Coronavirus in Herbern

Coronavirus in Herbern

Für die Gemeinde Ascheberg melden die Behörden des Kreises Coesfeld über das Wochenende eine neue Infektion mit dem Coronavirus. Die Inzidenz liegt damit weiter deutlich unter der Marke von 35. Von Andrea Wellerdiek

Für die Gemeinde Ascheberg melden die Behörden des Kreises Coesfeld für Donnerstag, 4. März, eine neue Infektion mit dem Coronavirus. Die Inzidenz in Ascheberg liegt knapp unter der Marke von 35. Von Andrea Wellerdiek

Für die Gemeinde Ascheberg melden die Behörden des Kreises Coesfeld für Mittwoch, 3. März, keine neue Infektion mit dem Coronavirus. Die Inzidenz in Ascheberg liegt nur noch knapp über der Marke von 35. Von Andrea Wellerdiek

So wenig Neuinfektion wie in keinem anderen Kreis in NRW hat es in den letzten sieben Tagen im Kreis Coesfeld gegeben. Die niedrige 7-Tages-Indzidenz hat große Bedeutung für mögliche Lockerungen. Von Marie Rademacher, Thomas Aschwer

Für die Gemeinde Ascheberg melden die Behörden des Kreises Coesfeld für Dienstag, 2. März, eine neue Infektion mit dem Coronavirus. Die Inzidenz im Kreis sinkt deutlich. Eine Person ist gestorben. Von Felix Püschner

Die Tafel in Herbern öffnet ab Donnerstag, 4. März, wieder ihre Türen - wenn auch vorerst nur jede zweite Woche. Außerdem sucht die Tafel nach Helfern, die bei der Ausgabe unterstützten können.

Für die Gemeinde Ascheberg melden die Behörden des Kreises Coesfeld für den Montag, 1. März, keine neue Corona-Infektion. Kreisweit gab es lediglich einen Fall. Damit sinkt die Inzidenz weiter. Von Felix Püschner

Die Sitzung des Bildungs- und Kulturausschusses der Gemeinde Ascheberg am Donnerstag (4. März) wird live im Internet übertragen. Es ist bereits der dritte Ausschuss, den man per Live-Stream verfolgen kann. Von Andrea Wellerdiek

Vier neue Coronafälle wurden über das Wochenende in Ascheberg bekannt. Die lokale 7-Tages-Inzidenz in Ascheberg sinkt wieder deutlich. Von Andrea Wellerdiek

Ein weiterer Coronafall wurde am Donnerstag in Ascheberg bekannt. Sieben waren es am selben Tag im Kreis Coesfeld. Die lokale 7-Tages-Inzidenz in Ascheberg sinkt wieder. Von Pascal Löchte

In Ascheberg wurden den Behörden am Mittwoch zwei neue Coronafälle gemeldet. Die lokale Inzidenz in der Gemeinde steigt weiter an. Im Kreis Coesfeld gab es elf neue Infektionen. Von Pascal Löchte

In Ascheberg wurden für Dienstag vier neue Corona-Infektionen gemeldet. Damit hat die Gemeinde weiterhin die meisten aktiven Fälle. Infektionshintergründe sind unbekannt. Von Pascal Löchte

Nachdem über das Wochenende mit neun verhältnismäßig viele Corona-Neuinfektionen in Ascheberg gemeldet wurden, war es am Montag keine einzige. Im Kreis wurden nur zwei neue Fälle gemeldet. Von Pascal Löchte

Das Rote Kreuz plant einen massiven Ausbau der Schnelltestzentren im Kreis Coesfeld. Die Menschen in Nordkirchen, Olfen oder anderen Orten sollen aber künftig noch weitere Vorteile haben. Von Thomas Aschwer

In Ascheberg gab es über das Wochenende neun neue Corona-Infektionen. Deshalb verdoppelt sich die lokale 7-Tages-Inzidenz fast. Ascheberg hat die meisten aktiven Fälle aller Gemeinden im Kreis. Von Pascal Löchte

In der Gemeinde Ascheberg ist im Coronajahr 2020 fast jede zweite Übernachtung durch auswärtige Gäste weggefallen. Das Statistische Landesamt IT.NRW spricht NRW-weit von einem „historischen Tief“. Von Eva-Maria Spiller

In Ascheberg wurden am Donnerstag vier neue Coronafälle registriert. Die lokale 7-Tages-Inzidenz steigt um mehr als 20 Punkte. Im Kreis Coesfeld gab es am Donnerstag 11 neue Coronafälle. Von Pascal Löchte

Erneut melden die Behörden keine einzige Corona-Neuinfektion in der Gemeinde Ascheberg. Es ist das zweite Mal diese Woche. Im Kreis Coesfeld wurden 11 neue Infektionen registriert. Von Pascal Löchte

Die Behörden haben zwei neue Corona-Infektionen in Ascheberg registriert. Im Kreis waren es 14. Die lokale 7-Tages-Inzidenz ist nach fünf Tagen auf gleichem Niveau wieder gestiegen. Von Pascal Löchte

Das gab es seit September nicht mehr: Im Kreis Coesfeld und somit auch in Ascheberg wurden keine neuen Corona-Infektionen registriert. Die Zahl der aktiven Fälle in Ascheberg sinkt auf 10. Von Pascal Löchte

Über das Wochenende wurden drei neue Corona-Infektionen in Ascheberg registriert. Neun Personen mehr sind genesen. Die lokale Inzidenz stagniert. Im Kreis gab es 33 neue Infektionen. Von Pascal Löchte

Die Zahlen der Corona-Neuinfektionen in Ascheberg und dem Kreis Coesfeld bleiben erneut auf niedrigem Niveau. In der Gemeinde wurde keine Neuinfektion registriert, im Kreis nur zwei. Von Pascal Löchte

Keine Neuinfektion in Ascheberg, nur vier im Kreis: Die Corona-Zahlen am Montag waren vergleichsweise niedrig. Die Zahl der Gesundeten hat sich aber auch nicht verändert. Von Pascal Löchte

Fünf Jugendliche wurden von der Polizei bei einer Party in einem Ascheberger Keller erwischt. Die Beamten entdeckten die Zusammenkunft aus Zufall. Die Beteiligten müssen ein Bußgeld zahlen. Von Pascal Löchte

In Ascheberg gab es über das Wochenende drei Corona-Neuinfektionen. Die lokale 7-Tages-Inzidenz ist gestiegen. Im Kreis wurden von den Behörden 28 neue Infektionen gemeldet. Von Pascal Löchte

Zwei Corona-Neuinfektionen und zwei Gesundete melden die Behörden für Ascheberg. Die lokale 7-Tages-Inzidenz ist erneut gestiegen und liegt nun bei 70. Im Kreis gibt es 11 Neuinfektionen. Von Pascal Löchte

Für Après-Ski-Partys ist Franjo‘s Almhütte des Gasthauses Eickholt in Davensberg bekannt. Doch derzeit ist eine Feier vor Ort nicht möglich. Stattdessen lädt DJ Peter zur Karnevalsparty daheim ein. Von Andrea Wellerdiek

Sieben Corona-Neuinfektion melden die Behörden für Mittwoch in Ascheberg. Am 18. Dezember gab es zuletzt so viele Neuinfektionen. Im Kreis wurden nun erstmals Corona-Mutationen nachgewiesen. Von Pascal Löchte

Nun steht fest: Auch im Kreis Coesfeld gibt es erste Fälle der Mutation mit dem Coronavirus. Sie sind bei drei Personen aus Coesfeld nachgewiesen worden. Coesfelds Landrat hat einen Appell. Von Sabine Geschwinder

Während im Kreis Coesfeld 16 Neuinfektionen für Dienstag gemeldet wurden, gibt es eine neue Corona-Infektion in der Gemeinde Ascheberg. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt deutlich. Von Andrea Wellerdiek

Die Infektionszahlen im Kreis Coesfeld und in der Gemeinde Ascheberg lagen am Montag niedrig: zwei beziehungsweise keine Corona-Neuinfektion melden die Behörden. Von Pascal Löchte

Einen ersten Corona-Todesfall melden die Behörden für die Gemeinde Ascheberg. Über das Wochenende wurde nur eine Neuinfektion registriert. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis sinkt weiter. Von Pascal Löchte

Der Inzidenz-Wert im Kreis Coesfeld ist weiter vergleichsweise niedrig geblieben: In ganz NRW gab es nur in Münster weniger Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in der letzten Woche. Von Marie Rademacher

In Ascheberg gab es am Donnerstag eine registrierte Corona-Neuinfektionen. Im Kreis Coesfeld waren es 16. In Ascheberg und im Kreis sinken die 7-Tages-Inzidenzen. Von Pascal Löchte

Am Mittwoch (27.1.) haben die Behörden in Ascheberg keine einzige Corona-Neuinfektion registriert. Die lokale 7-Tages-Inzidenz sinkt. Im Kreis hat die Inzidenz den Wert von 50 unterschritten. Von Pascal Löchte

18 neue Corona-Infektionen melden die Behörden für Dienstag für den Kreis Coesfeld. Sechs davon entfallen auf Ascheberg. Die lokale 7-Tages-Inzidenz steigt um fast 20 Punkte auf 83,69. Von Pascal Löchte

Die Behörden des Kreises Coesfeld melden für Montag in Ascheberg keine neue Corona-Infektion - im ganzen Kreis Coesfeld waren es nur drei neue Infektionen. Von Pascal Löchte

Das Impfzentrum des Kreises Coesfeld soll bald den Betrieb aufnehmen. Der Kreis hat jetzt auch eine Lösung auf die Frage, wie man das Zentrum ohne eigenes Auto erreichen kann.

Über das Wochenende melden die Behörden des Kreises Coesfeld zwei Corona-Neuinfektionen in Ascheberg. Die lokale 7-Tages-Inzidenz sinkt wieder, nachdem sie vier Tage hintereinander gestiegen war. Von Pascal Löchte

Die lokale 7-Tages-Inzidenz in Ascheberg steigt am dritten Tag in Folge. Für Donnerstag melden die Behörden drei neue Coronafälle in der Gemeinde. Die Kreis-Inzidenz liegt knapp über 50. Von Pascal Löchte

In der Gemeinde Ascheberg wurden für Mittwoch zwei neue Coronafälle gemeldet. Die lokale 7-Tages-Inzidenz steigt am zweiten Tag in Folge. Im Kreis Coesfeld steigt die Inzidenz nur minimal. Von Pascal Löchte

Am Dienstag wurden in Ascheberg drei Corona-Neuinfektionen registriert. Die lokale 7-Tages-Inzidenz steigt, ebenso wie die Zahl der aktiven Fälle. Im Kreis Coesfeld gab es 16 Neuinfektionen. Von Pascal Löchte

In Ascheberg wurde am Montag keine einzige neue Corona-Infektion registriert. Die lokale 7-Tages-Inzidenz sinkt leicht. Im Kreis Coesfeld gibt es mit 12 vergleichsweise wenig Neuinfektionen. Von Pascal Löchte

Vier Corona-Neuinfektionen haben die Behörden über Freitag, Samstag und Sonntag in Ascheberg registriert. Die lokale 7-Tages-Inzidenz in der Gemeinde steigt an. Von Pascal Löchte

Erneut melden die Behörden zwei Corona-Neuinfektionen in Ascheberg. Die lokale 7-Tages-Inzidenz sinkt auf unter 40. Im Kreis gibt es 29 Neuinfektionen und eine leicht erhöhte Inzidenz. Von Pascal Löchte

In Ascheberg haben die Behörden für Mittwoch keinen neuen Coronafall registriert. Die 7-Tages-Inzidenzen in der Gemeinde und im Kreis Coesfeld sind leicht gesunken. Von Pascal Löchte

Keine Möglichkeit, zum Impfzentrum zu kommen? Für Senioren über 80 Jahre bietet der Seniorenbeirat der Gemeinde Ascheberg deshalb einen Fahrdienst zum Impfzentrum nach Dülmen an.

Für Dienstag haben die Behörden zwei Coronafälle in Ascheberg registriert. Die lokale 7-Tages-Inzidenz bleibt weiter unverändert. Die Inzidenz im Kreis Coesfeld hat sich minimal verändert. Von Pascal Löchte

Die Behörden haben am Montag keine Corona-Neuinfektion in der Gemeinde Ascheberg registriert. Auch im Kreis Coesfeld gab es mit neun vergleichsweise wenige Neuinfektionen. Von Pascal Löchte

Am Freitag und über das Wochenende registrierten die Behörden zwei Corona-Neuinfektion und zwei gesundete Personen in Ascheberg. Das Robert-Koch-Institut warnt weiter vor einer unklaren Datenlage. Von Pascal Löchte

Seit dem November befindet sich die Gastronomie im Lockdown. Speisen dürfen nur noch geliefert oder zum Abholen verkauft werden. Ein Herberner Gastronom zieht über die vergangenen Wochen Bilanz. Von Pascal Löchte