Coronavirus in Castrop-Rauxel

Coronavirus in Castrop-Rauxel

Wir berichten täglich live und kostenlos über die Auswirkungen des Coronavirus in Castrop-Rauxel und Umgebung. Aktuell sind 15 Menschen in der Stadt mit dem Virus infiziert. Von Thomas Schroeter, Tobias Weckenbrock, Ronny von Wangenheim, Lukas Wittland

„Heiligabend allein? Das muss nicht sein!“ – unter diesem Motto feierten Menschen viele Jahre Heiligabend im Wichernhaus. Jetzt musste der Vorbereitungskreis eine schwere Entscheidung treffen. Von Ronny von Wangenheim

Ältere Patienten wollen nicht ins Krankenhaus gehen, weil sie Corona fürchten. Das beobachtet Chefarzt Holger Gespers am EvK. Seine Botschaft: „Hier ist ein sicherer Raum für gefährdete Menschen.“ Von Ronny von Wangenheim

Die Zahl der neuen Coronavirus-Infektionen im Kreis Recklinghausen war am Montag (14.9.) so hoch wie seit langer Zeit nicht mehr. Das verdeutlicht unsere Grafik. Grund zu neuer Vorsicht? Von Tobias Weckenbrock

Die Maskenpflicht in Bus und Bahn: Viele Menschen halten sich nicht daran, lautet der vielfach gehörte Vorwurf. Die Vestische, die auch in Castrop-Rauxel Busse einsetzt, hat das überprüft. Von Thomas Schroeter

Es ist Tradition, dass für die Rehe im Wildgehege Grutholz Kastanien und Eicheln gesammelt werden. Doch in Coronazeiten muss die Herbstaktion ausfallen. Der Förderverein hat auch eine Bitte. Von Ronny von Wangenheim

Inzwischen gibt es nicht mehr nur die 50er-Inzidenz: Jetzt gelten schon ab einer Neuinfektions-Zahl von 35 Personen in den vergangenen 7 Tagen spezielle Vorkehrungen. Und zwar offenbar stadtscharf. Von Tobias Weckenbrock

Der Markt der Möglichkeiten am 6. September soll den Castrop-Rauxelern eine Abwechslung vom Corona-Alltag bieten. Am Sonntag findet das Fest statt. Von Nora Varga

Der Kreis Recklinghausen, Bochum, Herne, Bottrop und Gelsenkirchen haben ein gemeinsames Corona-Konzept abgesprochen. Im Ernstfall reicht das bis zu einer allgemeinen Maskenpflicht. Von Thomas Schroeter

In der OGS einer Castrop-Rauxeler Grundschule hatte es zwei Fälle unter dem OGS-Personal gegeben. Es folgten umfangreiche Testungen, deren Ergebnisse nun endlich feststehen. Von Nora Varga

Das Coronavirus hat ein weiteres „Opfer“: Radio Ruhrpott wird in diesem Jahr nicht mehr senden. Die Veranstalter des Ruhricals haben weitere Aufführungen abgesagt und drei Optionen für die Fans. Von Tobias Weckenbrock

Bis Dienstag waren in Castrop-Rauxel vier Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekannt. Jetzt meldet der Kreis eine fünfte Castrop-Rauxeler Corona-Tote. Von Nora Varga

Die Arbeitslosenzahlen gaben zuletzt wenig Grund zur Freude. Die Quote ist in Castrop-Rauxel wieder gestiegen. Aber es gibt frohe Kunde: Es werden mehr Leute eingestellt, sogar mehr als vor Corona. Von Tobias Weckenbrock

Der Kreis Recklinghausen bereitet sich vor auf eine mögliche neue Infektionswelle. Wenn es in Schulen zu Ausbrüchen kommen sollte, was viele Menschen befürchten, skizziert er sein Vorgehen so. Von Tobias Weckenbrock

Die Nachrichten aus Berlin gaben den Ausschlag: Jörg Schlösser hat die Aids-Gala im November abgesagt. Mit Masken und Abstand kann es keinen „Tanz unterm Regenbogen“ geben. Von Ronny von Wangenheim

Am ersten Septemberwochenende soll in Ickern gefeiert werden. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen brauchen Besucher in diesem Jahr Tickets. Die sind jetzt online erhältlich.

Wie das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen meldet, gibt es jetzt in Castrop-Rauxel einen vierten Menschen, der im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben ist. Von Thomas Schroeter

Die Castroper Altstadt soll Zentrum für Castrop-Rauxel sein. Dazu tragen Feste und Veranstaltungen bei. Jetzt verkündet die Standortgemeinschaft Casconcept das Ende aller Planungen für 2020. Von Tobias Weckenbrock

Die Woche war für die Grundschule Am Busch in Ickern schwer. Das Coronavirus legte das Schulgeschehen nicht lahm, aber die OGS fällt aus, es gibt Quarantäne-Maßnahmen. Das bleibt erstmal so. Von Tobias Weckenbrock

Die Karnevalsgesellschaft Rote Funken Castrop-Rauxel 1997 sagt ihre Galaveranstaltung und den Kinderkarneval in der Session 2020/2021 ab. Bei anderen Auftritten könnte das anders aussehen. Von Ronny von Wangenheim

Schunkeln, feiern, singen, Bier trinken – in Zeiten von Corona ist das alles ein zu großes Risiko. Veranstalter Jörg Schlösser hat das Castroper Oktoberfest abgesagt. Aber er hat eine neue Idee. Von Ronny von Wangenheim

Der Landessportbund NRW teilt mit, dass das Hilfsprogramm für notleidende Sportvereine erneut verlängert ist. Bis in den November läuft die dritte Antragsfrist. Von Sebastian Reith, Jens Lukas

Lange mussten die Ickerner bangen, ob und wie eine Feier zum 800-jährigen Bestehen möglich sei. Jetzt steht fest: Ein Fest wird es geben. Aber unter Corona-Regeln und freitags nur mit Ticket.

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen wächst in Castrop-Rauxel derzeit stetig. Das ist nicht anders als anderswo. Und doch: Castrop-Rauxel belegt einen Spitzenplatz. Von Tobias Weckenbrock

Wir berichten weiter täglich live und kostenlos über die Auswirkungen des Coronavirus in Castrop-Rauxel und Umgebung. Am Donnerstagabend wurde wegen Corona die Aids-Gala im November abgesagt. Von Ronny von Wangenheim, Tobias Weckenbrock

Das Robert-Koch-Institut zeigt sich wegen steigender Fallzahlen besorgt. Auch in Castrop-Rauxel gibt es aktuell so viele aktive Corona-Infektionen wie seit zweieinhalb Monaten nicht mehr. Von Lukas Wittland

Eine Familie aus Castrop-Rauxel möchte nach Griechenland fliegen und steht schon am Düsseldorfer Flughafen. Doch zu ihrer großen Enttäuschung darf sie nicht ausreisen. Von Lukas Wittland

Wir berichten weiter täglich live und kostenlos über die Auswirkungen des Coronavirus in Castrop-Rauxel und Umgebung. Zur Zeit gibt es 19 aktiv Infizierte in Castrop-Rauxel. Im Kreis Recklinghausen sind es 500. Von Thomas Schroeter, Lukas Wittland