Coronavirus - Aktuelle Informationen und Liveblogs | Dorstener Zeitung

Wir halten zusammen
Die Corona-Krise
Nachrichten

BVB-Torjäger Erling Haaland hatte die mutmaßliche Beleidigung gar nicht verstanden. Schalkes Verteidiger Jean-Clair Todibo erinnert sich nicht. Und der Beweis geht in einem Rauschen unter. Von Jürgen Koers

Auch an Tag zwei haben Union und SPD im Kanzleramt stundenlang über das Konjunkturpaket beraten. Am späten Abend dann der Durchbruch. Das Paket steht.

Bald sind Sommerferien - doch wie sollen Eltern nach den coronabedingten Schulschließungen auch noch diese sechs Wochen überbrücken? Verbände fordern ausreichend Betreuungsangebote für die Kinder.

Wichtig zu wissen
Wie gefährlich ist das Coronavirus? – 27 Fragen und Antworten
Dorstener Zeitung Coronavirus in NRW

Wie gefährlich ist das Coronavirus? – 27 Fragen und Antworten Von Ulrich Breulmann

Dorsten, Kirchhellen, Schermbeck, Raesfeld
Der Atlantis-Test: Was Bad-Besucher in Corona-Zeiten wissen müssen
Dorstener Zeitung Coronavirus

Der Atlantis-Test: Was Bad-Besucher in Corona-Zeiten wissen müssen Von Stefan Diebäcker

Das Schützenfest in Lembeck fällt wegen der Corona-Pandemie am nächsten Wochenende aus. Doch die Schützen haben einen anderen Weg gefunden, miteinander zu feiern.

Dorsten hat keine Corona-Infizierten mehr. +++ Im Bürgerpark gibt es ab 5. Juni wieder Programm und Bar-Betrieb +++ Die Lage in Dorsten, Schermbeck, Raesfeld und Kirchhellen im Liveblog.

Ob Winken mit den Armen, mit den Scheibenwischern oder Blinken mit der Lichthupe: Beim Hula-Hup-Kinderkonzert im Autokino stand am Pfingstsonntag nichts und niemand still. Von Franca Beckmann

Ein Besuch in der Bücherei Rhade ist derzeit nicht möglich. Aber es gibt einen sicheren Weg, Medien zurückzugeben und auszuleihen, ohne sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Von Stefan Diebäcker

Zwei Männer haben in einem Supermarkt in Raesfeld die Maskenpflicht missachtet. Mehr noch: Sie bedrohten sogar das Sicherheitspersonal.

Grundschülern soll digitaler Fernunterricht ermöglicht werden. Das fordert eine Bürgerinitiative - die Verwaltung hat dazu noch Fragen. Die BI vermutet eine Verzögerungstaktik. Von Berthold Fehmer

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen in Dorsten und Umgebung nimmt nicht mehr stark zu. Der Coronatracker zeigt die bestätigten Infektionen im Zeitverlauf.

In Bottrop öffnen die meisten Schwimmbäder ab Samstag (30. Mai) ihre Türen. Doch die Auflagen sind hoch. Besucher müssen sich an viele Regeln halten und können nicht spontan kommen.

Was in den Restaurants schon länger gilt, hält auch Einzug in die Kirchen. Ab Samstag (30. Mai) sind sie gehalten, die „Rückverfolgbarkeit“ der Gottesdienst-Besucher zu gewährleisten. Von Berthold Fehmer

Am 8. Juni öffnen auch in Dorsten die Kitas wieder. Zugunsten des Infektionsschutzes gibt es allerdings Einschränkungen im Stundenkontingent. Die Notbetreuung fällt weg.

54 der 147 positiv auf Corona getesteten Mitarbeiter eines niederländischen Schlachthofs wohnen im Kreis Borken. Der Landrat spricht von „schlechten Nachrichten - auf den ersten Blick.“ Von Berthold Fehmer

Nach der Schließung des Behandlungszentrums im Bottroper Saalbau übernehmen fünf Hausarzt-Praxen im Stadtgebiet nun die Diagnostik und Therapie von Corona-Fällen.

Ein neuer Ausbildungsgang am Berufskolleg wartet darauf, entdeckt zu werden. Doch die Bewerbungen dafür kochen auf Sparflamme. Corona zügelt den Appetit auf professionelle Hauswirtschaft. Von Claudia Engel

Die Zahl der Infizierten im Kreis Borken sind von Sonntag auf Montag sprunghaft gesunken. Eine Großtestung in den Niederlanden könnte diese Entwicklung aber wieder umkehren. Von Berthold Fehmer

29 Näherinnen aus Lembeck haben in den letzten Wochen ganze Arbeit geleistet und eine rekordverdächtige Zahl an Masken produziert - natürlich ehrenamtlich.

Wegen der Corona-Pandemie kann der Tag der Hanse in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden. Dafür können sich die Bürger aber ein kleines „Hanse-Präsent“ in der Stadtinfo abholen.