von Daniel Claeßen