Coronazahlen für Olfen und Nordkirchen: Eine Neuerkrankung

Corona-Update

Jeweils eine Person in Olfen und Nordkirchen ist aktuell am Coronavirus erkrankt. Kreisweit ist am 11. September eine Neuinfektion hinzu gekommen.

Olfen, Nordkirchen

, 11.09.2020, 18:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jeweils eine Person in Olfen und Nordkirchen ist aktuell am Coronavirus infiziert. Kreisweit sind es elf Erkrankte.

Jeweils eine Person in Olfen und Nordkirchen ist aktuell am Coronavirus infiziert. Kreisweit sind es elf Erkrankte. © picture alliance/dpa

28 Menschen haben sich seit Beginn der Aufzeichnungen insgesamt in Olfen mit dem Coronavirus infiziert. 24 waren es in Nordkirchen. Bis auf jeweils eine Person gelten alle Infizierten aus den beiden Orten wieder als gesund.

Die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus ist im Kreis Coesfeld am Freitag (11. September) gegenüber gestern (923 Personen) um eine erkrankte Person aus Ascheberg gestiegen. Zwei Personen sind seit Mittwoch gesundet, so dass insgesamt nunmehr 11 Personen am Coronavirus erkrankt sind.

Die meisten Corona-Infizierten im Kreis gab seit Beginn der Messungen in Coesfeld (239) - aktuell gibt es dort keine Corona-Infizierten mehr. Die zweitmeisten Corona-Infektionen im Kreis Coesfeld gab es in Dülmen (177) - dort gilt aktuell eine Person als erkrankt. Die wenigsten Infizierten gab es in Nordkirchen (24), Havixbeck (27) und Olfen (28).

Lesen Sie jetzt