Coronavirus in Legden

Coronavirus in Legden

Fast 6000 Menschen im Kreis Borken sind inzwischen gegen das Coronavirus geimpft worden. Die Zahl der Infizierten ist auf 557 gesunken. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt weiter über 70. Von Stefan Grothues

Auch die Bewohner des Seniorenwohnheims St. Josef kommen nun in den Genuss des Coronaschutzes aus der Spritze. Kürzlich wurden über 90 Prozent der alten Menschen in der Einrichtung geimpft.

Der Impfmarathon im Kreis Borken nimmt Fahrt auf: 55 Bewohner und Mitarbeiter im Senioren- und Pflegezentrum St. Ludger in Vreden sind am Sonntag gegen das Coronavirus geimpft worden. Von Stefan Grothues

Bevor es an Weihnachten zur Familienfeier geht, wollen viele noch Gewissheit haben, ob sie mit dem Coronavirus infiziert sind. Das Rote Kreuz bietet deswegen Schnelltest an – sogar an Heiligabend. Von Victoria Garwer

Der Bürgerservice bleibt in Legden trotz Lockdown normal geöffnet. Legdener und Asbecker können dort auch ohne Termin vorsprechen. Für das Rathaus werden weiter Termine benötigt. Von Stephan Rape

Der Kreis Borken hat einen Standort für das Impfzentrum gegen das Coronavirus festgelegt. Der interkommunale Bauhof in Velen wurde ausgewählt, wurde auf der Pressekonferenz bekannt gegeben. Von Stephan Rape

Viele fühlen sich in der dunklen Jahreszeit bedrückt und durch das Coronavirus und dem zweiten Lockdown ist die Stimmung gleich null. Legdener geben Legdenern Tipps gegen schlechte Laune. Von Laura Schulz-Gahmen

Nach dem Coronafall im Legdener Kindergarten St. Brigida sind am Donnerstag eine komplette Kita-Gruppe und alle Erzieherinnen getestet worden. Jetzt liegen alle Testergebnisse vor. Von Stefan Grothues

Die Zahlen der positiv auf das Coronavirus Getesteten steigt im Kreis Borken weiter an. Die Polizei musste kreisweit gleich mehrere Mal Verfahren wegen Verstößen gegen Corona-Regeln einleiten. Von Johannes Schmittmann